So erkennen Sie, ob jemand Ihr Xiaomi ohne Erlaubnis mitgenommen hat (automatisches Selfie machen)

So erkennen Sie, ob jemand Ihr Xiaomi ohne Erlaubnis mitgenommen hat (automatisches Selfie machen)

Unser Smartphone ist zu unserer größten Informationsquelle geworden . Darin speichern wir nicht nur Fotos, Videos und alle Arten von audiovisuellem Material, sondern auch Zugriff auf unsere Bankkonten, Chat-Verläufe usw.

MIUI verfügt seinerseits über verschiedene Mechanismen, die es uns ermöglichen, unsere Privatsphäre zu verbessern und zu verhindern, dass jeder, der Zugriff auf unser Xiaomi, Redmi oder POCO hat, kompromittierte Informationen einsehen kann.

Dennoch können wir noch einen Schritt weiter gehen. Dank der WTMP-Anwendung – Wer hat mein Handy genommen? Wir können jederzeit Beweise haben, wenn jemand versucht hat, unser Xiaomi zu entsperren und Informationen von der Person zu sammeln. Zum Beispiel ein automatisches Selfie-Foto aufnehmen.

So können Sie wissen, ob sie versucht haben, Ihr Xiaomi ohne Zustimmung zu verwenden

Um herauszufinden, ob sie versucht haben, Ihr Xiaomi ohne Ihre Erlaubnis zu verwenden , reicht es aus, die WTMP-Anwendung herunterzuladen – Wer hat mein Handy genommen? von GooglePlay . Dies ist völlig kostenlos und hat eine Vielzahl von positiven Bewertungen.

Cómo saber si alguien ha cogido tu Xiaomi sin permiso (saca un selfie automático). Noticias Xiaomi Adictos

Danach müssen wir es nur noch starten und ihm alle erforderlichen Berechtigungen erteilen (Zugang zum System, zur Verwendung der Anwendungen, zur Kamera usw.). Danach müssen wir nur noch auf seine Einstellungen zugreifen und die Option „ Überwachung falscher Entsperrversuche“ aktivieren. Dazu sind Berechtigungen für den Zugriff auf den Sperrbildschirm erforderlich. Schließlich werden wir die Anwendung aktivieren.

Auf diese Weise wird jedes Mal, wenn jemand versucht, unser Xiaomi zu verwenden und einen falschen Entsperrversuch unternimmt, dies registriert und ein automatisches Foto mit der Frontkamera aufgenommen . Auf diese Weise wissen wir, wann und wer versucht hat, auf unser Smartphone zuzugreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.