Durchsuchen nach
Schlagwort: Motion Picture Association

ACE/MPA Herunterfahren von Piraten-IPTV- und Kartenfreigabebetrieb

ACE/MPA Herunterfahren von Piraten-IPTV- und Kartenfreigabebetrieb

Die globale Anti-Piraterie-Koalition Alliance for Creativity and Entertainment hat die Domains eines Unternehmens geschlossen und beschlagnahmt, das raubkopierte IPTV- und Card-Sharing-Dienste anbietet. Der in Serbien ansässige Betrieb bot Berichten zufolge Zugang zu mehr als 6.000 Fernsehkanälen, 3.000 Filmen und 16.500 Fernsehsendungen für ein geringes monatliches Abonnement. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

Filmfirmen wollen, dass der US-Internetanbieter „Frontier“ Piratenseiten blockiert

Filmfirmen wollen, dass der US-Internetanbieter „Frontier“ Piratenseiten blockiert

Eine Gruppe unabhängiger Filmfirmen will den Internetprovider Frontier Communications für die Piraterie von Abonnenten haftbar machen. Neben Schadensersatzforderungen fordern die Filmemacher eine Anordnung zur Sperrung der Site, die auf The Pirate Bay, YTS, RARBG und viele andere abzielt. Als Bonus weisen die Filmfirmen darauf hin, dass die produktivsten Piraten auch direkt verklagt werden können. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

ACE/MPA beschlagnahmt Dutzende von Piraten-Streaming-Domains und fordert Daten von Dutzenden weiterer

ACE/MPA beschlagnahmt Dutzende von Piraten-Streaming-Domains und fordert Daten von Dutzenden weiterer

Die Allianz für Kreativität und Unterhaltung und Partner der MPA haben Dutzende von Domains im Zusammenhang mit Piraten-Streaming beschlagnahmt. Darüber hinaus verlangen die Anti-Piraterie-Giganten Informationen, die es ihnen ermöglichen, die Betreiber von Dutzenden weiterer Piraten-Streaming-Sites zu identifizieren, darunter das massive Streamtape.com und andere, die an der Bereitstellung von IPTV-Paketen beteiligt sind. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

OMI IN A HELLCAT: Anklage wegen Gears Reloaded IPTV unmittelbar bevorstehend

OMI IN A HELLCAT: Anklage wegen Gears Reloaded IPTV unmittelbar bevorstehend

Omar Carrasquillo, alias OMI IN A HELLCAT, sagt, dass er wegen Straftaten im Zusammenhang mit seinem Piraten-IPTV-Dienst Gears Reloaded angeklagt wird. Carrasquillo wurde im November 2019 von FBI- und IRS-Agenten durchsucht, die Millionen in bar und eine Flotte von Luxusautos beschlagnahmten. Der Gründer von Gears rechnet damit, in wenigen Wochen wegen Steuerhinterziehung und Geldwäschedelikten angeklagt zu werden. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

Polizei verhaftet drei für die Veröffentlichung von 10-minütigen Filmzusammenfassungen auf YouTube

Polizei verhaftet drei für die Veröffentlichung von 10-minütigen Filmzusammenfassungen auf YouTube

Die Polizei in Japan hat drei Personen festgenommen, die sogenannte „schnelle Filme“ auf YouTube hochgeladen haben. Diese Bearbeitungen von Mainstream-Filmtiteln, die urheberrechtlich geschützte Inhalte verwenden, um ganze Handlungsstränge in etwa 10 Minuten zu enthüllen, sollen die Leute davon abhalten, sich die Originale anzusehen, was der Branche Hunderte von Millionen an verlorenen Einnahmen kostet. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

MPA „Hacker“ zeigt, dass Piraten die Pläne der EU zur Beseitigung des Urheberrechts nicht fürchten

MPA „Hacker“ zeigt, dass Piraten die Pläne der EU zur Beseitigung des Urheberrechts nicht fürchten

Europa arbeitet hart an der Modernisierung der Urheberrechtsgesetze und -bestimmungen. Die Umsetzung der Urheberrechtsrichtlinie steht kurz vor ihrem Abschluss. Gleichzeitig werden urheberrechtliche Takedown- und Haftungsregelungen durch das vorgeschlagene Digitaldienstegesetz weiter gestärkt. Oder sind Sie? Ein von der MPA kontrollierter „Hacker“ zeigt, dass Piraten und Cyberkriminelle derzeit wenig zu befürchten haben. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

ACE / MPA bitten Cloudflare, die Betreiber von zwei Dutzend Piratenstandorten zu entlarven

ACE / MPA bitten Cloudflare, die Betreiber von zwei Dutzend Piratenstandorten zu entlarven

Die MPA hat im Auftrag der Allianz für Kreativität und Unterhaltung DMCA-Vorladungen erhalten, um die Betreiber von mehr als zwei Dutzend Piratenstandorten zu entlarven. Den Plattformen, die alle Cloudflare verwenden, wird vorgeworfen, wichtige Filme wie Tenet, Godzilla vs Kong und Mortal Kombat angeboten zu haben. Enthalten ist IPTorrents, ein privater Tracker, der sich seit einigen Jahren als schwer fassbar erwiesen hat. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

BREIN erhält einstweilige Verfügung gegen Admin & Uploader der Piraten-Site

BREIN erhält einstweilige Verfügung gegen Admin & Uploader der Piraten-Site

Die Anti-Piraterie-Gruppe BREIN hat Discoverthisplace geschlossen, eine Piratenseite, die Zehntausende von Filmen, TV-Shows, Musikalben, eBooks und Magazinen anbietet. BREIN ging zu einem Administrator und zwei großen Uploadern und ging vor Gericht, um einen Richter davon zu überzeugen, dass die Angelegenheit dringend erforderlich war, um eine einstweilige Verfügung zu rechtfertigen. Nach dem Service eines Gerichtsvollziehers wurde die Website offline geschaltet. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Mitglied der Busted Scene Piracy Group SPARKS vermeidet Gefängnisstrafe

Mitglied der Busted Scene Piracy Group SPARKS vermeidet Gefängnisstrafe

Eines der wichtigsten Mitglieder der Szene-Piraterie-Gruppe SPARKS wurde zu 27 Monaten Haft verurteilt. Jonatan Correa, der zuvor zugab, Teil der berüchtigten Szenengruppe zu sein, erhielt aufgrund seiner begrenzten Beteiligung und kooperativen Haltung eine relativ milde Strafe. Zusätzlich zur Gefängnisstrafe wurde Correa verurteilt, der Motion Picture Association Schadensersatz in Höhe von 54.000 US-Dollar zu zahlen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

MPA zielt auf Piraten-Streaming-Sites mit mehr als einer halben Milliarde Besuchen ab

MPA zielt auf Piraten-Streaming-Sites mit mehr als einer halben Milliarde Besuchen ab

Über die MPA untersucht die globale Anti-Piraterie-Koalition Alliance For Creativity and Entertainment mehrere wichtige Streaming-Plattformen. Die Websites, die Mainstream-Filme und Fernsehsendungen anbieten, bieten mehr als eine halbe Milliarde Besuche pro Jahr. Mit Hilfe eines US-Gerichts hoffen die Rechteinhaber, ihre Betreiber zu identifizieren, wobei eine Störung oder sogar Schließung das ultimative Ziel ist. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.