Alles, was wir über den POCO F3 wissen: Funktionen und möglicher Preis

Alles, was wir über den POCO F3 wissen: Funktionen und möglicher Preis

In nur wenigen Tagen, am 22. März, werden wir den POCO F3 offiziell kennenlernen. Eine neue Generation der bekanntesten POCO-Reihe , von der wir dank ihrer zahlreichen Zertifizierungen einen großen Teil ihrer Eigenschaften kennen.

Im Gegensatz zu dem, was wir gestern über den POCO X3 Pro herausgefunden haben , wird der POCO F3 eine echte Alternative zum High-End-Bereich darstellen und nicht nur einen leistungsstarken Prozessor, sondern auch einen insgesamt sehr guten Bildschirm mit einigen der umfassendsten Funktionen enthalten …

Und der POCO F3 wird die internationale Version des Redmi K40 sein, die vor einigen Wochen in China vorgestellt wurde. Auf diese Weise entsprechen die Spezifikationen nicht dem chinesischen Modell, sofern Xiaomi nicht beschließt, ein anderes Merkmal zu ändern.

POCO F3, Xiaomis beste Alternative zum High-End

Wenn man bedenkt, dass der POCO F3 auf dem Redmi K40 basiert, kann man sagen, dass er einen sehr guten 6,67-Zoll-Bildschirm mit einem Samsung E4 AMOLED 2400 × 1080 FHD + -Panel haben wird, das eine hohe Bildwiederholfrequenz von 120 Hz bieten kann und eine Berührungsfrequenz von 360 Hz.

Todo lo que sabemos del POCO F3: características y posible precio. Noticias Xiaomi Adictos

Der POCO F3 wird das gleiche Design wie der Redmi K40 haben.

Im POCO F3 befindet sich ein Snapdragon 870 , ein Prozessor mit 5G-Technologie, der eine Weiterentwicklung des Snapdragon 865 darstellt, der sich wiederum auf halbem Weg zum Snapdragon 888 befindet.

Darüber hinaus verfügt der POCO F3 über LPDDR5-RAM, UFS 3.1-Speicher, WLAN 6 und einen 4520-mAh- Akku mit 33 W Schnellladung. All dies wird von Stereolautsprechern , Dolby Atmos- Technologie, NFC, My Haptic, IP53- Zertifizierung, doppeltem GPS und einer 48-Megapixel-Kamera begleitet.

Todo lo que sabemos del POCO F3: características y posible precio. Noticias Xiaomi Adictos

Dies wird die Kamera des POCO F3 sein.

Was den Preis betrifft, und wenn wir berücksichtigen, dass der Redmi K40 in China ab 253 Euro verkauft wird , ist es sehr wahrscheinlich, dass der POCO F3 für durchschnittlich 400 Euro auf unseren Markt kommt, ein Schritt über dem Preis, der zu diesem Zeitpunkt beginnt der POCO X3 Pro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.