PS4-Firmware 9.03 und PS5-Firmware 21.02-04.50.00.05 aus. Nicht updaten!

PS4-Firmware 9.03 und PS5-Firmware 21.02-04.50.00.05 aus. Nicht updaten!

Sony hat die Firmwares 9.03 und 21.02-04.50.00.05 auf PS4 bzw. PS5 verschoben. Dies ist wahrscheinlich selbstverständlich, aber angesichts der jüngsten Gerüchte , Webkit-Exploits und Beweise für PS5-Kernel-Exploits raten wir Ihnen, Ihre Konsole so weit wie möglich nicht zu aktualisieren, wenn Sie auf einen Hack warten. Natürlich leichter gesagt als getan, aber wer in Zukunft auf einen PS4 oder PS5 Jailbreak hofft, dem empfehlen wir genau das.

PS4 9.03 und PS5 21.02-04.50.00.05. Was gibt's Neues?

Sowohl für die PS4 als auch für die PS5 führen diese Updates nichts Spezifisches ein, außer der typischen Meldung „Verbessert die Systemleistung“, die von kleineren spezifischen Spielkorrekturen bis hin zu einer großen Schwachstelle, die unter der Haube gepatcht wird, sein kann. Es könnte sich sehr gut um einen Patch für einen der jüngsten Exploits (ob Webkit oder Kernel) handeln, der von Hackern (oder den Leuten, die mutig genug sind, um zu aktualisieren und zu versuchen) bestätigt werden muss.

  • Dieses Systemsoftware-Update verbessert die Systemleistung.

PS4 9.03 und PS5 21.02-04.50.00.05. Soll ich aktualisieren?

Angesichts der jüngsten Enthüllungen über PS5-Kernel-Exploits, funktionierende Webkit-Exploits und „etwas Großes“, das hoffentlich bis Ende des Jahres für die PS4 kommt, möchte ich jeden, der daran interessiert ist, seine Konsole zu hacken, dringend bitten, diese Updates zumindest um ein paar Wochen zu verschieben wenn sie es sich leisten können.

Für Gamer kann es natürlich problematisch sein, im Dezember für mehrere Wochen auf Online-Dienste zu verzichten. Vielleicht möchten Sie sich zwei Konsolen besorgen: eine zum Spielen, eine zum Hacken. Aber angesichts des weltweiten Mangels an PS5s ist es bereits fast unmöglich, eine PS5 zu bekommen, geschweige denn 2 davon. Wenn das für Sie jedoch eine Möglichkeit ist, versuchen Sie es.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.