Neues Leck enthüllt eine neue Farbgebung für das OnePlus 8; enthält Tonnen von Bildern

Neues Leck enthüllt eine neue Farbgebung für das OnePlus 8; enthält Tonnen von Bildern

Ein neues Leck des OnePlus 8 wurde gerade im Internet veröffentlicht und zeigt eine Farbvariante, die wir noch nie gesehen haben, sowie mehrere Bilder des Telefons aus verschiedenen Blickwinkeln.

Die Quelle des Lecks ist Roland Quandts WinFuture.de- Tech-Blog. Laut der Website wird das OnePlus 8 am 15. April angekündigt. Das Telefon wird in drei Farben erhältlich sein – Glacial Green, das kürzlich durchgesickert ist; Onyx schwarz; und eine dritte Farbverlaufsvariante namens Interstellar Glow.

Das OnePlus 8 verfügt über ein 6,55-Zoll-Fluid-AMOLED-Display mit einer FHD + -Auflösung und gebogenen Seiten. In der oberen linken Ecke befindet sich ein Loch für die Selfie-Kamera. Im Gegensatz zum letztjährigen OnePlus 7 , bei dem die hohe Bildwiederholfrequenz übersprungen wurde, verfügt das OnePlus 8 über eine Bildwiederholfrequenz von 90 Hz.

Die Rückseite des Telefons ist ebenfalls gebogen und mit Glas bedeckt. An der Unterseite des Geräts befindet sich ein USB-Typ-C-Anschluss, der von zwei Ausschnitten für den Lautsprecher auf der einen Seite und das Mikrofon und das SIM-Fach auf der anderen Seite flankiert wird.

Das OnePlus 8 verfügt über einen Snapdragon 865-Prozessor mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher oder 12 GB RAM und 256 GB Speicher. Dies ist schließlich ein OnePlus- Telefon, daher wird die Speichererweiterung nicht unterstützt.

Im Gegensatz zum letztjährigen Modell mit nur zwei Rückfahrkameras verfügt das OnePlus 8 über drei Kameras – einen 48-Megapixel-Primärsensor, eine 16-Megapixel-Ultraweitwinkelkamera und einen 2-Megapixel-Tiefensensor. Die Selfie-Kamera ist ein 16-Megapixel-Sensor mit der gleichen Pixelanzahl, die OnePlus seit dem OnePlus 3T verwendet hat .

Im Inneren befindet sich ein 4300-mAh-Akku mit Unterstützung für 30-W-Schnellladung. Auf dem Telefon wird Android 10 sofort mit einer neuen Version von OxygenOS ausgeführt, von der wir erwarten, dass sie viele neue Funktionen bietet.

(Quellen: 1 , 2 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.