Durchsuchen nach
Schlagwort: vpn

Sci-Hub einzige Option für Akademiker in Russland, nachdem große Verlage

Sci-Hub einzige Option für Akademiker in Russland, nachdem große Verlage

Fünfzehn große Verlage, die zusammen ein fast globales Monopol auf wissenschaftliche Arbeiten darstellen, haben eine Aussetzung des Vertriebs und der Dienstleistungen in Russland angekündigt. Die hinterlassene Wissens- und Informationslücke kann Sci-Hub noch füllen, aber dank rechtlicher Schritte der Verlage ist auch das nicht einfach. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

LiquidVPN muss Filmemachern 14 Millionen Dollar an Urheberrechtsschäden zahlen

LiquidVPN muss Filmemachern 14 Millionen Dollar an Urheberrechtsschäden zahlen

Eine Gruppe von Filmemachern hat Schadensersatz in Höhe von über 14 Millionen US-Dollar vom VPN-Anbieter LiquidVPN erhalten. Das Versäumnisurteil befindet das Unternehmen der Urheberrechtsverletzung und DMCA-Verletzungen schuldig, teilweise durch die Förderung der Popcorn Time App. Der Beschluss gewährt außerdem 250.000 US-Dollar an Markenschadenersatz zugunsten von 42 Ventures, dem die Marke Popcorn Time gehört. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

RuTracker wurde in Russland entsperrt und blockierte sich daher sofort selbst

RuTracker wurde in Russland entsperrt und blockierte sich daher sofort selbst

Die berüchtigte russische Torrent-Site RuTracker ist eine von vielen Piratenseiten, die von den russischen Behörden permanent gesperrt werden, weil sie urheberrechtlich geschützte Inhalte nicht entfernen. Als die Seite diesen Monat jedoch plötzlich wieder zugänglich wurde, ergriff RuTracker eigene Maßnahmen, um russische Benutzer zu blockieren. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

Torguard legt Piraterie-Klage bei und stimmt zu, Torrent-Verkehr auf US-Servern zu blockieren

Torguard legt Piraterie-Klage bei und stimmt zu, Torrent-Verkehr auf US-Servern zu blockieren

TorGuard hat eine Klage wegen Urheberrechtsverletzung beigelegt, die letztes Jahr von mehreren Filmunternehmen eingereicht wurde. Dem VPN-Anbieter wurde vorgeworfen, nicht gegen Abonnenten vorgegangen zu sein, die Filme raubten. Als Teil des Vergleichs stimmt TorGuard zu, den BitTorrent-Verkehr auf US-Servern zu blockieren; Sie betont jedoch, dass die Privatsphäre der Nutzer durch diese Entscheidung in keiner Weise berührt wird. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

VPNs: Russland zwingt Google, Massen von Links inmitten der Ukraine-Invasion zu löschen

VPNs: Russland zwingt Google, Massen von Links inmitten der Ukraine-Invasion zu löschen

Russlands Entschlossenheit, die Gedanken seiner Bürger zu kontrollieren, schreitet mit voller Kraft voran. Seit dem Einmarsch in die Ukraine hat die russische Regulierungsbehörde für Telekommunikation, Roscomnadzor, Google gezwungen, Zehntausende neuer URLs zu entfernen, die auf VPN-Ressourcen verweisen, die den Zugriff auf „verbotene“ Inhalte ermöglichen. Dazu gehören ausländische und lokale Medien, die sich weigern, staatliche Propaganda wiederzukäuen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

Das in Großbritannien ansässige CDN-Unternehmen Datacamp wegen Hosting von Piraten-IPTV-Diensten

Das in Großbritannien ansässige CDN-Unternehmen Datacamp wegen Hosting von Piraten-IPTV-Diensten

Das in Großbritannien ansässige CDN-Unternehmen DataCamp wird in einer von DISH Network in den USA eingereichten Klage wegen Urheberrechtsverletzung in Höhe von 32,5 Millionen US-Dollar ins Visier genommen. Nach Angaben des Senders wird der CDN-Dienst von DataCamp von einer großen Anzahl von IPTV-Piratenanbietern genutzt, die das Unternehmen im Rahmen einer angemessenen Richtlinie für wiederholte Verletzer nicht getrennt hat. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

Hollywood gewinnt Erweiterung zum Blockieren von Piratenseiten in Australien

Hollywood gewinnt Erweiterung zum Blockieren von Piratenseiten in Australien

Verschiedene Hollywood-Studios und Netflix setzen ihren Kreuzzug gegen Piratenseiten in Down Under fort. Die Unternehmen haben beim australischen Bundesgericht eine neue Sperrverfügung erwirkt, die lokale Internetanbieter verpflichtet, Dutzende von Websites zu sperren. Zu den Angriffszielen zählen vor allem Streaming-Portale wie Soap2day, Yomovies und 123movies. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

MPA, Amazon und Apple gewinnen einstweilige Verfügung, um zwei IPTV-Pirateriedienste

MPA, Amazon und Apple gewinnen einstweilige Verfügung, um zwei IPTV-Pirateriedienste

Eine Koalition aus Hollywood-Studios sowie Amazon, Netflix, Apple und anderen Eigentümern von Inhalten hat eine einstweilige Verfügung erwirkt, um zwei IPTV-Pirateriedienste zu schließen, denen vorgeworfen wird, ihre Rechte an Filmen und Fernsehsendungen verletzt zu haben. Behauptungen des mutmaßlichen Piratenbetreibers, dass der Fall mangelhaft sei und auf voreingenommenen und ungenauen Beweisen beruhe, änderten kaum etwas am Ergebnis. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.

MPA, Amazon und Apple fordern Gericht auf, Rapid Pirate IPTV Injunction

MPA, Amazon und Apple fordern Gericht auf, Rapid Pirate IPTV Injunction

Eine Koalition aus Hollywood-Studios sowie Amazon, Netflix und Apple drängt ein Gericht in den USA, eine einstweilige Verfügung zu erlassen, um zu verhindern, dass zwei IPTV-Pirateriedienste ihre Rechte verletzen. Parallel dazu argumentiert das Anwaltsteam des Beklagten, dass der Fall der Kläger nicht nur mangelhaft ist, sondern sich auf „Experten“-Beweise stützt, die sowohl voreingenommen als auch ungenau sind. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtskämpfen, Piraterie und mehr.