Xiaomi aktualisiert auf MIUI 12.5 überraschend eines seiner günstigsten Smartphones

Xiaomi aktualisiert auf MIUI 12.5 überraschend eines seiner günstigsten Smartphones

Obwohl Xiaomi alle überrascht hat, indem es MIUI 12.5 auf das Xiaomi Mi 8 und Mi Max 3 gebracht hat , tut es jetzt die Ankunft dieser neuen Version von MIUI auf einem der billigsten und meistverkauften Smartphones von Xiaomi in den letzten Jahren. .

Konkret hat Xiaomi damit begonnen, MIUI 12.5 im Redmi 7 einzusetzen , ein Smartphone, das aufgrund seiner geringen Leistung von vornherein nicht einmal MIUI erhalten würde, das sich jedoch endlich mit allen Neuigkeiten dieses neuen Updates rühmen kann.

An sich hat dieses Update das chinesische ROM des Redmi 7 erreicht, und zwar durch die Version V12.5.1.0.QFLCNXM, deren Gewicht 2,1 GB erreicht und auch auf Googles Betriebssystem Android 10 basiert.

Xiaomi actualiza por sorpresa a MIUI 12.5 uno de sus smartphones más económicos. Noticias Xiaomi Adictos

Damit startet Xiaomi das Update auf MIUI 12.5 seiner Einsteiger-Smartphones, beginnend mit diesem Redmi 7 und wahrscheinlich bald auch auf der Redmi 9-Serie . Zuerst durch das Global ROM und später a priori durch das Global ROM.

Vergessen wir auch nicht, dass MIUI 12.5 in den nächsten Wochen in seiner globalen Version andere Geräte erreichen sollte. Diese Geräte wären:

  • Xiaomi Mi 10T, Mi 10T Pro
  • Xiaomi Mi 10, Mi 10 Pro
  • Xiaomi Mi 10 Lite 5G
  • Xiaomi Mi Note 10 Lite
  • Redmi Note 9 Pro
  • Redmi Note 9S
  • Redmi Note 9
  • Redmi Note 8 Pro
  • Redmi 9
  • POCO X3 NFC
  • POCO F2 Pro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.