Durchsuchen nach
Schlagwort: France

Kim Dotcom, Oberster Gerichtshof der Vereinigten Staaten und Neuseelands Alle stimmen der Überweisung des Berufungsgerichts

Kim Dotcom, Oberster Gerichtshof der Vereinigten Staaten und Neuseelands Alle stimmen der Überweisung des Berufungsgerichts

Nach einem seltenen Moment der Einigung wurden Anträge von Kim Dotcom und der Regierung der Vereinigten Staaten, den Auslieferungsfall an das Berufungsgericht zurückzuverweisen, vom Obersten Gerichtshof genehmigt. Die Entscheidung stellt eine Spaltung unter den Angeklagten von Megaupload dar, nachdem eine Anfrage von Mathias Ortmann, Finn Batato und Bram van der Kolk, die Angelegenheit auf einem schnelleren Weg anzuhören, abgelehnt wurde. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Kim Dotcom prognostiziert, dass der Oberste Gerichtshof von Neuseeland zugunsten der Auslieferung entscheiden wird

Kim Dotcom prognostiziert, dass der Oberste Gerichtshof von Neuseeland zugunsten der Auslieferung entscheiden wird

Kim Dotcom sagt voraus, dass der Oberste Gerichtshof Neuseelands für die Auslieferung an die Vereinigten Staaten entscheiden wird. Die Gründerin von Megaupload sagt, er habe Vertrauen in mindestens einen Richter in der Jury und behauptet, sie wisse, dass die "US-Regierung ein Schurkenoperator ist" und "weiß, was ihre Mitrichter tun und warum". Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Anime-Fans finden 'Piraten'-Untertitel in Netflix-Streams von City Hunter

Anime-Fans finden 'Piraten'-Untertitel in Netflix-Streams von City Hunter

Netflix-Abonnenten in Frankreich lächelten am Wochenende schief, als ein Screenshot aus dem Anime-Film City Hunter auf Twitter geteilt wurde. Der Screenshot zeigte, dass die Untertitel nicht von einem offiziellen Lieferanten bezogen wurden. Stattdessen wurden sie anscheinend aus einer "Piratendatei" herausgesucht, die von einem auf Anime-Inhalte spezialisierten IRC-Kanal verteilt wurde, der seit einiger Zeit tot sein könnte. Drom: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch eine jährliche VPN-Überprüfung.

Französisches Anti-Piraterie-Gesetz senkt die Vielfalt des Musikkonsums, wie aus Forschungsergebnissen hervorgeht

Französisches Anti-Piraterie-Gesetz senkt die Vielfalt des Musikkonsums, wie aus Forschungsergebnissen hervorgeht

Neu veröffentlichte Untersuchungen zeigen, dass sich das französische Piraterie-Gesetz Hadopi positiv auf den Verkauf digitaler Musik ausgewirkt hat. Dieser Effekt nahm mit der Zeit ab, blieb jedoch für größere Künstler relativ stabil. Dieselben Daten deuten ferner darauf hin, dass der Musikkonsum der Menschen im selben Zeitraum weniger unterschiedlich war. Laut dem Forscher könnte das Entdeckungselement der Piraterie kleineren Künstlern zugute kommen. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.