Durchsuchen nach
Schlagwort: rapidgator

Die Liste der berüchtigten "Piraterie" -Märkte der US-Regierung ist eine gemischte Tasche

Die Liste der berüchtigten "Piraterie" -Märkte der US-Regierung ist eine gemischte Tasche

Vor zehn Jahren bestand die Liste der berüchtigten Online-Pirateriemärkte der USTR hauptsächlich aus klassischen Piratengeschäften wie Torrent-Sites und Cyberlockern. Im Laufe der Jahre hat es sich in eine Mischung aus Zielen verwandelt, darunter Social-Media-Plattformen, Milliarden-Dollar-E-Commerce-Unternehmen, Hosting-Services und Werbetreibende. Die Piratenbucht ist natürlich auch noch da. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

EU fügt Telegramm zur 'Piracy Watch List' hinzu und entfernt Cloudflare

EU fügt Telegramm zur 'Piracy Watch List' hinzu und entfernt Cloudflare

Die Europäische Kommission hat ihre Piraterie-Beobachtungsliste für 2020 veröffentlicht, die einen Überblick über berüchtigte Märkte außerhalb der EU bietet. Der Bericht basiert größtenteils auf Beiträgen von Copyright-Inhabern und konzentriert sich stark auf Malware-Bedrohungen. Zum ersten Mal werden auch Social-Media-Plattformen aufgelistet, darunter die beliebte Messenger-App Telegram. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Anti-Zensur-VPN-Dienst stimmt zu, wichtige Piraten-Sites zu blockieren

Anti-Zensur-VPN-Dienst stimmt zu, wichtige Piraten-Sites zu blockieren

Nach einer Klage wegen Urheberrechtsverletzung mit dem Backbone-Anbieter Hurricane Electric hat ein US-amerikanischer ISP, der einen VPN-Dienst betreibt, der Menschen hilft, die Internet-Zensur im Iran, China und Russland zu umgehen, zugestimmt, mehrere große Piraten-Websites zu blockieren. Dazu gehören The Pirate Bay, RARBG und YTS, aber es gibt viel Spielraum für eine Skalierung. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

"Die US Piracy Watchlist ist eine Marketingkampagne für Piraten-Sites"

"Die US Piracy Watchlist ist eine Marketingkampagne für Piraten-Sites"

Ein betroffener Steuerzahler hat den US-Handelsvertreter gewarnt, dass seine jährliche Übersicht über „berüchtigte Märkte“, in der prominente Piratenstandorte aufgeführt sind, mehr schaden als nützen könnte. Laut dem ehemaligen Strafverteidiger Jim Zhoui handelt es sich im Wesentlichen um eine "Werbekampagne für Schwarzhändler auf Kosten des Steuerzahlers". Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Rapidgator verwendet DMCA, um gegen Premium Link Generators

Rapidgator verwendet DMCA, um gegen Premium Link Generators

Datei-Hosting-Dienst Rapidgator hat nach Beschwerden von Copyright-Inhabern Millionen von Seiten aus den Suchergebnissen von Google entfernt. Die Site befindet sich jedoch nicht nur am empfangenden Ende von Deaktivierungsbenachrichtigungen, sondern hat auch begonnen, eigene Benachrichtigungen zu senden, die auf "Premium Link Generators" und andere problematische Sites abzielen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.