Durchsuchen nach
Schlagwort: privacy

Google sollte Piratenseiten verbieten, sagen die Autoren John Grisham & Scott Turow

Google sollte Piratenseiten verbieten, sagen die Autoren John Grisham & Scott Turow

John Grisham & Scott Turow haben ihre Aufrufe an Dienstleister erneuert, viel mehr gegen die Online-Piraterie zu tun. Nach einem äußerst komplizierten juristischen Sieg über eine Reihe von eBook-Piratenplattformen sagen die Bestsellerautoren, dass Suchmaschinen, einschließlich Google, Piratenplattformen vollständig entfernen sollten und die Regierung die Mittel für die Strafverfolgung aufstocken muss. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

Amazon, Lee Child und John Grisham gewinnen eine einstweilige Verfügung gegen Piraten-Websites

Amazon, Lee Child und John Grisham gewinnen eine einstweilige Verfügung gegen Piraten-Websites

Im Juli hat sich Amazon Publishing mit Penguin Random House und Autoren wie Lee Child und John Grisham zusammengetan, um "Piraten" -Seiten zu verklagen, die unter der Marke Kiss Library betrieben werden. Ein Gericht hat nun Anordnungen erlassen, die unter anderem eine breite Palette von Internet- und Finanzunternehmen dazu verpflichten, alles, was sie über die Angeklagten wissen, zu übergeben. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Mega speichert jetzt 63,8 Milliarden Dateien, hat 78.000 Benutzer wegen Urheberrechtsverletzung suspendiert

Mega speichert jetzt 63,8 Milliarden Dateien, hat 78.000 Benutzer wegen Urheberrechtsverletzung suspendiert

Heute ist Mega eine der am häufigsten besuchten Websites im Internet. Derzeit werden 63,8 Milliarden Dateien gehostet, in den ersten neun Monaten des Jahres 2019 wurden jedoch nur relativ wenige Copyright-Hinweise (rund 317.500) veröffentlicht Wiederholung der Verletzerpolitik, die derzeit bei "drei Streiks" angesiedelt ist. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.

Japan: Popups mit Pirateriewarnungen könnten die Privatsphäre verletzen

Japan: Popups mit Pirateriewarnungen könnten die Privatsphäre verletzen

Ein vom japanischen Ministerium für innere Angelegenheiten und Kommunikation erstellter Bericht kommt zu dem Schluss, dass die Warnung der Internetnutzer, dass sie "Piratenseiten" besuchen, gegen die Datenschutzgesetze verstoßen könnte. Der Datenverkehr der Bürger kann nicht ohne Erlaubnis überwacht werden, sodass derzeit für jedes System Benutzer angemeldet werden müssen. Dies würde die Effektivität einer Testversion einschränken. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.