Durchsuchen nach
Schlagwort: Serie A

Cloudflare soll Piratenmusik-Site nach dem Universal Music Lawsuit

Cloudflare soll Piratenmusik-Site nach dem Universal Music Lawsuit

Ein höheres Landgericht in Deutschland hat eine einstweilige Verfügung gegen Cloudflare bestätigt, die den CDN-Anbieter daran hindert, den Zugang zur Piratenmusik-Website DDL-Music zu erleichtern. Die Musikindustrie begrüßte die Entwicklung und erklärte, dass ein Dienst, der Rechtsverletzern hilft, sich der Strafverfolgung durch Anonymisierung zu entziehen, ebenfalls illegal handelt. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Polizei zielt auf Piraten-IPTV mit 72 Suchanfragen gegen Betreiber und Finanzsystem

Polizei zielt auf Piraten-IPTV mit 72 Suchanfragen gegen Betreiber und Finanzsystem

Die Polizei hat eine IPTV-Piratenoperation ins Visier genommen, 72 Durchsuchungen in ganz Italien durchgeführt, eine Website blockiert und Prepaid-Karten beschlagnahmt, mit denen das System finanziert wird. Die Untersuchung ergab, dass 22 Personen Raubkopien von Sky und DAZN liefern, unter anderem ein Netzwerk von Wiederverkäufern, und mehr als 65.000 Kunden, die jährlich rund eine Million Euro zahlen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Anti-Piraterie-Gruppen Mull-Vorschlag „Kennen Sie Ihren Kunden“ zur Bekämpfung von Piraten-Websites

Anti-Piraterie-Gruppen Mull-Vorschlag „Kennen Sie Ihren Kunden“ zur Bekämpfung von Piraten-Websites

Anti-Piraterie-Gruppen und Rechteinhaber in Europa sind Berichten zufolge an einem sogenannten "Know Your Customer" -Vorschlag zur Bekämpfung von Piraten-Websites interessiert. In der Finanzwelt müssen Unternehmen genau wissen, wer ihre Kunden sind, um Geldwäsche zu verhindern. Was aber, wenn sich dies auch auf Domain-, Hosting- und Cloud-Speicherunternehmen erstreckt? Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Das Gericht befiehlt ISPs, 56 "Piraten" -IPTV-Server wegen Piraterie der Serie A

Das Gericht befiehlt ISPs, 56 "Piraten" -IPTV-Server wegen Piraterie der Serie A

Nach einer Beschwerde der Fußballliga der Serie A hat ein italienisches Gericht "vorbeugende Maßnahmen" angeordnet, nach denen die ISPs des Landes 56 Server blockieren müssen, die mit IPTV-Raubkopien verbunden sind. Laut der Guardia di Finanza der Regierung wurden sieben IPTV-Strukturen "unbrauchbar" gemacht. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.