E Ink kündigt ein flexibles 10,3-Zoll-ePaper-Display

E Ink kündigt ein flexibles 10,3-Zoll-ePaper-Display

an

Wenn Sie ein Smartphone mit faltbarem Display möchten, können Sie dieses in genau dieser Minute kaufen. Hersteller wie Samsung , Huawei , Motorola und Flexpai haben im Handel erhältliche faltbare Geräte mit flexiblen OLED-Panels angekündigt. OLED-Panels sind jedoch nicht die einzigen Arten von Bildschirmen, die faltbar gemacht wurden. Es gibt auch flexible E-Ink-Displays und E Ink hat gerade ein neues angekündigt.

EInk flexible ePaper-Anzeige
Bildquelle: ITHome

Das neue E-Ink-Display ist das flexible 10,3-Zoll-ePaper-Display und scheint erst kürzlich angekündigt worden zu sein. Es ist nur 0,1 Zoll größer als die 2017 angekündigte Version . Der Hauptunterschied zwischen beiden scheint darin zu bestehen, dass dem neuen Modell eine Hintergrundbeleuchtung hinzugefügt wurde, um das Sehen auch bei schlechten Lichtverhältnissen zu erleichtern.

Das flexible ePaper-Display findet gute Verwendung in eReadern, E-Ink-Notebooks, eNewspapers und sogar in kleinen Beschilderungstafeln. Derzeit gibt es keinen im Handel erhältlichen eReader, der ein flexibles ePaper-Display verwendet, und wir sind nicht sicher, ob wir bald eines sehen werden. Wearable-Hersteller scheinen auch nicht besonders daran interessiert zu sein, flexible E-Ink-Displays für ihre Produkte einzusetzen.

Seien Sie immer der Erste, der es weiß – folgen Sie uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.