Durchsuchen nach
Schlagwort: domain

Piraterie-Reporter zieht Deaktivierungsmitteilungen zurück, nachdem Fehlkonfigurationen auf legitime Sites abzielen

Piraterie-Reporter zieht Deaktivierungsmitteilungen zurück, nachdem Fehlkonfigurationen auf legitime Sites abzielen

Das Piraterie-Tracking-Unternehmen MUSO hat Google kürzlich gebeten, Zehntausende nicht existierender URLs zu entfernen, einschließlich derjenigen von Mainstream-Sites wie Amazon, Variety, Billboard, der Huffington Post und ABC News. Das Unternehmen erklärt, dass die falschen DMCA-Hinweise auf eine Fehlkonfiguration zurückzuführen sind, die inzwischen behoben wurde. Inzwischen arbeitet das Unternehmen mit Google zusammen, um sicherzustellen, dass die fehlerhaften Berichte zurückgezogen werden. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

MPA erhält neue Piraten-Streaming-Blöcke, ACE beschlagnahmt weitere IPTV-Domains

MPA erhält neue Piraten-Streaming-Blöcke, ACE beschlagnahmt weitere IPTV-Domains

Die Motion Picture Association hat die Erlaubnis erhalten, Dutzende weiterer Piraten-Streaming- und Torrent-Domains in Großbritannien zu blockieren. Parallel dazu hat die Allianz für Kreativität und Unterhaltung, bei der die MPA ein wichtiger Akteur ist, im Stillen mehrere Domänen beschlagnahmt, die anscheinend mit raubkopierten IPTV-Operationen in Verbindung stehen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

MPA/ACE-Versuch, Betreiber von Piratenseiten über das US-Gericht

MPA/ACE-Versuch, Betreiber von Piratenseiten über das US-Gericht

Die Motion Picture Association hat eine Flut von DMCA-Vorladungsanträgen bei einem kalifornischen Gericht eingereicht. Ziel ist es, Tonic Domains und den CDN-Anbieter Cloudflare zur Herausgabe aller Informationen zu Dutzenden von Piratenseitenbetreibern zu zwingen. Dazu gehören die große Torrent-Site RARBG, das beliebte Oha-Addon für die Watched-App, das Streaming-Portal Primewire und zwei IPTV-Verkäufer From: TF, die die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr erhalten.

Denuvo-geschützte Spiele werden nach Ablauf der Domain unspielbar gemacht

Denuvo-geschützte Spiele werden nach Ablauf der Domain unspielbar gemacht

Letzten Abend wimmelte das Web von wütenden Spielern, die ihre Spiele aufgrund eines unerwarteten Fehlers nicht spielen konnten. Obwohl die Situation immer noch nicht ganz klar ist, scheint es, dass jemand eine von Denuvos Anti-Piraterie-Technologie verwendete Domain auslaufen ließ, was bedeutet, dass die Spieler einiger großer Spiele nicht das genießen konnten, wofür sie bezahlt hatten. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

Digitales Lehrbuch Piraten übergebene Freiheitsstrafe

Digitales Lehrbuch Piraten übergebene Freiheitsstrafe

Nach einer Untersuchung der dänischen Anti-Piraterie-Gruppe Rights Alliance ist ein Mann aus Dänemark wegen digitaler Lehrbuchpiraterie zu einer Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt worden. Der Fall wurde an die Staatsanwaltschaft für schwere Wirtschaftskriminalität (SØIK) verwiesen, nachdem dem 28-jährigen Mann die Möglichkeit gegeben worden war, seine Aktivitäten einzustellen, aber trotzdem weitermachte. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

Cloudflare erklärt, wie es hilft, auf Piratenseiten zu zielen

Cloudflare erklärt, wie es hilft, auf Piratenseiten zu zielen

Urheberrechtsgruppen kritisieren Cloudflare regelmäßig für die Abschirmung der Hosting-Standorte von Piratenseiten, aber in einer Widerlegung zeichnet das Unternehmen ein anderes Bild. Organisationen wie die RIAA und MPA sind Teil des "Trusted Notifier"-Programms von Cloudflare, über das sie innerhalb von Stunden Informationen über beschuldigte Websites einschließlich IP-Adressen erhalten können. Allerdings gehen nicht alle Rechteinhaber sorgfältig mit diesen datenschutzsensiblen Informationen um. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

Hollywood und Netflix gewinnen neue einstweilige Verfügung des Obersten Gerichtshofs zur Sperrung von Piraten-Streaming-Sites

Hollywood und Netflix gewinnen neue einstweilige Verfügung des Obersten Gerichtshofs zur Sperrung von Piraten-Streaming-Sites

Columbia Pictures, Disney, Paramount, Universal, Warner und Netflix haben vom High Court in London eine neue einstweilige Verfügung erwirkt. Es erfordert, dass sechs große ISPs den Zugang zu fünf Piraten-Streaming-Portalen mit zig Millionen Besuchern blockieren. Sie scheinen seit einiger Zeit auf dem Radar der Motion Picture Association zu sein. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

Anti-Piraterie-Outfits zielen immer noch auf Piratenseiten ab, die vor Jahren geschlossen wurden

Anti-Piraterie-Outfits zielen immer noch auf Piratenseiten ab, die vor Jahren geschlossen wurden

Piratenseiten wie ExtraTorrent, KickassTorrents und isoHunt sind vor mehr als einem halben Jahrzehnt aus dem Internet verschwunden. Interessanterweise hat dies einige Anti-Piraterie-Gruppen nicht davon abgehalten, sie zu verfolgen, da sie Google immer noch auffordern, "rechtsverletzende" URLs dieser Websites zu entfernen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

beIN identifiziert IPTV-Anbieter und Xtream-UI-Panel als große Pirateriebedrohungen

beIN identifiziert IPTV-Anbieter und Xtream-UI-Panel als große Pirateriebedrohungen

Seit vielen Jahren macht beIN Schlagzeilen durch seinen Kampf mit dem von Saudi-Arabien unterstützten Piraten-TV-Dienst beoutQ. Während sich dieser Streit stark auf die politische Arena auswirkte, scheint die direkte Bedrohung durch beoutQ weitgehend vorbei zu sein. Die allgemeine Bedrohung durch Piraterie ist jedoch sicherlich nicht und diese Woche enthüllte beIN Details zu neuen Bedrohungen, darunter einen wichtigen Piraten-IPTV-Anbieter und das Software-Panel Xtream-UI. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

Piratenseiten mit hohem Traffic werden weltweit untersucht, DMCA-Vorladungen enthüllen

Piratenseiten mit hohem Traffic werden weltweit untersucht, DMCA-Vorladungen enthüllen

Die Betreiber von rund zwei Dutzend Torrent-Sites und Piraten-Streaming-Diensten laufen Gefahr, dass ihre Identität von der Allianz für Kreativität und Unterhaltung eingeholt wird. Die globale Anti-Piraterie-Koalition hat zwei DMCA-Vorladungen erhalten, die das CDN-Unternehmen Cloudflare zwingen, alle Informationen, die es über diese Personen besitzt, herauszugeben. Der kombinierte Verkehr zu den Websites ist enorm. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.