Diese beiden günstigen Xiaomi erhalten bereits MIUI 12.5

Diese beiden günstigen Xiaomi erhalten bereits MIUI 12.5

Wir haben Ihnen kürzlich mitgeteilt, dass das europäische Global ROM des Redmi Note 8 Pro die MIUI 12.5-Anpassungsebene erhält . Jetzt erhalten auch zwei günstige und Flaggschiff-Geräte von Xiaomi das lang erwartete MIUI-Update. Die Rede ist natürlich vom Redmi 8 und dem Redmi 8A .

Genauer gesagt erhält das Redmi 8A das Update V12.5.1.0.QCPCNXM und das Redmi 8 das Update V12.5.1.0.QCNCNXM . Die neue Version von MIUI wird einige neue Funktionen mit sich bringen, wie z. B. Verbesserungen der Autonomie und Fluidität der Geräte. Außerdem ist es wichtig, ein Gerät auf dem neuesten Stand zu halten, um Sicherheitsverletzungen zu vermeiden.

Es ist jedoch zu beachten, dass das Update auf dem MIUI Chinese ROM gerade erst gestartet wurde . Daher müssen wir noch ein paar Wochen warten, bis die MIUI 12.5-Anpassungsebene auch im globalen und europäischen ROM verfügbar ist.

Denken Sie vorerst daran, dass es bequem ist, vor der Installation einer neuen Version von MIUI auf Ihrem Gerät ein Backup zu erstellen . Ebenso wird empfohlen, den Akku des Geräts vollständig aufzuladen, damit Sie das Update problemlos herunterladen und installieren können. Tatsächlich ist es vorzuziehen, das Mobiltelefon während dieses Vorgangs an der Steckdose angeschlossen zu lassen.

Es wird erwartet, dass in den kommenden Monaten alle Xiaomi-, Redmi- und POCO-Geräte über die MIUI-Version 12.5 verfügen. In der Zwischenzeit wird das Update Schritt für Schritt in immer mehr Terminals der Marke eintreffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.