Tageos and All4Labels kooperieren, um den Durchbruch bei marktreifen, besonders nachhaltigen RFID Inlays voranzutreiben

Tageos and All4Labels kooperieren, um den Durchbruch bei marktreifen, besonders nachhaltigen RFID Inlays voranzutreiben

Montpellier, Frankreich, und Hamburg, Deutschland, 20. Oktober 2021 – Tageos, ein weltweit führender Anbieter von hochwertigen und innovativen RFID Inlays und Tags, und All4Labels, eines der weltweit führenden Etikettenunternehmen und Pionier im Bereich nachhaltiger und digitaler Verpackungslösungen, geben heute ihre Zusammenarbeit im Bereich besonders nachhaltiger RFID Inlays und Tags bekannt.

Vor dem Hintergrund des gemeinsamen Ziels, nachhaltige RFID Produkte in allen Branchen voranzutreiben und zu fördern, wird der französische RFID Spezialist seine neuen Zero Max RFID Inlays mit „eRFID“-Antennen von All4Labels auf den Markt bringen. Damit wird Tageos‘ bestehendes „Zero“ Portfolio an besonders nachhaltigen, leistungsstarken RFID Inlays weiter ergänzt.

Die zugrundeliegende, hochmoderne 4E™ Technologie wurde von der Walki Group in Jakobstad, Finnland, entwickelt.

RFID Inlays auf Papierbasis, die mit Antennen der präzisen Laserschneidetechnologie von 4E™ hergestellt werden, sind insbesondere nachhaltig und effizient. Sie sind zu 100 % frei von Plastik, Schwermetallen und Konfliktmaterialen, verursachen bis zu 70% weniger Abfall und weisen im Vergleich zu PET-basierten Produkten einen um bis zu 90 % geringeren CO2-Fußabdruck auf. Eine reine Aluminiumschicht auf dem Papiersubstrat ermöglicht im Vergleich zur gedruckten Antennentechnologie eine bessere HF-Leistung. Durch den Einsatz des Präzisionslaserschneidens in Kombination mit dem Papiersubstrat entfällt das chemische Ätzen der Antenne und die Verwendung von PET-Substrat im Herstellungsprozess vollständig. Dieser Ansatz der Kreislaufwirtschaft ist Teil der Nachhaltigkeitsvision beider Partner.

Das erste “eRFID-basierte” Produkt ist bereits erhältlich

Das erste Ergebnis der Zusammenarbeit ist die Zero Max, powered by eRFID, Version des erfolgreichen, kompakten Inlays EOS-300 U9 von Tageos für Anwendungen im Einzelhandel und bei Logistikverpackungen. Das erst kürzlich vorgestellte EOS-300 U9 Zero Max, powered by eRFID, hat die ARC-Spezifikationen F, G, I, K, L, M, N, Q, W1, W2, W3, W4, W5 und W6 erfolgreich bestanden und ist ab sofort in großen Mengen erhältlich. Weitere Zero Max, powered by eRFID, Inlays stehen kurz vor ihrer Markteinführung.

Den Marktdurchbruch nachhaltiger Inlays ermöglichen

Dank der Zusammenarbeit von Tageos und All4Labels mit Unterstützung von 4E Antenna ist die patentierte Technologie bereit, den RFID Markt in großem Umfang zu erschließen. Um dies zu erreichen, wird All4Labels in den kommenden Jahren große Produktionskapazitäten für papierbasierte Antennen an Tageos liefern. Damit kann Tageos seine bestehende Zero-Produktfamilie, die nun Zero Base, Zero Plus und Zero Max umfasst, weiter stärken und seine Position als führender Anbieter von nachhaltigen und leistungsstarken RFID Inlays für eine Vielzahl von Anwendungen weiter ausbauen.

„Die Zusammenarbeit mit All4Labels und die Sicherung eines bedeutenden Teils ihrer beeindruckenden Produktionskapazitäten für präzise lasergeschnittene papierbasierte Antennen versetzt uns in die Lage, unser äußerst nachhaltiges Zero-Produktportfolio mit Zero Max, powered by eRFID, zu erweitern. Das Antennendesign und der Herstellungsprozess für Inlays von Tageos, die Fertigungsstärke und das Qualitätsbewusstsein von All4Labels sowie die überlegene Technologie von 4E Antenna sind die perfekte Kombination, um einen echten Marktdurchbruch für nachhaltige RFID Inlays zu ermöglichen und unseren Kunden erstklassige Produkte anzubieten“, sagte Nicolas Jacquemin, Vice President Sales bei Tageos.

Nicolas Guenther, Geschäftsführer von All4Labels Smart+Secure, ergänzt: „Nachhaltigkeit und die Bereitstellung intelligenter Lösungen sind der Kern unseres Geschäfts. Innovationen wie die eRFID-Antenne sowie unsere neuen IoT-Lösungen stammen nicht aus dem typischen Elfenbeinturm von Unternehmen, sondern aus einem klaren Fokus auf die Nachfrage unserer Kunden. Unser Ziel ist es, gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern durch die Bereitstellung neuer, nachhaltiger und intelligenter Produktlösungen für kontinuierliche Innovation zu sorgen. Daher freuen wir uns sehr, dass wir nachhaltige Produkte an Tageos, einen der führenden Hersteller von RFID Inlays, der auf dem Markt für seine hohe Qualität, Nachhaltigkeit und Innovation bekannt ist, liefern können. Wir freuen uns auf unseren gemeinsamen Erfolg.”

Über Tageos:

Tageos ist ein weltweiter Marktführer bei der Entwicklung und Herstellung von RFID-Inlays und -Tags. Das Unternehmen bietet ein umfassendes Portfolio an hochwertigen, innovativen RAIN-RFID- (UHF), NFC- und HF-Produkten, mit denen Kunden wie Einzelhändler, Markenartikler und industrielle Hersteller ihre Produkte in einer Vielzahl von Anwendungen und Märkten identifizieren, authentifizieren, verfolgen und ergänzen können. Tageos ist nach ISO 9001-2015 zertifiziert und hat die ARC-Qualitätszertifizierung des RFID-Labors der Auburn University für das Design und die Herstellung seiner RFID-Inlays und Tags erhalten. Tageos hat seinen Hauptsitz in Montpellier, Frankreich, und unterhält Büros, Vertriebs-, Forschungs- und Entwicklungsabteilungen in Deutschland, USA, Hongkong und China. Weitere Informationen finden Sie unter www.tageos.com.


Originalmeldung von pressebox.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.