Portwell bringt handlichen, robusten und lüfterlosen Box PC KUBE-2100 auf den Markt

Portwell bringt handlichen, robusten und lüfterlosen Box PC KUBE-2100 auf den Markt

Mitwell, eine Portwell (www.portwell.eu) Tochterunternehmen und weltweit führender Innovator für Industrie-PC (IPC) und Embedded-Computing-Lösungen und ein assoziiertes Mitglied der Intel® Internet of Things (IoT) -Solution-Allianz, kündigt heute den Markteintritt des KUBE-2100, eines handflächengroßen, lüfterlosen Embedded-Systems mit dem jüngsten 14-nm Intel® Atom® N3350 Prozessor (Codename Apollo Lake) an. Sein kompaktes Design 95 (W) x 97,4 (W) x 36 (H) mm, geringer Stromverbrauch, hohe Rechenleistung und seine leistungsstarke Grafik-Engine machen den KUBE-2100 zur perfekten Lösung für Anwendungen in rauen Umgebungen in Bereichen der Industrie Automation, der Fabrikautomation und als IoT-Gateway.

Die neue industrielle Rechner KUBE-2100 ist in ein robustes, lüfterloses Gehäuse verpackt und mit dem neuesten Intel® Atom™ Prozessor N3350 mit 2 GB (DDR4 2400) Arbeitsspeicher ausgestattet. Der KUBE-2100 profitiert von etwa 30% mehr Rechenleistung und 45% mehr Grafikleistung im Vergleich zur Vorgänger-Generation und bietet die leistungsstarke Intel Gen9-Grafik mit bis zu 18 Ausführungseinheiten und erlaubt über Display Port den Anschluss von 4k-Displays. Für die lokale Datenerfassung bietet der KUBE-2100 industrielle Schnittstellen wie 2x Gb Industrial Ethernet (Intel® i210) und 2x USB 3.0. Der M.2 Key-E, 2230 für WIFI und Key-B 2242 für Speicher, runden die Speicher- und Erweiterungsmöglichkeiten ab, zudem ist das kompakte System sehr servicefreundlich. Darüber hinaus arbeitet der lüfterlose KUBE-2100 mit einer Thermal Design Power (TDP) unter 10W und unterstützt eine Leistungsaufnahme von 12-30 VDC +/- 20% für anspruchsvolle Anwendungen.

Für den Einsatz in rauen Umgebungen erfüllt der KUBE-2100 die Heavy-Industry-Anforderungen der EN55022 und EN55032 (EMI) und der EMS-Normen IEC 61000-4-2, 4-4, 4-5, 4- 6 und 4-8, die im Vergleich zum allgemeinen Industriestandard erweiterte RS-, EFT- und CS-Kriterien enthalten. Dies macht den KUBE-2100 zu einer perfekten Lösung für Anwendungen wie Anlagenvernetzung, Prozessüberwachung, Umweltmanagement und Prozessvisualisierung.


Originalmeldung von pressebox.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.