Lei Jun zeigt das Verhältnis von Bildschirm zu Körper von Mi 9 und die Vorderpinseln

Lei Jun zeigt das Verhältnis von Bildschirm zu Körper von Mi 9 und die Vorderpinseln

In den letzten Tagen gab es aus offiziellen Quellen eine Flut von Details über das Xiaomi Mi 9, und es scheint, dass es so lange weitergeht, bis das Telefon am Mittwoch, dem 20. Februar, enthüllt wird. Heute gibt es mehr Details und Bilder, diesmal jedoch sind über das Display des Telefons.

Der CEO von Xiaomi, Lei Jun, hat mehr Details und Darstellungen des Mi 9-Bildschirms und des Frontendesigns auf Weibo mitgeteilt. Die Renderings konzentrieren sich auf acht Hauptmerkmale der Anzeige.

Xiaomi Mi 9 AnzeigeXiaomi Mi 9 AnzeigeXiaomi Mi 9 AnzeigeXiaomi Mi 9 Anzeige

Die größte Änderung in Bezug auf das Design im Vergleich zur Mi 8 ist die Umstellung auf eine Wassertropfenkerbe. Das Telefon hat auch eine flachere untere Lünette – 40% dünner als sein Vorgänger. Kombinieren Sie diese beiden Werte, und das Ergebnis ist eine Bildschirm-zu-Körper-Relation von 90,7% für den Mi 9.

Die Mi 9 hört dort nicht auf. Bei dem Bildschirm handelt es sich um ein 1080p-Display für FHD + AMOLED, das von Samsung geliefert wird. Xiaomi sagt, es hat einen sehr breiten NTSC-Farbraum von 103,8% und eine Helligkeit von bis zu 600 Nits. Es gibt auch eine Reihe von Optimierungen für verschiedene Nutzungsszenarien wie Nachtmodus und Spielemodus.

Xiaomi Mi 9 In-Display-Fingerabdruckscanner

Laut Xiaomi verfügt der Mi 9 auch über einen "Sonnenschutz" der zweiten Generation, der eine bessere Farbwiedergabe und Helligkeit bei starkem Licht bietet. Unter dem Display befindet sich auch ein Ultraschall-Näherungssensor der dritten Generation, der hochempfindlich ist. Der Mi 9 ist zum Schutz mit Corning Gorilla Glass 6 abgedeckt und verfügt auch über eine Augenschutzzertifizierung des Deutschen Instituts für Elektroingenieure.

MEHR LESEN: Xiaomi Mi 8 SE erhält ein stabiles Update für Android Pie und erhält offizielle Preissenkungen

Nicht zuletzt ist der optische In-Display-Fingerabdruckscanner der fünften Generation um 25% schneller als die vorherige Generation.

( Quelle , Via )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.