Redmi Note 8 Pro wird nicht in Kürze in Indien eingeführt.

Redmi Note 8 Pro wird nicht in Kürze in Indien eingeführt.

Die Marke Redmi von Xiaomi hat heute den Redmi Note 8 Pro auf einer Veranstaltung in China vorgestellt, auf der auch der Redmi TV vorgestellt wurde. Am Rande der Einführungsveranstaltung sprach Redmis GM Lu Weibing mit 91 Mobiles. Unter anderem wurde bekannt, dass das Redmi Note 8 Pro und das Redmi Note 8 nicht sehr bald in Indien eingeführt werden.

Bei der Beantwortung der Frage, wann der Launch des Redmi Note 8 Pro India stattfinden wird, antwortete Weibing, dass die Marke in der Tat auf einen Launch in Indien hinarbeitet, dies jedoch in 2-3 Monaten. Wenn wir spekulieren sollten, wäre das etwa Oktober oder November. In Anbetracht des Produktzyklus wird dies als lange Zeit angesehen, zumal es im Gegensatz zu dem steht, was mit dem Redmi Note 7 erzielt wurde. Das Modell wurde im Januar in China eingeführt und war bereits im Februar auf dem indischen Markt erhältlich.

EDITOR'S PICK: Die Huawei Band 4e Basketball Wizard Edition wird offiziell vorgestellt

Darüber hinaus wird Redmi wahrscheinlich im Januar 2020 ein weiteres Premium-Mittelklasse-Modell auf den Markt bringen, das nur wenige Monate nach der geplanten Einführung des Redmi Note 8 Pro erhältlich sein wird. Da das Redmi Note 8 Pro jedoch einen neuen Helio G90T-Chipsatz verwendet und ein erfrischendes Design bietet, könnten dies starke Verkaufsargumente für das Modell sein. Es ist auch nicht ungewöhnlich, dass sich ein Modell vor der weltweiten Einführung um bis zu 2-3 Monate verzögert, insbesondere wenn Probleme wie unzureichende Teilebestände auftreten. Die Massenproduktion des Helio G90T kann der Grund sein, warum sich der Rollout verzögert. Wir gehen davon aus, dass sich diese Verzögerung auch auf die Markteinführung des Telefons in Europa und anderen internationalen Märkten erstreckt.

UP NEXT: RedmiBook 14 Enhanced Edition mit Intel-Prozessoren der 10. Generation und neuen Farben angekündigt

( Quelle )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.