Durchsuchen nach
Schlagwort: 2019

Plex plant, alle legalen Streaming-Optionen (und Piraterie) in einer Schnittstelle zu platzieren

Plex plant, alle legalen Streaming-Optionen (und Piraterie) in einer Schnittstelle zu platzieren

Nach Abschluss einer Wachstumsrunde von 50 Mio. USD hat Plex Pläne angekündigt, ein One-Stop-Shop für Filme und Fernsehen zu werden. Ziel ist es, eines der ärgerlichsten Probleme im heutigen legalen Streaming-Markt zumindest teilweise zu lösen, indem alle Inhalte in einer einzigen durchsuchbaren Oberfläche platziert werden. Standardmäßig umfasst dies auch die Piratenbibliotheken der Benutzer, ein interessanter Vorschlag, der zu Ergebnissen führen kann. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Die Anwaltskanzlei "Pirate" hat ein kooperatives Wohnungsbauprojekt unter Druck gesetzt, um die "Klage" für Pornos beizulegen.

Die Anwaltskanzlei "Pirate" hat ein kooperatives Wohnungsbauprojekt unter Druck gesetzt, um die "Klage" für Pornos beizulegen.

Die unter Beschuss stehende Anwaltskanzlei Njord Law setzte eine genossenschaftliche Wohnungsbaugesellschaft unter Druck, eine geplante Klage beizulegen, obwohl keine der Parteien eine Ahnung hatte, wer der Rechtsverletzer war. In einem klaren Zeichen, dass die Antwort der Copyright-Trolle auf jede Antwort "Pay us" lautet, ließ Njord den Abrechnungsbetrag einfach so lange fallen, bis die Zahlung die am wenigsten schmerzhafte Option wurde. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Reduziert Site-Blocking die Piraterie oder hilft sie, sie an anderer Stelle zu verbreiten?

Reduziert Site-Blocking die Piraterie oder hilft sie, sie an anderer Stelle zu verbreiten?

Ein Bericht der Anti-Piraterie-Gruppe Rights Alliance zeigt, dass das Volumen der dänischen Besuche von Piraten-Websites im Jahr 2020 konstant blieb, die Gesamtzahl der Nutzer illegaler Dienste jedoch um fast 18% zurückging. Rights Alliance führt den Rückgang auf mehrere Initiativen zurück, darunter das Blockieren von Websites, aber auch die Tendenz der Nutzer, Raubkopien auf legalen Plattformen wie YouTube und Facebook zu konsumieren. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Der Angeklagte von Jetflicks wusste, dass die Piraten-Website illegal war, und drohte, den Gründer der MPAA

Der Angeklagte von Jetflicks wusste, dass die Piraten-Website illegal war, und drohte, den Gründer der MPAA

Jetflicks war Berichten zufolge einer der größten Piraten-Streaming-Dienste in den USA, bevor es heruntergefahren wurde. Bisher haben drei Angeklagte angegeben, dass sie sich auf professionelle Ratschläge verlassen haben, die darauf hindeuten, dass die Plattform legal ist, aber die Regierung ist alles andere als überzeugt. Laut einer neuen Akte wussten die Angeklagten genau, was sie taten, und einer drohte sogar, einen anderen der MPAA zu melden. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Kalifornien suspendiert "Copyright Troll" Malibu Media Unternehmensstatus

Kalifornien suspendiert "Copyright Troll" Malibu Media Unternehmensstatus

Das kalifornische Franchise Tax Board hat den Unternehmensstatus des Erwachsenenunterhaltungsunternehmens Malibu Media ausgesetzt. Das Unternehmen in Los Angeles, das dafür bekannt ist, mutmaßliche BitTorrent-Piraten zu verklagen, kam seinen steuerlichen Verpflichtungen nicht nach. Angesichts dieser Entwicklung möchte ein beschuldigter Filesharer nun, dass die CEO des Unternehmens, Colette Pelissier, zu einer anhängigen Gegenklage hinzugefügt wird. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Urheberrechte von TuneIn Infringed Labels, Berufungsgericht

Urheberrechte von TuneIn Infringed Labels, Berufungsgericht

Der in den USA ansässige Streaming-Audio-Dienst TuneIn hat es versäumt, ein Urteil des High Court in Großbritannien aufzuheben. Das Berufungsgericht entschied zugunsten der Kläger Sony Music Entertainment und Warner Music Group, dass der Aggregator-Service die Urheberrechte der Labels verletzt habe, als TuneIn den Zugang zu Radiosendern erleichterte, die für die Verwendung in Großbritannien nicht lizenziert waren. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Gerichte verurteilen Männer wegen Raubkopien von Tausenden von Filmen und Fernsehsendungen, einschließlich Via Plex

Gerichte verurteilen Männer wegen Raubkopien von Tausenden von Filmen und Fernsehsendungen, einschließlich Via Plex

Nach dem Abbau mehrerer privater Tracker im Jahr 2020 wurde ein Mann verurteilt, weil er Tausende von TV-Shows und Filmen über die inzwischen nicht mehr existierende Torrent-Site DanishBits geteilt hat. In einem anderen Fall wurde ein anderer Mann verurteilt, 9.440 Filme mit einem relativ kleinen Kreis von Familienmitgliedern und Freunden über den beliebten Plex-Medienserver geteilt zu haben. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Mobdro: Luminati Proxy Service "Suspended Service" für Pirate App

Mobdro: Luminati Proxy Service "Suspended Service" für Pirate App

Letzte Woche haben Strafverfolgungsbehörden in Europa Mobdro geschlossen, das jetzt als die weltweit größte IPTV-App für Piraten bezeichnet wird. Zumindest teilweise steigerte Mobdro den Umsatz, indem es seinen Benutzern die Möglichkeit gab, ihre Geräte dem Luminati-Proxy-Netzwerk beizutreten. Laut dem CEO von Luminati war dem Unternehmen die Untersuchung überhaupt nicht bekannt. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.