OnePlus 7 Pro erhält sein erstes Update mit DC-Dimmung und anderen Optimierungen

OnePlus 7 Pro erhält sein erstes Update mit DC-Dimmung und anderen Optimierungen

OnePlus hat den OnePlus 7 Pro vor einigen Tagen mit High-End-Spezifikationen auf den Markt gebracht. Das Flaggschiff erhält jetzt sein erstes Update mit Funktionen wie DC Dimming, April Security Patch und anderen Last-Minute-Optimierungen. Die OxygenOS 9.5.2-Firmware wird jetzt für alle OnePlus 7 Pro-Geräte auf der ganzen Welt bereitgestellt. OnePlus 7 Pro erhält das erste Update mit DC-Dimmung und anderen Optimierungen

Das OnePlus 7 Pro- Update optimiert das Fluid AMOLED des Geräts mit DC-Dimmtechnologie. Dies erspart den Augen unnötige Anstrengung, wenn sie bei geringer Helligkeit verwendet werden. Die Technik passt den Gleichstrom an, um die Anzeige zu dimmen. Benutzer können auf die Funktion zugreifen, indem Sie auf Einstellungen> Dienstprogramme> OnePlus Laboratory klicken.

oneplus 7 pro

Das Update bereichert das Erlebnis sogar mit einem AMOLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz. Die Spieler können jetzt den neuen Fnatic-Modus mit verbessertem Spielerlebnis genießen. Dies begrenzt die Verwendung von Hintergrunddaten, sodass der Benutzer die maximale Bandbreite voll ausnutzen kann. Das haptische Feedback verbessert auch das Spielerlebnis, da Vibrationen besser gesteuert werden können. Sie können es aktivieren, indem Sie auf Einstellungen> Dienstprogramme> Spielemodus klicken. Das Update bringt Verbesserungen an der Kamera.

Digital Wellbeing bietet auch verschiedene neue Verbesserungen mit zusätzlichen Funktionen wie Wind Down und Graustufen. Das Update enthält den April-Sicherheitspatch für verbesserte Sicherheitsverbesserungen. Änderungen wie flüssiges Scrollen und allgemeine Fehlerkorrekturen sind ebenfalls Teil des Updates, wodurch die Gesamtleistung des Geräts verbessert wird.

( via )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.