Durchsuchen nach
Schlagwort: WhatsApp

WhatsApp muss Konten, die wegen Piraterie gemeldet wurden, nicht sofort sperren

WhatsApp muss Konten, die wegen Piraterie gemeldet wurden, nicht sofort sperren

Letzten Monat ordnete der High Court in Delhi WhatsApp an, Konten zu sperren, die angeblich einen Raubkopienfilm geteilt haben. Das Gericht forderte WhatsApp auch auf, ähnliche Maßnahmen gegen andere Konten zu ergreifen, nachdem ein Urheberrechtsinhaber gefordert wurde. Während WhatsApp Konten gesperrt hat, hat das Unternehmen das Gericht nun davon überzeugt, dass Urheberrechtsinhaber aufgrund der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung keinen „uneingeschränkten Ermessensspielraum“ bei der Sperrung von Konten haben sollten. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsstreitigkeiten, Piraterie und mehr.

Gericht ordnet WhatsApp an, Benutzer zu sperren, die Raubkopien teilen

Gericht ordnet WhatsApp an, Benutzer zu sperren, die Raubkopien teilen

Der High Court in Delhi hat einen interessanten Beschluss zur Verhinderung der Piraterie des neuen Actionfilms 'Radhe' erlassen. Nach einem Antrag von Zee Entertainment und parallelen Überweisungen hat ein Richter WhatsApp angewiesen, mutmaßlich verletzende Benutzerkonten auszusetzen und ähnliche Maßnahmen gegen alle anderen Konten zu ergreifen, die später wegen Piraterie gemeldet wurden. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.