Motorola One Vision wird heute in Indien zum Verkauf angeboten. 19.999 (289 USD)

Motorola One Vision wird heute in Indien zum Verkauf angeboten. 19.999 (289 USD)

Letzte Woche hat Motorola sein neues Smartphone auf dem indischen Markt eingeführt – Motorola One Vision. Das Smartphone wurde erstmals im vergangenen Monat in Brasilien angekündigt. Heute wird das Gerät in Indien exklusiv über den Online-Marktplatz Flipkart zum Verkauf angeboten.

In Indien ist das Motorola One Vision bei Rs festgesetzt. 19.999, was ungefähr 289 US-Dollar entspricht. Während das Telefon in zwei Farboptionen angekündigt wurde – Bronze-Farbverlauf und Saphir-Farbverlauf – ist heute nur noch der Saphir-Farbverlauf verfügbar.

Motorola One Vision

Das Smartphone verfügt über ein 6,3-Zoll-IPS-LCD-Display mit einer Full HD + -Bildschirmauflösung von 2520 x 1080 Pixel und einen Lochausschnitt zur Aufnahme der nach vorne gerichteten Kamera. Das Display wird von einer Schicht Gorilla Glass geschützt.

Unter der Haube wird das Motorola One Vision von Samsungs Exynos 6906-Chipsatz mit einem 2,2-GHz-Octa-Core-Prozessor angetrieben. Es ist mit 4 GB RAM und 128 GB internem Speicher ausgestattet und verfügt über einen Hybrid-SIM-Kartensteckplatz, der den zweiten SIM-Steckplatz zur Unterstützung von microSD-Karten zur Erweiterung der Speicherkapazität des Telefons ersetzt.

In der Kameraabteilung verfügt das Smartphone über ein Dual-Kamera-Setup und einen LED-Blitz. Es enthält einen Samsung GM1-Sensor mit einer Blende von 1: 1,7 und 48 Megapixeln mit OIS sowie ein 5-Megapixel-Objektiv für die Tiefenmessung. Auf der Vorderseite des Telefons befindet sich ein 25-Megapixel-Selfie-Snapper mit 1: 2,0-Blende.

Ein an der Rückseite montierter Fingerabdrucksensor sorgt für zusätzliche Sicherheit. Weitere Funktionen des Smartphones sind Dolby-Lautsprecher, Dual-SIM-Unterstützung, 4G VoLTE, WLAN, Bluetooth 5.0, GPS, NFC, USB-C und 3,5-mm-Audioanschluss.

Da es sich um ein Android One-Smartphone handelt, ist das Betriebssystem Android 9 Pie in der Standardversion enthalten. Das Smartphone wird drei Jahre lang zwei Betriebssystem-Updates sowie Android-Sicherheits-Updates erhalten. Es wird mit einem 5.000-mAh-Akku betrieben, der mit der 15-W-TurboCharge-Schnellladetechnologie gekoppelt ist.

Weiter oben: Motorola P50-Smartphone wird auf der Technologieausstellung MWC Shanghai 2019 vorgestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.