Redmi 10X 4G erhält Android 11-Update, Redmi Note 9 könnte als nächstes in Zeile

Redmi 10X 4G erhält Android 11-Update, Redmi Note 9 könnte als nächstes in Zeile

stehen

Im vergangenen Jahr brachte Redmi , die Submarke von Xiaomi, eine exklusive Smartphone-Serie mit dem Namen Redmi 10X auf den Markt. Diese Serie enthält ein einzelnes 4G-Modell namens Redmi 10X. Das besagte Gerät debütierte mit MIUI 11 basierend auf Android 10 . Es wurde bald auf MIUI 12 aktualisiert und erhält nun auch das Android 11-Update.

Redmi 10X 4G Vorgestellt

Das Android 11- Update für Redmi 10X 4G befindet sich derzeit in der Phase 'Stable Beta' mit der Build-Nummer V12.0.2.0.RJOCNXM . Mit anderen Worten, es ist nur für ausgewählte Benutzer in China verfügbar.

Das Update sollte jedoch mehr Benutzer erreichen, wenn bei diesem Build keine Probleme auftreten. Ebenso könnte Redmi Note 9 dieses Update bald erhalten.

Weil das Redmi 10X 4G auf den Weltmärkten als Redmi Note 9 verkauft wird. Da es in fast allen Ländern erhältlich ist, in denen Xiaomi präsent ist, werden auf dem Mobilteil mehrere regionale MIUI- Varianten ausgeführt , z. B. Global, EWR, Indonesien, Russland, Türkei, Indien und Taiwan.

Alle diese oben genannten Varianten von Redmi Note 9 erhalten möglicherweise in den kommenden Tagen das Android 11-Update. Dieses Telefon ist jedoch auch für das MIUI 12.5-Update berechtigt. Gemäß dem Zeitplan wird Xiaomi möglicherweise Ende des zweiten Quartals 2021 mit der Einführung dieses Updates beginnen.

VERBINDUNG :

Seien Sie immer der Erste, der es weiß – folgen Sie uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.