Durchsuchen nach
Schlagwort: Malware

Anti-Piraterie-Plug-In-Spots Piraten-IPTV-Verkäufe machen aber auch große Fehler

Anti-Piraterie-Plug-In-Spots Piraten-IPTV-Verkäufe machen aber auch große Fehler

Diese Woche wurde vor der neuen Premier League-Saison ein Browser-Plug-In gestartet, das eBay- und Amazon-Kunden davon abhalten soll, IPTV-Pakete für Piraten zu kaufen. Während das Tool die meisten illegalen Angebote wie angekündigt erkennt, kann es auch Warnungen an vollständig legale Verkäufe anhängen und in einigen Fällen verbraucherfeindlich sein. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Google befördert den Piraten-Videospiel-Repacker 'FitGirl' zum Status 'Musical Artist'

Google befördert den Piraten-Videospiel-Repacker 'FitGirl' zum Status 'Musical Artist'

Nach einem amüsanten Fehler des Google-Suchalgorithmus wurde einer der bekanntesten Namen in der Videospielpiraterie als "Musikkünstler" eingestuft. Leute, die nach 'FitGirl' suchen, werden jetzt von ihrem eigenen Wissenspanel begrüßt, in dem ihr 'Top-Song' als 'Repacks' aufgeführt ist, ein Hinweis auf komprimierte Raubkopien. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Amazon schließt sich Pirate Bay und FMovies auf der „Notorious“ Markets List

Amazon schließt sich Pirate Bay und FMovies auf der „Notorious“ Markets List

Die US-Regierung hat einige der größten Websites als berüchtigte Orte für Piraterie und Fälschung eingestuft. Der Bericht enthält Piraten-Websites wie 1337x, FMovies, RARBG und The Pirate Bay. Überraschenderweise ist Amazon auch dafür gekennzeichnet, Urheberrechtsverletzern eine Plattform zu bieten. Zum ersten Mal listet die USTR auch eine Werbefirma als "berüchtigten" Akteur im Piraterie-Ökosystem auf. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch eine jährliche VPN-Überprüfung.

Neue Anti-Piraterie-Kampagne stapelt sich auf die Angst-Taktik, aber wer hat Angst?

Neue Anti-Piraterie-Kampagne stapelt sich auf die Angst-Taktik, aber wer hat Angst?

In der vergangenen Woche wurde eine weitere große Kampagne gegen Piraterie gestartet, in der erklärt wurde, dass der Besuch von Piratenseiten Passanten, Fotos sowie Finanz- und Krankenakten Kriminellen zugänglich macht, die das Leben von Menschen ruinieren wollen. Dieser Ansatz der Angst-Taktik gewinnt weltweit an Dynamik und behauptet, dass er sich positiv auf die Öffentlichkeit auswirkt. Aber tut es oder sollte es wirklich? Drom: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch eine jährliche VPN-Überprüfung.

SafeKodi: Forscher helfen Kodi-Benutzern, bösartige Addons zu erkennen

SafeKodi: Forscher helfen Kodi-Benutzern, bösartige Addons zu erkennen

Forscher der Northwestern University und von Brave Software haben mögliche Sicherheitsprobleme mit Kodi-Addons von Drittanbietern eingehend untersucht. Sie finden, dass die meisten Addons sicher sind. Nur eine sehr kleine Anzahl von Addons ist mit böswilligen Inhalten verknüpft, diese sind jedoch in der Regel relativ beliebt. Um den Benutzern zu helfen, diese Risiken zu erkennen, bieten die Forscher eine Lösung in Form eines Kodi-Addons an. Drom: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch eine jährliche VPN-Überprüfung.

Welche Art von Anti-Piraterie-Kampagne wirkt sich eher auf Verstöße aus?

Welche Art von Anti-Piraterie-Kampagne wirkt sich eher auf Verstöße aus?

Im Laufe der Jahre gab es Dutzende von Kampagnen gegen Piraterie, aber welche wirken sich eher auf illegale Verbraucher aus? Nach einigen Ergebnissen eines Regierungsberichts, der diese Woche in Großbritannien veröffentlicht wurde, sind möglicherweise unterschiedliche Ansätze erforderlich, um sowohl zufällige als auch versierte Piraten davon zu überzeugen, ihre Aktivitäten einzustellen oder zu reduzieren. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Dateifreigabe, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

Cloudflare weist die Bedenken von MPA und RIAA in Bezug auf Piraterie zurück

Cloudflare weist die Bedenken von MPA und RIAA in Bezug auf Piraterie zurück

Cloudflare ist frustriert über die anhaltende Kritik von Unterhaltungsunternehmen, die das Unternehmen beschuldigen, Piratenseiten zu unterstützen. In einem Brief an die US-Regierung weist der CDN-Anbieter diese Behauptungen erneut zurück und betont, dass er nicht verpflichtet ist, potenziell verletzende Websites zu schließen. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

Populärer Torrent Uploader MKVCage "kehrt zurück", aber rechtliche Probleme bleiben bestehen

Populärer Torrent Uploader MKVCage "kehrt zurück", aber rechtliche Probleme bleiben bestehen

Der beliebte Torrent-Uploader MKVCage scheint in einem neuen Zuhause, MKVCage.nl, ein Comeback hingelegt zu haben. Die .com-Domain der Site verschwand letzten Monat, kurz nachdem die Macher des Films Hellboy Klage erhoben hatten. Neben der neuen Domain sind auch die Konten von MKVCage an anderen Standorten wieder aktiv. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die rechtlichen Probleme vorbei sind. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

RIAA meldet Telegramm an US-Regierung Über Piraterie Bedenken

RIAA meldet Telegramm an US-Regierung Über Piraterie Bedenken

Die RIAA hat der US-Regierung ihren neuesten Überblick über "notorische Märkte" vorgelegt. Wie üblich listet die Musikindustrie verschiedene Torrent-Sites, Download-Portale und Stream-Ripping-Sites als direkte Bedrohungen auf. In diesem Jahr wird jedoch auch die Messaging-App Telegram als Problem hervorgehoben. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

Pirate Bay Registrierungen sind wegen Spam-Flut geschlossen

Pirate Bay Registrierungen sind wegen Spam-Flut geschlossen

Die Piratenbucht ist vorübergehend für neue Benutzer gesperrt, um zu verhindern, dass die Website mit Spam überflutet wird. Die Website wurde von Betrügern missbraucht, die Hunderte von mit Malware verknüpften Torrents gleichzeitig hochgeladen haben, informiert ein Crewmitglied TorrentFreak. Sobald eine Lösung vorliegt, werden voraussichtlich wieder Registrierungen möglich sein. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.