So sehen die neuen MIUI-Filmeffekte aus, die auf dem Xiaomi Mi 11

So sehen die neuen MIUI-Filmeffekte aus, die auf dem Xiaomi Mi 11

vorgestellt werden

Zusätzlich zu all seinen Hardware-Neuheiten enthält das Xiaomi Mi 11 eine Vielzahl von Software-Verbesserungen. Darunter finden wir das neue "Ultra Night Video" , aber auch sechs spektakuläre Kinoeffekte , die unseren Videos einen professionelleren Touch verleihen.

Im Detail ist es das neue MIUI " One-Click AI Cinema " -System, eine neue Art der Videoaufnahme, die auf dem Xiaomi Mi 11 debütiert und die es uns auf einfache Weise ermöglicht , unsere Videos einfach in filmische künstlerische Arbeiten umzuwandeln , als ob Wir waren ein Filmregisseur.

Unter diesen finden wir Frozen Time , einen auffälligsten Effekt, mit dem wir nur einen Teil des Videos verlangsamen können. Dank dessen erhalten wir so interessante Effekte:

Neben den kinematografischen Effekten des Xiaomi Mi 11 finden wir auch Magic Zoom . Dieser Film erzeugt wie ein Hollywood-Film einen Hintergrundeffekt im Zoom-Modus und erzielt ein beeindruckendes Ergebnis:

Das Xiaomi Mi 11 nutzt die fotografischen Eigenschaften bei schlechten Lichtverhältnissen und verfügt über den Kinoeffekt Nachtzeitraffer . An sich ist es ein herkömmlicher Zeitraffer, außer dass es nachts sehr gute Ergebnisse erzielt:

Slow Shutter, Frozen Video Fram und Parallel World

Aber es gibt nicht alles, MIUI fügt dem Xiaomi Mi 11 als Parallelwelt weitere kinematografische Effekte hinzu:

Hinzu kommt der eingefrorene Video-Frame- Effekt, eine Variante des Kloneffekts, den wir bereits in MIUI 12 gesehen haben:

Und schließlich Slow Shutter , ein kinematografischer Effekt, der nachts an Orten eingesetzt wird, an denen das Licht vorherrscht:

Momentan werden diese sechs Filmeffekte nur auf dem Xiaomi Mi 11 verfügbar sein, obwohl es wahrscheinlich ist, dass einige von ihnen einige der besten Xiaomi-Smartphones erreichen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.