Durchsuchen nach
Schlagwort: amazon

Verwirrung entsteht, wenn Trinidad & Tobago Benutzer von "illegalen" Streaming-Geräten bedroht

Verwirrung entsteht, wenn Trinidad & Tobago Benutzer von "illegalen" Streaming-Geräten bedroht

Die Regierung von Trinidad und Tobago hat diejenigen, die illegale Streaming-Geräte verkaufen und verwenden, stark gewarnt. Der Import und die Vermarktung dieser Piraterie-Tools kann zu einer Geldstrafe von 250.000 USD und einer zehnjährigen Haftstrafe führen. Leider hat die vage Definition dieser illegalen Geräte einige Verwirrung gestiftet. Innerhalb weniger Stunden gingen Hunderte von Kommentaren ein und stellten fest, dass Firesticks, Chromecasts, Mobiltelefone und PCs ebenfalls zu dieser Beschreibung passen könnten. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Jetflicks & iStreamitAll: Mann zu 57 Monaten Gefängnis verurteilt, Einziehungsentscheidung in Höhe von 1 Mio. USD

Jetflicks & iStreamitAll: Mann zu 57 Monaten Gefängnis verurteilt, Einziehungsentscheidung in Höhe von 1 Mio. USD

Bevor Jetflicks und iStreamitAll von den Strafverfolgungsbehörden geschlossen wurden, galten sie als zwei der größten Piraten-Streaming-Dienste in den USA. Darryl Julius Polo, der iStreamitAll gründete und für Jetflicks programmierte, wurde nun zu 57 Monaten Gefängnis verurteilt und verfällt 1 Million US-Dollar. Aber das ist erst der Anfang. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Piratenfreigabegruppe NTG von Allianz für Kreativität und Unterhaltung geschlossen

Piratenfreigabegruppe NTG von Allianz für Kreativität und Unterhaltung geschlossen

Die Allianz für Kreativität und Unterhaltung hat angekündigt, die Aktivitäten der Piraterie-Release-Gruppe NTG "dauerhaft zu beenden". Der Betreiber der Gruppe arbeitete online unter dem Pseudonym "notthegrinch" und riss Filme und Fernsehsendungen von Streaming-Diensten und lud sie auf mehrere große private Tracker hoch, von wo aus sie sich auf mehr öffentliche Dienste ausbreiteten. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Anti-Piracy Coalition hat die beliebte Streaming-Site Cuevana geschlossen… aber sie ist immer noch online?

Anti-Piracy Coalition hat die beliebte Streaming-Site Cuevana geschlossen… aber sie ist immer noch online?

Die Allianz für Kreativität und Unterhaltung, eine globale Anti-Piraterie-Koalition, zu der die großen Hollywood-Studios Netflix, Amazon und andere gehören, hat einen großen Sieg errungen. Die Gruppe berichtet, dass sie Cuevana, eine der beliebtesten Piraten-Streaming-Operationen in Lateinamerika, geschlossen hat. Verwirrenderweise bleibt die beliebteste Cuevana-Domain jedoch online. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Jetflicks & iStreamitAll: USA sucht 57-monatiges Gefängnis für Piraten-Site-Betreiber

Jetflicks & iStreamitAll: USA sucht 57-monatiges Gefängnis für Piraten-Site-Betreiber

Bevor sie von den Strafverfolgungsbehörden geschlossen wurden, galten Jetflicks und iStreamitAll als zwei der größten Piraten-Streaming-Dienste in den USA. Nachdem er sich schuldig bekannt hat, droht einem Mann, der tief in beide verwickelt war, eine lange Haftstrafe. Die US-Regierung fordert 57 Monate hinter Gittern, aber der Angeklagte glaubt, dass 36 Monate angemessen sein werden. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Mann wegen Verkaufs gestohlener Netflix- und Spotify-Konten verurteilt

Mann wegen Verkaufs gestohlener Netflix- und Spotify-Konten verurteilt

Ein Mann, der eine Website betrieben hat, auf der gestohlene Anmeldeinformationen für Dienste wie Netflix, Spotify, Amazon Prime, HBO, Xbox Live und EA Origin verkauft wurden, wurde in Australien zu 26 Monaten Haft verurteilt. Der 23-Jährige betrieb WickedGen, HyperGen, Autoflix und AccountBot, die es der Polizei zufolge den Kunden ermöglichten, die von den offiziellen Diensten ergriffenen technologischen Schutzmaßnahmen zu umgehen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Nintendo gewinnt US-weite einstweilige Verfügung gegen den Verkäufer des RCM-Laders 'Piracy' Device

Nintendo gewinnt US-weite einstweilige Verfügung gegen den Verkäufer des RCM-Laders 'Piracy' Device

Im vergangenen November reichte Nintendo eine Klage gegen einen Amazon-Verkäufer ein, der RCM Loader vertrieb, ein Gerät, das "den einzigen Zweck" hat, Menschen das Spielen von Raubkopien zu ermöglichen, indem die technologischen Schutzmaßnahmen der Switch-Konsole umgangen werden. Ein Gericht hat jetzt eine ständige Verfügung erlassen, um solche Verkäufe überall in den Vereinigten Staaten zu verhindern. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

ACE-Klage: YouTuber 'Touchtone' erhielt 500.000 US-Dollar für die Vermarktung des Piraten IPTV

ACE-Klage: YouTuber 'Touchtone' erhielt 500.000 US-Dollar für die Vermarktung des Piraten IPTV

Im vergangenen April verklagte ACE – eine Koalition von Unterhaltungsunternehmen unter der Leitung von Universal, Paramount, Columbia, Disney und Amazon – den mutmaßlichen Betreiber des IPTV-Piraten-Dienstes Nitro TV. In einer zweiten geänderten Beschwerde erweitert ACE die Liste der Angeklagten um YouTuber 'Touchtone', der mehr als eine halbe Million Dollar für den Verkauf und die Vermarktung des Dienstes erhalten haben soll. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Russland droht, VPNs zu blockieren, wenn die Twitter-Zeile nicht aufgelöst wird

Russland droht, VPNs zu blockieren, wenn die Twitter-Zeile nicht aufgelöst wird

Diese Woche warnten die russischen Behörden, dass der Social-Networking-Dienst in einem Monat im Land blockiert sein könnte, wenn Twitter die als "verbotene Inhalte" bezeichneten Inhalte nicht entfernt. In Erwartung der möglichen Auswirkungen, einschließlich russischer Benutzer, die versuchen, das Verbot zu umgehen, hat ein Minister gewarnt, dass das Blockieren von VPNs der nächste Schritt sein wird. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Pirateriegeräte sind Teil des Botnet-Problems, teilt der Sender Kanadas Telekommunikationsregulierungsbehörde

Pirateriegeräte sind Teil des Botnet-Problems, teilt der Sender Kanadas Telekommunikationsregulierungsbehörde

Im Januar leitete die kanadische Radio-, Fernseh- und Telekommunikationskommission (CRTC) eine Konsultation zu einem Rahmen ein, um die durch Botnets verursachten Schäden – mit Malware infizierte Computer unter der Kontrolle böswilliger Akteure – und die Frage zu klären, ob diese von Telekommunikationsanbietern blockiert werden sollten. Super Channel-Besitzer Allarco Entertainment glaubt, dass Pirateriegeräte Teil der Bedrohung sind. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.