Durchsuchen nach
Schlagwort: copyright

ACE zielt mit einer DMCA-Vorladung

ACE zielt mit einer DMCA-Vorladung

Die Allianz für Kreativität und Unterhaltung versucht herauszufinden, wer die beliebte Piraten-Streaming-Site Flixtor betreibt. Nachdem frühere Versuche anscheinend keine brauchbaren Informationen lieferten, nimmt die Gruppe nun die Domain Flixtor.org ins Visier. Dies ist ein interessanter Schritt, da die Domain sich selbst als unabhängige Nachrichtenagentur bezeichnet, die keine Hyperlinks zu verletzenden Inhalten enthält. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

Piraten-IPTV: Polizeieinheit für organisierte Kriminalität verhaftet drei Männer in Großbritannien

Piraten-IPTV: Polizeieinheit für organisierte Kriminalität verhaftet drei Männer in Großbritannien

Die North West Regional Unit für organisierte Kriminalität und die Polizei von Lancashire berichten, dass drei Männer wegen des Verdachts auf kriminelle Urheberrechtsverletzungen festgenommen wurden. Alle aus Nordengland stammenden Männer wurden im Zusammenhang mit der Bereitstellung von IPTV-Piratendiensten festgenommen, die unlizenzierten Zugang zu Filmen, Fernsehsendungen und Live-Sport bieten. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

YouTube braucht einen Urheberrechtsspezialisten, um Deaktivierungen mit hohem Risiko zu handhaben

YouTube braucht einen Urheberrechtsspezialisten, um Deaktivierungen mit hohem Risiko zu handhaben

In den ersten sechs Monaten des Jahres 2021 verarbeitete YouTube jeden Tag vier Millionen automatisierte Content ID-Ansprüche, aber manchmal ist die Beteiligung eines Menschen die einzige Möglichkeit, Urheberrechtsstreitigkeiten zu lösen. Zu diesem Zweck sucht YouTube jetzt einen Spezialisten für Urheberrechtsoperationen, der sich mit „eskalierten“ Deaktivierungsanträgen befassen muss, einschließlich solcher von „sensiblen Stellen“. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

Brazzers-Besitzer erhielt 36,5 Millionen Dollar in „YesPornPlease“-Urheberrechtsklage

Brazzers-Besitzer erhielt 36,5 Millionen Dollar in „YesPornPlease“-Urheberrechtsklage

Im Februar 2020 verklagte MG Premium, Teil des Mindgeek-Imperiums für Erwachsene, die nicht lizenzierte Porno-Tube-Site YesPornPlease und das Tochterunternehmen VShare.io. Beide Plattformen gingen bald offline, aber nach mehr als zwei Jahren Gerichtsverfahren hat ein Gericht MG Premium nun 36,5 Millionen Dollar Urheberrechtsschaden zugesprochen. Es behauptete, mehr als 727 Millionen Dollar verloren zu haben. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

ResearchGate gewinnt (und verliert) die Urheberrechtsklage

ResearchGate gewinnt (und verliert) die Urheberrechtsklage

Im Jahr 2017 reichten die Verlage Elsevier und American Chemical Society eine Urheberrechtsklage gegen die Forschungsplattform ResearchGate ein und behaupteten, dass 50 ihrer Artikel ohne Genehmigung zur Verfügung gestellt wurden. Ein Gericht in Deutschland hat ResearchGate nun untersagt, diese Titel zur Verfügung zu stellen, verweigerte jedoch die Zuerkennung von Schadensersatz, da die Kläger die Erwerbsrechte nicht nachgewiesen hatten. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

Präventive Sperrverfügungen helfen Griechenland bei der Bekämpfung von Sport-Streaming-Piraterie

Präventive Sperrverfügungen helfen Griechenland bei der Bekämpfung von Sport-Streaming-Piraterie

Eine neue Änderung des griechischen Urheberrechtsgesetzes ermöglicht es, Domainnamen und IP-Adressen von Piraten-Live-Streaming-Quellen 24 Stunden vor Beginn einer Veranstaltung zu sperren. Die Gesetzgebung kommt hauptsächlich Sportrechteinhabern zugute. Bisher wurden mindestens 362 Domainnamen und 185 IP-Adressen blockiert, was über 100.000 Menschen davon abhielt, Raubkopien anzusehen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

Filmfirmen verwenden DMCA „Shortcut“, um mutmaßliche CenturyLink-Piraten

Filmfirmen verwenden DMCA „Shortcut“, um mutmaßliche CenturyLink-Piraten

Personenbezogene Daten und andere Aufzeichnungen, die von ISPs über ihre Kunden gespeichert werden, sind hochsensibel und können daher nur dann an Dritte weitergegeben werden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. In Fällen von Filmpiraterie ordnen Richter diese Art der Offenlegung oft nach Prüfung an, aber in einem neuen Fall, an dem Kunden von CenturyLink beteiligt sind, könnten Kundendaten bereits in den Händen einiger äußerst streitsüchtiger Urheberrechtsinhaber sein. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

Riesige neue globale Anti-Piraterie-Koalition wird Manga- und Anime-Piraterie bekämpfen

Riesige neue globale Anti-Piraterie-Koalition wird Manga- und Anime-Piraterie bekämpfen

Die in Japan ansässige Anti-Piraterie-Gruppe CODA bildet eine riesige Koalition, die sich der Bekämpfung der illegalen Online-Verbreitung von Anime, Manga und ähnlichen urheberrechtlich geschützten Inhalten widmet. Die International Anti-Piracy Organization wird aus 32 lokalen Unternehmen bestehen, darunter der Verlag Kodansha, die Hollywood-Studios sowie Netflix und rund 450 Unternehmen in China. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

TorrentFreaks 12 meistgelesene Artikel von 2021

TorrentFreaks 12 meistgelesene Artikel von 2021

Da sich das Jahr 2021 dem Ende zuneigt, werfen wir einen Blick auf die meistgelesenen Nachrichtenartikel, die dieses Jahr auf TorrentFreak veröffentlicht wurden. Das Interesse an Durchsetzungsmaßnahmen im Zusammenhang mit IPTV, Youts rechtlichen Auseinandersetzungen und der Widerstandsfähigkeit von The Pirate Bay war groß. Gleichzeitig stand der älteste aktive Torrent der Welt wieder im Rampenlicht. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

US-Regierung startet Konsultation zu Upload-Filtern und anderen Anti-Piraterie-Tools

US-Regierung startet Konsultation zu Upload-Filtern und anderen Anti-Piraterie-Tools

Das US Copyright Office hat eine öffentliche Konsultation eingeleitet, um verschiedene technische Maßnahmen zu bewerten, mit denen urheberrechtlich geschützte Inhalte im Internet identifiziert und geschützt werden können. Mit Hilfe verschiedener Interessenträger und der breiten Öffentlichkeit hofft das Amt, die Vor- und Nachteile dieser Tools, einschließlich Upload-Filter, und die potenzielle Rolle der Regierung besser zu verstehen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.