DxOMark analysiert den Bildschirm des Xiaomi Mi 11 Ultra und lässt ihn aus den TOP 10 heraus

DxOMark analysiert den Bildschirm des Xiaomi Mi 11 Ultra und lässt ihn aus den TOP 10 heraus

DxOMark hat ein Xiaomi-Handy erneut analysiert. Auch hier wird das Xiaomi Mi 11 Ultra zum Protagonisten, dessen Bildschirm auf den Prüfstand gestellt wurde , aber mit einer vielleicht unerwarteten Punktzahl völlig unter den TOP 10 liegt.

Obwohl das OLED-Panel des Xiaomi Mi 11 Ultra eines der besten auf dem Markt ist, ist es mit seiner DxOMark-Punktzahl von 87 Punkten auf Platz 12 der TOP Global , abseits von Terminals wie dem Samsung Galaxy S21 Ultra, das mit 91 Punkte führen das Ranking an.

Mangelnde Fließfähigkeit und schlecht detaillierte dunkle Farben

Laut DxOMark hat der Bildschirm des Xiaomi Mi 11 Ultra eine recht beachtliche Helligkeit und bietet recht interessante Ergebnisse, wenn es um die Wiedergabe von HDR10-Inhalten geht.

Darüber hinaus sind auch die Farben akkurat und was Spiele angeht, bietet das Xiaomi Mi 11 Ultra einen voll zu empfehlenden Bildschirm, mit dem wir zweifellos viel Freude haben werden.

DxOMark analiza la pantalla del Xiaomi Mi 11 Ultra dejándolo fuera del TOP 10. Noticias Xiaomi Adictos

Soweit so gut, wo der Bildschirm des Xiaomi Mi 11 Ultra zu wackeln scheint, ist es, wenn er unter sehr hellem Licht betrachtet wird . Außerdem sind dunkle Farben bei der Anzeige von HDR10-Inhalten schwer zu erkennen. Darüber hinaus scheint der Bildschirm des Xiaomi Mi 11 Ultra beim Durchsuchen von Webseiten und der Galerie Probleme mit der Fluidität zu haben.

Kurz gesagt, eine Punktzahl, die, ohne schlecht zu sein, weit von dem entfernt ist, was wir erwarten konnten. Terminals wie das OnePlus 8T , das LG Wing oder auch das Samsung Galaxy S20 Ultra schaffen es, sich mit einem besseren Score vorne zu positionieren.

Sie können die gesamte Analyse lesen unter : DxOMark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.