Durchsuchen nach
Schlagwort: anti-piracy

Reduziert Site-Blocking die Piraterie oder hilft sie, sie an anderer Stelle zu verbreiten?

Reduziert Site-Blocking die Piraterie oder hilft sie, sie an anderer Stelle zu verbreiten?

Ein Bericht der Anti-Piraterie-Gruppe Rights Alliance zeigt, dass das Volumen der dänischen Besuche von Piraten-Websites im Jahr 2020 konstant blieb, die Gesamtzahl der Nutzer illegaler Dienste jedoch um fast 18% zurückging. Rights Alliance führt den Rückgang auf mehrere Initiativen zurück, darunter das Blockieren von Websites, aber auch die Tendenz der Nutzer, Raubkopien auf legalen Plattformen wie YouTube und Facebook zu konsumieren. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

RIAA: Twitter muss Musik lizenzieren und Piraterie kostenlos bekämpfen

RIAA: Twitter muss Musik lizenzieren und Piraterie kostenlos bekämpfen

Die RIAA und die NMPA setzen Twitter unter Druck, etwas gegen das Piraterieproblem der Plattform zu unternehmen. Die Branchengruppen kritisieren das Unternehmen für die Verbreitung von Musik vor der Veröffentlichung an die Öffentlichkeit und sagen, dass Twitter seinen gesetzlichen Verpflichtungen nicht nachkommt, wenn es auf Mitteilungen über das Entfernen reagiert. Lizenzierung ist die Antwort, schlagen sie vor, aber das ist nur die Spitze des Eisbergs. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Denuvo: Wir sind leidenschaftliche Spieler und garantieren, dass wir Spiele nicht verlangsamen

Denuvo: Wir sind leidenschaftliche Spieler und garantieren, dass wir Spiele nicht verlangsamen

Denuvo ist das bekannteste und auch umstrittenste Videospiel-Anti-Piraterie-System auf dem Markt. Kritiker glauben, dass das System verbraucherfeindlich ist, aber ist dieser Ruf wirklich verdient? TorrentFreak holte Denuvos Chief Marketing Officer ein und wurde informiert, dass das Denuvo-Team von leidenschaftlichen Spielern kompromittiert wird, die die Spiele nicht verlangsamen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

MangaDex greift auf die Einreichung des DMCA-Hinweises von Github zurück, um Hacking Fallout

MangaDex greift auf die Einreichung des DMCA-Hinweises von Github zurück, um Hacking Fallout

Im vergangenen Monat haben die Betreiber der Scanlations-Site MangaDex bekannt gegeben, dass die Plattform gehackt wurde. MangaDex zeigte sich mit großer Vorsicht und riet seinen Benutzern, das Schlimmste zu erwarten, während es eine Bereinigungsoperation durchführte. Als Teil davon verwendet MangaDex jetzt die DMCA, um die Verbreitung seines Codes zu verhindern, der aufgrund einer Lösegeldforderung auf Github platziert wurde. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Reddit-Benutzer, die nur für Raubkopien von Fans und anderen Abonnementmodellen vorgesehen sind

Reddit-Benutzer, die nur für Raubkopien von Fans und anderen Abonnementmodellen vorgesehen sind

Mit Plattformen wie OnlyFans können Inhaltsersteller, einschließlich derjenigen, die im Erwachsenenbereich arbeiten, Inhalte veröffentlichen und Geld von Fans verdienen. Andere bevorzugen es, allein mit ihren eigenen abonnementbasierten Diensten zu arbeiten, aber einige Verbraucher bevorzugen es unweigerlich, diese Inhalte kostenlos über illegale Uploads auf Websites wie Reddit zu erhalten. Dies ist jedoch nicht ohne rechtliches Risiko. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

DanishBits: Behörden Extradite 'Pirate Mastermind' aus Marokko

DanishBits: Behörden Extradite 'Pirate Mastermind' aus Marokko

Nachdem der mutmaßliche "Mastermind" hinter dem privaten Torrent-Tracker DanishBits im vergangenen Oktober in Marokko festgenommen und inhaftiert worden war, wurde er nun an Dänemark ausgeliefert. Nach einer Anhörung vor dem Kopenhagener Stadtgericht in der vergangenen Woche wurde der Mann 25 Tage lang in Untersuchungshaft genommen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Lust auf einen Job auf Weltreise, nervige Piraten, Denuvo verkaufen?

Lust auf einen Job auf Weltreise, nervige Piraten, Denuvo verkaufen?

Denuvo ist das bekannteste Videospiel-Anti-Piraterie-System, das derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Wenn es wie beabsichtigt funktioniert, wird es von Spielestudios geliebt und von Piraten gehasst. Trotzdem verkauft sich das Produkt nicht von selbst. Eine neue Auflistung zeigt, dass Denuvo-Besitzer Irdeto hofft, eine hochqualifizierte und erfahrene Person anzuziehen, um dort rauszukommen und das Leben der Piraten zum Elend zu machen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Pirateriegeräte sind Teil des Botnet-Problems, teilt der Sender Kanadas Telekommunikationsregulierungsbehörde

Pirateriegeräte sind Teil des Botnet-Problems, teilt der Sender Kanadas Telekommunikationsregulierungsbehörde

Im Januar leitete die kanadische Radio-, Fernseh- und Telekommunikationskommission (CRTC) eine Konsultation zu einem Rahmen ein, um die durch Botnets verursachten Schäden – mit Malware infizierte Computer unter der Kontrolle böswilliger Akteure – und die Frage zu klären, ob diese von Telekommunikationsanbietern blockiert werden sollten. Super Channel-Besitzer Allarco Entertainment glaubt, dass Pirateriegeräte Teil der Bedrohung sind. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Mobdro: Luminati Proxy Service "Suspended Service" für Pirate App

Mobdro: Luminati Proxy Service "Suspended Service" für Pirate App

Letzte Woche haben Strafverfolgungsbehörden in Europa Mobdro geschlossen, das jetzt als die weltweit größte IPTV-App für Piraten bezeichnet wird. Zumindest teilweise steigerte Mobdro den Umsatz, indem es seinen Benutzern die Möglichkeit gab, ihre Geräte dem Luminati-Proxy-Netzwerk beizutreten. Laut dem CEO von Luminati war dem Unternehmen die Untersuchung überhaupt nicht bekannt. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

RIAA Takedown Notices Target Spotify, Deezer und Apple Music

RIAA Takedown Notices Target Spotify, Deezer und Apple Music

Es ist bekannt, dass die RIAA DMCA-Hinweise verwendet, um Raubkopien aus dem Internet zu entfernen. Diese Abschaltanfragen richten sich im Allgemeinen an Piratenstandorte und Stream-Ripper, aber in den letzten Wochen hat sich die Organisation auch um legitime Streaming-Dienste bemüht. Anscheinend hosten Spotify, Deezer, Amazon, Tidal und Apple Music auch Inhalte, die das Urheberrecht verletzen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.