Das 48-Megapixel-Quad-Kamera-Setup von OnePlus Nord ergab

Das 48-Megapixel-Quad-Kamera-Setup von OnePlus Nord ergab

Neue Details des OnePlus Nord tauchen immer wieder auf. Das Neueste ist die Konfiguration der Rückfahrkameras des Smartphones.

Die Nachricht stammt von Android Central , der gleichen Veröffentlichung, die vor etwa zwei Wochen die Informationen über die nach vorne gerichteten Kameras des Telefons enthüllte. Unter Berufung auf einen Insider des Unternehmens als Quelle wurde berichtet, dass das OnePlus Nord auf der Rückseite ein 48-Megapixel-Quad-Kamera-Setup haben wird.

OnePlus Nord Branding

Die 48-Megapixel-Kamera wird mit einer 8-Megapixel-Ultraweitwinkelkamera, einer 5-Megapixel-Makrokamera und einer 2-Megapixel-Porträtkamera (Tiefenkamera) kombiniert. Diese Konfiguration ähnelt der des gerade angekündigten Moto G 5G Plus. Es wird interessant sein zu sehen, welches Telefon die bessere Kamera hat.

Die Quelle erwähnt nicht das spezifische Modell des Hauptkamerasensors. Da OnePlus jedoch davon schwärmt, dass das Telefon über eine „Flaggschiff-Kamera“ verfügt, gehen wir davon aus, dass es sich möglicherweise um den Sony IMX586 handelt, der im OnePlus 8 vorhanden ist .

Gestern wurde offiziell bestätigt, dass OnePlus Nord über eine optische Bildstabilisierung für verwacklungsfreie Fotos verfügt. Wir erwarten, dass es auch einen Nachtmodus und einen Pro-Modus gibt.

Das OnePlus Nord wird am 21. Juli angekündigt. Es wird von einem Snapdragon 765G 5G-Prozessor angetrieben, verfügt über ein AMOLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz und unterstützt eine kabelgebundene 30-W-Schnellladung.

( Quelle )

Seien Sie immer der Erste, der es weiß – folgen Sie uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.