Das Redmi Note 8 und andere Xiaomi erhalten ab November

Das Redmi Note 8 und andere Xiaomi erhalten ab November

keine neuen Updates mehr

Leider kommen die schlechten Nachrichten von Xiaomi zurück. Ab Ende November dieses Jahres werden mehrere Xiaomi-Smartphones, darunter das Redmi Note 8 und das Redmi Note 8, ohne Unterstützung für neue Updates bleiben .

Ebenso hat das Unternehmen selbst mitgeteilt, wer nach dem Start seiner neuesten MIUI-Beta das genaue Datum bestätigt hat, an dem sich bis zu 9 seiner Smartphones vom Beta-Programm und damit von den neuen Funktionalitäten, die von entwickelt werden, verabschieden werden dieser Moment.

Ab April erhalten diese Xiaomi keine neuen MIUI-Updates mehr

Im Detail wird es am nächsten 27. November 2021 sein, wenn das Xiaomi Mi 9, Xiaomi Mi 9 SE, Xiaomi Mi 9 Pro, Redmi K20 Pro, Redmi K20, Xiaomi CC9 Meitu Edition, Xiaomi CC9, Redmi Note 8 Pro und Redmi Note 8 Sie werden sehen, dass ihre Entwicklungsversion gestoppt wurde.

El Redmi Note 8 y otros Xiaomi dejarán de recibir nuevas actualizaciones a partir de noviembre

Auf diese Weise wird das End-of-Life-Datum für jedes dieser Smartphones der 27. November sein und nur die Nachrichten erhalten, die vor diesem Tag durch ihre verschiedenen Betas präsentiert wurden.

Ebenso würde die Tatsache bestätigt, dass das Xiaomi Mi 9, Xiaomi Mi 9 SE, Xiaomi Mi 9 Pro, Redmi K20 Pro, Redmi K20, Xiaomi CC9 Meitu Edition, Xiaomi CC9, Redmi Note 8 Pro und Redmi Note 8 kein MIUI erhalten werden . 13, da dieses Update voraussichtlich Ende des Jahres in China und im gesamten Jahr 2022 auf dem Weltmarkt veröffentlicht wird.

Das bedeutet nicht, dass Xiaomi jedes dieser Smartphones vollständig aufgibt. Es ist sehr wahrscheinlich, dass sie weiterhin Sicherheitsupdates und wichtige Fehlerbehebungen erhalten .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.