Der Black Shark 4 Pro ist aufgrund des Mangels an Chips

Der Black Shark 4 Pro ist aufgrund des Mangels an Chips

komplett ausverkauft

Seit einiger Zeit sprechen wir über den Mangel an Chips, mit dem der Markt konfrontiert ist . Obwohl einige Hersteller bereits vor einem möglichen Preisanstieg für ihre Smartphones gewarnt haben, haben andere Unternehmen wie Black Shark ihre Lagerbestände infolgedessen gebrochen.

Laut Berichten von TechSima gab Luo Yuzhou, CEO von Black Shar, an, dass der Mangel an Chips dazu geführt hat, dass der Black Shark 4 Pro nicht mehr vorrätig ist , was seinen Kauf praktisch unmöglich macht.

Infolgedessen könnte es viel länger dauern, bis Black Shark 4 und Black Shark 4 Pro den globalen Markt erreichen als erwartet, wahrscheinlich sobald der Lagermangel in ihrem Heimatland, dh in China, behoben ist.

Die anderen Black Shark-Produkte könnten ebenfalls ihren Preis erhöhen

Aber es endet hier nicht. Laut dem CEO des Unternehmens könnte der Rest der Black Shark-Produkte betroffen sein , was zu einem Anstieg ihrer Preise führen könnte, obwohl dies unbedeutend oder zumindest anfänglich erscheint.

El Black Shark 4 Pro queda totalmente fuera de stock por la escasez de chips. Noticias Xiaomi Adictos
Schwarzer Hai 4 Pro

In ähnlicher Weise hat Luo Yuzhou erklärt, dass sie bereits hart an der Lösung dieses Problems arbeiten , das das Black Shark 4 Pro ausverkauft macht, ihr neues Flaggschiff-Smartphone, das direkt im Gaming-Sektor gegen andere Alternativen von Asus und Lenovo antritt.

Via | Gizmochina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.