Durchsuchen nach
Schlagwort: anti-piracy

Windows 11: Microsoft beginnt langsam, die durchgesickerte ISO

Windows 11: Microsoft beginnt langsam, die durchgesickerte ISO

Nachdem diese Woche eine durchgesickerte Kopie von Windows 11 in Umlauf kam, luden Tausende die ISO-Datei herunter, um einen frühen Einblick in das neue Betriebssystem zu erhalten. Es ist vielleicht überraschend, dass Microsoft sich noch nicht sehr bemüht hat, das Leck einzudämmen, aber es war erfolgreich, die ISO von verschiedenen Hosting-Sites zu entfernen. Es zielte auch auf eine Tech-News-Site ab, die ein Installations-Tutorial entfernte. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

EU warnt vor den Risiken und Schäden der Piraterie

EU warnt vor den Risiken und Schäden der Piraterie

Das Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) hat eine öffentliche Sensibilisierungskampagne gestartet, um die Öffentlichkeit vor den Risiken und Schäden der Piraterie zu warnen. Die Kampagne warnt davor, dass Personen, die Inhalte raubkopieren oder gefälschte Waren kaufen, ihre Gesundheit, Sicherheit, ihr Geld und ihre Privatsphäre gefährden. Gleichzeitig helfen Menschen bei der Finanzierung der organisierten Kriminalität, einschließlich des Drogen- und Menschenhandels. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

DMCA-Hinweis zielt auf die Wikipedia-Seiten

DMCA-Hinweis zielt auf die Wikipedia-Seiten

Unterhaltungsunternehmen für Erwachsene Die Score Group hat Google gebeten, Dutzende von Wikipedia-Einträgen aus den Suchergebnissen zu entfernen. Einige dieser Seiten dokumentieren die Geschichte beliebter Piratenseiten. Die DMCA-Mitteilung richtet sich jedoch auch an den Wikipedia-eigenen Eintrag von Wikipedia sowie an die von TorrentFreak, Netflix, Reddit, The Gutenberg Project und vielen anderen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

ACE / MPA bitten Cloudflare, die Betreiber von zwei Dutzend Piratenstandorten zu entlarven

ACE / MPA bitten Cloudflare, die Betreiber von zwei Dutzend Piratenstandorten zu entlarven

Die MPA hat im Auftrag der Allianz für Kreativität und Unterhaltung DMCA-Vorladungen erhalten, um die Betreiber von mehr als zwei Dutzend Piratenstandorten zu entlarven. Den Plattformen, die alle Cloudflare verwenden, wird vorgeworfen, wichtige Filme wie Tenet, Godzilla vs Kong und Mortal Kombat angeboten zu haben. Enthalten ist IPTorrents, ein privater Tracker, der sich seit einigen Jahren als schwer fassbar erwiesen hat. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Das Bundesberufungsgericht bestätigt die Sperrverfügung für kanadische Piraten

Das Bundesberufungsgericht bestätigt die Sperrverfügung für kanadische Piraten

Das kanadische Bundesberufungsgericht kam heute zu dem Schluss, dass die erste Anordnung zur Sperrung von Piratenstandorten des Landes bestehen bleiben kann. Das Gericht wies die Beschwerde des Internetproviders TekSavvy zurück. Nach Angaben des Gerichtshofs verstoßen einstweilige Verfügungen nicht gegen das Urheberrechtsgesetz, die Meinungsfreiheit oder die Netzneutralität. Es ist zwar kein perfektes Mittel, übertrumpft jedoch andere verfügbare Optionen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Beobachten Sie den Druck von Tower Ups auf YouTube und Facebook, die Details von Verstößen zu übergeben

Beobachten Sie den Druck von Tower Ups auf YouTube und Facebook, die Details von Verstößen zu übergeben

Nachdem die Watch Tower Bible and Tract Society, die Aufsichtsbehörde und Herausgeberin der religiösen Gruppe der Zeugen Jehovas, eine Klage gegen den Schöpfer der Lego-Stop-Motion-Serie „DubTown“ eingereicht hat, hat sie noch mehr mutmaßliche Rechtsverletzer im Visier. Watch Tower richtet sich nicht nur an mehr YouTube-Nutzer, sondern versucht auch, die Identität von Personen herauszufinden, die ihre Songs auf Facebook veröffentlichen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Njalla nimmt 'Piraten'-Site-Domains nach rechtlichem Druck offline

Njalla nimmt 'Piraten'-Site-Domains nach rechtlichem Druck offline

Njalla ist ein datenschutzorientierter Domain-Name-Service, der vom Gründer von Pirate Bay, Peter Sunde, gegründet wurde. Das Unternehmen hilft dabei, Domaininhaber anonym zu halten, und steht rechtlichen Bedrohungen generell skeptisch gegenüber. In den letzten Wochen befand sich Njalla jedoch in einer Situation, in der mehrere beschuldigte "Piraten" -Seiten offline geschaltet werden mussten, um die Sicherheit anderer Kunden zu gewährleisten. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Neue .MUSIC-Top-Level-Domain wird trotz früher Befürchtungen Piraterie-feindlich sein

Neue .MUSIC-Top-Level-Domain wird trotz früher Befürchtungen Piraterie-feindlich sein

Mit einer Geschichte, die bis ins Jahr 2003 zurückreicht, liegen die Rechte an der neuen .MUSIC-Top-Level-Domain nach Unterzeichnung einer Vereinbarung mit ICANN fest in den Händen von DotMusic Limited. Vor mehr als zehn Jahren hat die RIAA Alarm geschlagen und behauptet, dass .MUSIC verwendet werden würde, um massive Urheberrechtsverletzungen zu ermöglichen. Es scheint jedoch, dass .MUSIC einige der strengsten und spezifischsten Anti-Piraterie-Richtlinien implementieren wird, die jemals gesehen wurden, was es zu einem feindlichen Ort für Piraten macht. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Polizei: Piraten-IPTV-Überfälle schließen „80 Prozent“ der illegalen Übertragungen in Italien ab

Polizei: Piraten-IPTV-Überfälle schließen „80 Prozent“ der illegalen Übertragungen in Italien ab

Die Polizei in Italien gibt an, ein großes IPTV-Netzwerk geschlossen zu haben, das für rund 80 Prozent der illegalen IPTV-Versorgung im Land verantwortlich ist. Die Operation Black Out wurde von 200 Spezialisten in 11 Regionen nach einer Untersuchung von Verkäufern in Telegramm und anderen sozialen Netzwerken durchgeführt. Es wird angenommen, dass das Netzwerk jeden Monat einen Umsatz von rund 15 Millionen Euro erzielt hat. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Piratenfreigabegruppe NTG von Allianz für Kreativität und Unterhaltung geschlossen

Piratenfreigabegruppe NTG von Allianz für Kreativität und Unterhaltung geschlossen

Die Allianz für Kreativität und Unterhaltung hat angekündigt, die Aktivitäten der Piraterie-Release-Gruppe NTG "dauerhaft zu beenden". Der Betreiber der Gruppe arbeitete online unter dem Pseudonym "notthegrinch" und riss Filme und Fernsehsendungen von Streaming-Diensten und lud sie auf mehrere große private Tracker hoch, von wo aus sie sich auf mehr öffentliche Dienste ausbreiteten. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.