Leise lanciert Samsung das Galaxy Fit-e Smartband, das ab sofort für 40 Euro vorbestellt wird.

Leise lanciert Samsung das Galaxy Fit-e Smartband, das ab sofort für 40 Euro vorbestellt wird.

Samsung soll bereits an einem Fitness-Tracker gearbeitet haben, der für Fans gedacht ist, die nicht die volle Benutzererfahrung der Gear-Smartwatch benötigen, aber gleichzeitig einen Fitness-Tracker für grundlegende Parameter wie Herzfrequenz, Puls usw. wollen. Das Gerät heißt Galaxy Fit-e wurde jetzt ohne Fanfare gestartet. Das Samsung Galaxy Fit-e Smartband kostet 40 Euro und liegt damit deutlich unter dem Preis des Galaxy Fit. Samsung Galaxy Fit-e

Das Galaxy Fit e verfügt über ein einfarbiges 0,74-Zoll-PMOLED-Display. Auf dem Bildschirm werden standardmäßig die Uhrzeit und ein Schrittzähler angezeigt, es können jedoch auch Benachrichtigungen und Kalenderereignisse von Ihrem Telefon angezeigt werden. Es läuft auf dem Cortex M0-Prozessor mit nur 128 KB RAM und 4 MB internem Speicher. Der Fitness-Tracker unterstützt nur eingehende Benachrichtigungen ohne Antwortmöglichkeit. Darüber hinaus bietet das Galaxy Fit-e eine automatische Bewegungserkennung, Schlafanalyse und Herzfrequenz-Tracking. Es stopft einen 70-mAh-Akku unter die Haube und Samsung gibt an, dass er für eine einmalige Aufladung für 10 Tage ausreicht. Es hat einen eingebauten Herzfrequenz-Tracker und 5ATM Wasserbeständigkeit. Darüber hinaus wiegt das Band nur 15 Gramm und verfügt über MIL-STD-810G Haltbarkeit und Bluetooth 5.0-Unterstützung. Samsung Galaxy Fit-e

Lesen Sie auch: IDC: Huawei rückt mit einem Wachstum von 50% im Vorjahresvergleich im ersten Quartal 2019 näher an Samsung heran

Das Galaxy Fit e-Band ist derzeit in mehreren europäischen Geschäften (einschließlich lokaler Samsung.com-Unterseiten) vorbestellbar. Es kommt in schwarz, weiß und gelb gefärbten Armbändern, aber die Uhr selbst ist schwarz.

Beachten Sie, dass es ein höheres Galaxy Fit-Modell gibt, das viel mehr kostet (100 €). Es ist mit einem größeren 0,95-Zoll-AMOLED-Vollbildschirm ausgestattet und wird von einem Cortex M33F SoC mit 2 MB RAM und 32 MB Speicher betrieben. Das Galaxy Fit ist noch nicht im Verkauf.

( Quelle )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.