Durchsuchen nach
Schlagwort: nagrastar

Piraten, die IPTV-Klage in Höhe von 90 Millionen US-Dollar verloren haben, erneut verklagt, weil sie weitere Dienste gestartet haben

Piraten, die IPTV-Klage in Höhe von 90 Millionen US-Dollar verloren haben, erneut verklagt, weil sie weitere Dienste gestartet haben

Die Probleme für die ehemaligen Betreiber von SetTV, einem illegalen IPTV-Dienst, der zuvor zur Zahlung von 90 Millionen US-Dollar Schadensersatz an DISH Networks verurteilt wurde, nehmen zu. Nachdem DISH Networks beschuldigt wurde, weitere Piratendienste unter Verstoß gegen eine einstweilige Verfügung in dieser Angelegenheit gestartet zu haben, hat es nun eine umfassende Klage gegen mehrere Männer und ihre neuen Plattformen eingereicht. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

Nitro IPTV droht 100 Millionen US-Dollar Piraterieschaden, aber es hätte schlimmer kommen können

Nitro IPTV droht 100 Millionen US-Dollar Piraterieschaden, aber es hätte schlimmer kommen können

Der Piraten-IPTV-Dienst Nitro TV wurde 2021 von DISH Network wegen Massenverstößen gegen die Antiumgehungsbestimmungen des DMCA und Verstöße gegen das Federal Communications Act verklagt. Eine neue Einreichung zeigt, dass den Betreibern von Nitro ein Schadensersatz in Höhe von 100 Millionen US-Dollar drohen könnte, und das liegt daran, dass DISH den Anspruch auf gesetzliche Ansprüche erheblich senkt. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

DISH: Piraten-IPTV-Betreiber haben trotz des 90-Millionen-Dollar-Urteils

DISH: Piraten-IPTV-Betreiber haben trotz des 90-Millionen-Dollar-Urteils

Die ehemaligen Betreiber von SetTV, einem illegalen IPTV-Dienst, der zur Zahlung von 90 Millionen US-Dollar Schadensersatz an DISH Networks verurteilt wurde, sind Berichten zufolge mit mehreren neuen Diensten wieder im Geschäft, was gegen eine einstweilige Verfügung verstößt. Einige der Beweise von DISH stammen aus Telefonaufzeichnungen, die aus dem Büro eines Landsheriffs stammen, in dem einer inhaftiert war. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

Jetflicks & iStreamitAll: USA sucht 57-monatiges Gefängnis für Piraten-Site-Betreiber

Jetflicks & iStreamitAll: USA sucht 57-monatiges Gefängnis für Piraten-Site-Betreiber

Bevor sie von den Strafverfolgungsbehörden geschlossen wurden, galten Jetflicks und iStreamitAll als zwei der größten Piraten-Streaming-Dienste in den USA. Nachdem er sich schuldig bekannt hat, droht einem Mann, der tief in beide verwickelt war, eine lange Haftstrafe. Die US-Regierung fordert 57 Monate hinter Gittern, aber der Angeklagte glaubt, dass 36 Monate angemessen sein werden. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

DISH verklagt ehemaligen Wiederverkäufer von Piraten-IPTV-Diensten SET TV und Simply-TV

DISH verklagt ehemaligen Wiederverkäufer von Piraten-IPTV-Diensten SET TV und Simply-TV

Der US-amerikanische Sender DISH Network verklagt einen ehemaligen Wiederverkäufer der IPTV-Dienste SET TV und Simply-TV vor einem Gericht in Florida. Es wird behauptet, dass der Angeklagte weiterhin Piraten-IPTV-Abonnements unter verschiedenen Marken verkaufte, selbst nachdem DISH Schadensersatz in Höhe von 120 Mio. USD und einen Befehl zur Verhinderung anhaltender Verstöße erhalten hatte. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Piraten-IPTV-Anbieter One Box TV muss 3,8 Mio. USD Schadenersatz leisten

Piraten-IPTV-Anbieter One Box TV muss 3,8 Mio. USD Schadenersatz leisten

Im Jahr 2019 befand sich der IPTV-Pirat One Box TV am falschen Ende einer Klage bei DISH Networks. Bei einem Gericht in Florida eingereicht, behauptete die Beschwerde, dass der IPTV-Anbieter DISH-Programme illegal über das Internet übertrug. Nachdem One Box TV und sein Besitzer keine Klagebeantwortung eingereicht hatten, wurden sie nun zu Schadensersatz in Höhe von 3,8 Millionen US-Dollar verurteilt. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

Haben Piraten-IPTV-Verkäufer auf YouTube den Verstand verloren?

Haben Piraten-IPTV-Verkäufer auf YouTube den Verstand verloren?

Für diejenigen, die an der Lieferkette der Online-Piraterie beteiligt sind, war es fast immer Teil der Strategie, den Kopf gesenkt zu halten. Warum gibt es plötzlich Dutzende von IPTV-Anbietern, die auf YouTube für ihre Geschäfte werben, persönliche Frage- und Antwortrunden abhalten, mit dem Geld angeben, das sie verdienen, während sie die Kamera selbst einschalten? Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

DISH droht, IPTV-Abonnenten zu verklagen, weil die Lieferanten

DISH droht, IPTV-Abonnenten zu verklagen, weil die Lieferanten

DISH und Nagrastar senden Berichten zufolge eine neue Welle von Pay-up-or-else-Briefen an IPTV-Raubkopierer in den USA. Das Unternehmen hat zuvor eine Entschädigung von rund 3.500 USD pro Person gefordert, offenbar nachdem es Kundendaten von "Piraten" -Lieferanten erhalten hatte. Jüngste Gerichtsunterlagen zeigen, dass dies tatsächlich der Fall ist. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

DISH verklagt "Pirate" IPTV-Anbieter One Box TV & Miracle Box

DISH verklagt "Pirate" IPTV-Anbieter One Box TV & Miracle Box

Der US-amerikanische Sender DISH Networks scheint entschlossen zu sein, seine Anwälte zu beschäftigen, indem er noch mehr Anbieter von 'Piraten'-TV-Streams verklagt. Die neuesten Ziele sind One Box TV aus Florida und Miracle Box aus Virginia. Letzterer soll ein Reseller des kürzlich verklagten IPGuys-Dienstes sein. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

IPGuys 'Pirate' IPTV-Dienst von DISH Networks

IPGuys 'Pirate' IPTV-Dienst von DISH Networks

Beliebter 'Piraten'-IPTV-Dienst IPGuys ist der neueste Anbieter, der den Anwälten von DISH Network zum Opfer fällt. In einer in den USA eingereichten Klage werden drei namentlich genannte Personen und 10 John Does beschuldigt, DISH-Signale von Satelliten-Feeds erfasst und über ein Netzwerk von IPTV-Wiederverkäufern über das Internet weitergegeben zu haben. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.