Durchsuchen nach
Schlagwort: the-scene

Angebliche SPARKS-Mitglieder-Razzia bekennt sich nicht zu Piraterie-Anklagen

Angebliche SPARKS-Mitglieder-Razzia bekennt sich nicht zu Piraterie-Anklagen

Eines der mutmaßlichen Schlüsselmitglieder der Pirateriegruppe SPARKS hat sich der Anklage der US-Regierung nicht schuldig bekannt, an einer Verschwörung beteiligt gewesen zu sein, die Filmunternehmen mehrere zehn Millionen Dollar gekostet hat. Jonatan Correa, auch bekannt als "Raid", wurde eine Kaution für eine 75.000-Dollar-Anleihe unter einer Reihe von Bedingungen gewährt. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Die Szene: Stresskopfschmerz, auf den die meisten Piraten verzichten können

Die Szene: Stresskopfschmerz, auf den die meisten Piraten verzichten können

Viele aufstrebende Piraten träumen davon, eines Tages Elite genug zu sein, um Mitglied der Szene zu werden, in der Hoffnung, in dem kollektiven Geheimnis, dem Lob und der Bekanntheit, die es ausstrahlt, zu baden. Für die meisten jedoch würden die Kopfschmerzen und der Stress wahrscheinlich die Vorteile dieses exklusiven "Clubs" überwiegen. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Durch eine Büste der Szene ausgelöster historischer Rückgang der "Piraten" -Versionen

Durch eine Büste der Szene ausgelöster historischer Rückgang der "Piraten" -Versionen

Mehr als eine Woche ist vergangen, seit eine Durchsetzungsmaßnahme der US-Regierung die Piraterieszene hart getroffen hat. Die Freisetzungsgruppe SPARKS war das Hauptziel, aber direkt und indirekt waren auch viele andere Piratengruppen betroffen. Nachdem sich der Staub gelegt hat, schauen wir uns an, wie sich die Aktionen auf den Fluss neuer Releases ausgewirkt haben. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Neuer Sicherheitshinweis für "Szene": "SPARKS" -Piraterie-Raids haben Dutzende von Websites gesprengt

Neuer Sicherheitshinweis für "Szene": "SPARKS" -Piraterie-Raids haben Dutzende von Websites gesprengt

Letzte Woche fand eine massive Strafverfolgungsoperation gegen Mitglieder der Szene statt, die sich gegen die Release-Gruppe SPARKS und ihre verbundenen Unternehmen richtete. In einer brandneuen Mitteilung, die heute Morgen veröffentlicht wurde, zeigt eine Szenenberechtigung, dass durch die Aktion Dutzende von Websites in 14 Ländern zerstört wurden. Es wird ferner vorausgesagt, dass noch mehr kommen wird und dass die Sicherheit angegangen werden muss. Von: TF, für die neuesten Nachrichten zu Urheberrechtsschlachten, Piraterie und mehr.

Die Szene: Piraten, die Inhalte von Amazon & Netflix

Die Szene: Piraten, die Inhalte von Amazon & Netflix

Herkömmlicherweise waren Einzelhandelsmedien wie Blu-ray oder DVD eine Hauptquelle für hochwertige Piraten-Veröffentlichungen. Heute werden Torrent- und Streaming-Sites regelmäßig mit Inhalten von Streaming-Diensten wie Netflix und Amazon gespeist. Diese Dateien, die online als WEB-Releases bezeichnet werden, sind das Ergebnis eines Entschlüsselungsprozesses mit Tools, die zumeist nicht für den öffentlichen Gebrauch bestimmt sind. Kürzlich sprach TF mit einer Person, die an der geheimen WEB-Szene beteiligt war. Quelle: TF, für die neuesten Informationen zu Urheberrecht, Filesharing, Torrent-Sites und mehr. Wir haben auch VPN-Bewertungen, Rabatte, Angebote und Gutscheine.