Durchsuchen nach
Schlagwort: Malware

Pirateriezahlen sinken, nachdem Indonesien über 3.500 Piratenseiten blockiert hat

Pirateriezahlen sinken, nachdem Indonesien über 3.500 Piratenseiten blockiert hat

Die indonesische Regierung geht weiterhin hart gegen Piraterie vor. Die Liste der blockierten Seiten und Dienste des Landes ist auf mehr als 3.500 Domainnamen angewachsen. Laut der Coalition Against Piracy führten diese Maßnahmen zu einem Rückgang des Traffics auf Piratenseiten um 75 %, während sich die Nutzung legaler Alternativen verdreifacht hat. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

MPA bittet EU um Razzia bei IPTV, Torrents und Piraterie-Unterstützungsdiensten

MPA bittet EU um Razzia bei IPTV, Torrents und Piraterie-Unterstützungsdiensten

Große Hollywood-Studios und Netflix haben die Europäische Kommission um Unterstützung bei ihrem weltweiten Kampf gegen die Piraterie gebeten. Während viele Piraten-IPTV-, Torrent- und Streaming-Sites direkt genannt werden, ist die MPA der Ansicht, dass mehr Druck auf andere Akteure im Ökosystem ausgeübt werden muss, die Piratendiensten helfen, online zu bleiben und Einnahmen zu generieren. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

„Kriminelles“ VPN von Europol und internationalen Strafverfolgungsbehörden abgeschaltet

„Kriminelles“ VPN von Europol und internationalen Strafverfolgungsbehörden abgeschaltet

Eine gemeinsame Aktion von Europol und Strafverfolgungsbehörden in zehn Ländern hat VPNLab geschlossen, einen VPN-Dienst, der angeblich zur Begehung von Cyberkriminalität einschließlich Malware-Verbreitung und Ransomware-Kampagnen verwendet wurde. Die Domain des Dienstes zeigt jetzt ein Beschlagnahmungsbanner, das die Beteiligung des Dienstes an großen internationalen Cyberangriffen behauptet. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

Applinked: Cyber Threat Researcher enthüllt, was im neuesten Update

Applinked: Cyber Threat Researcher enthüllt, was im neuesten Update

Applinked hatte den Ruf einer vertrauenswürdigen App, wird aber nach der Übertragung an einen Dritten nun als bösartiges Tool eingestuft, nachdem es unerklärlicherweise an Größe gewachsen ist. Um ein für alle Mal herauszufinden, was hier vor sich geht, haben wir einen Experten für Cyber-Sicherheitsbedrohungen mit einer detaillierten Analyse beauftragt. Wie andere Anbieter stimmt er zu, dass die App das Potenzial hat, böswillige Aktivitäten durchzuführen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

Adobe verwendet DMCA, um ein Projekt zu zerstören, das Flash am Leben, sicher und frei von Adware hält

Adobe verwendet DMCA, um ein Projekt zu zerstören, das Flash am Leben, sicher und frei von Adware hält

Im Januar 2021 wurde die Entwicklung und der Support für Adobe Flash eingestellt. Das markierte das Ende einer Ära, aber in Wirklichkeit war Flash nicht ganz tot. Flash Player ist in China immer noch verfügbar, etwas, das vom Clean Flash-Projekt ausgenutzt wurde, um die Software weiter verbreitet und sicherer verfügbar zu machen. Adobe hat jetzt den DMCA verwendet, um das Projekt zu beenden. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

FitGirl Pirate Repacker warnt davor, dass der Domainname verloren gehen könnte, vielleicht für immer

FitGirl Pirate Repacker warnt davor, dass der Domainname verloren gehen könnte, vielleicht für immer

FitGirl Repacks ist derzeit eine der beliebtesten Torrent-Sites im Internet, aber der Betreiber warnt vor turbulenten Zeiten. Site-Betreiber FitGirl sagt, dass die Hauptdomain der Site aufgrund eines schwerwiegenden Domainproblems vorübergehend oder sogar für immer offline gehen könnte. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

„Destiny 2“-Ersteller Bungie verklagt Cheat-Verkäufer AimJunkies wegen Urheberrechtsverletzung

„Destiny 2“-Ersteller Bungie verklagt Cheat-Verkäufer AimJunkies wegen Urheberrechtsverletzung

Der Spieleentwickler Bungie hat eine Klage gegen den Cheat-Verkäufer AimJunkies.com eingereicht, weil er die beliebte Suite „Destiny 2 Hacks“ zum Verkauf angeboten hat. Die bei einem Bundesgericht in Seattle eingereichte Klage richtet sich auch gegen den mutmaßlichen Hersteller der Cheats. Allen Angeklagten werden verschiedene Formen der Urheberrechts- und Markenverletzung vorgeworfen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

Entwickler schleichen Filmpiraterie-Apps als andere Dinge getarnt in den App Store

Entwickler schleichen Filmpiraterie-Apps als andere Dinge getarnt in den App Store

Apps zur Piraterie von Filmen und Fernsehsendungen erscheinen regelmäßig im App Store von Apple, aber in den letzten Jahren ist es schwieriger geworden, den Genehmigungsprozess zu überwinden. Einige Entwickler verwenden jedoch jetzt interessante Techniken, um die großen Köpfe in Cupertino zu täuschen, unter anderem indem sie Piraterie-Apps als Puzzlespiele und Shazam-ähnliche Musikerkennungstools tarnen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

Njalla nimmt 'Piraten'-Site-Domains nach rechtlichem Druck offline

Njalla nimmt 'Piraten'-Site-Domains nach rechtlichem Druck offline

Njalla ist ein datenschutzorientierter Domain-Name-Service, der vom Gründer von Pirate Bay, Peter Sunde, gegründet wurde. Das Unternehmen hilft dabei, Domaininhaber anonym zu halten, und steht rechtlichen Bedrohungen generell skeptisch gegenüber. In den letzten Wochen befand sich Njalla jedoch in einer Situation, in der mehrere beschuldigte "Piraten" -Seiten offline geschaltet werden mussten, um die Sicherheit anderer Kunden zu gewährleisten. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Piraten-Fußball-Streaming-Sites sind Betrugs- und Malware-Häfen – aber was sind die Bedrohungen?

Piraten-Fußball-Streaming-Sites sind Betrugs- und Malware-Häfen – aber was sind die Bedrohungen?

Die Ergebnisse einer von der Cybersicherheitsfirma Webroot veröffentlichten Studie legen nahe, dass 90% der Piraten-Streaming-Sites, die Live-Fußball anbieten und in sozialen Medien geteilt werden, Betrug, Malware oder extreme Inhalte enthalten. Während die Schlagzeilen wahrscheinlich korrekt sind, können die von der Firma hervorgehobenen Hauptbedrohungen in gewissem Umfang auch gemindert werden. Dies hat jedoch einen interessanten Effekt, der zu bestehenden Maßnahmen zur Pirateriebekämpfung beiträgt. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.