Snapdragon 712 von Qualcomm erklärt: Es geht um eine verbesserte Gaming-Leistung

Snapdragon 712 von Qualcomm erklärt: Es geht um eine verbesserte Gaming-Leistung

Der US-amerikanische Fabless-Chiphersteller Qualcomm wurde vor einigen Tagen offiziell mit seinem neuesten Premium-Mittelklasse-Chipsatz namens Snapdragon 712 bekannt gegeben. Die letzte Wiederholung der Snapdragon 700-Serie ist die zweite, nachdem der Snapdragon 710 im letzten Jahr veröffentlicht wurde. Das SD712 verwendet den gleichen 10-nm-FinFET-Prozess wie der Snapdragon 710 und integriert acht Kryo 360-CPU-Kerne und die Adreno 616-GPU. Die Leistung ist jedoch um 10% höher als beim Snapdragon 710. Snapdragon 712

Mit nur 10% Verbesserung gegenüber dem Snapdragon 710 stellt sich die Frage nach dem Kern des Chipsatzes, da einige es für ein Upgrade nicht unbedingt halten. Qualcomm hat jedoch nun einige weitere Details des Snapdragon 712 bekannt gegeben. Laut Qualcomm erbt die mobile Plattform SDM712 nicht nur die AI-Intelligenz und die wichtigsten Funktionen der Snapdragon 710-Mobilplattform der vorherigen Generation, sondern verbessert auch das Spielen und andere Erfahrung durch Leistung. Details, wie das verbesserte Spielerlebnis erzielt werden konnte, wurden nicht veröffentlicht. Wir glauben jedoch, dass dies mit der etwas höheren Taktfrequenz von 2,3 GHz zusammenhängt, die der neue Chipsatz gegenüber dem Snapdragon 710 erzielt.

Ein Vertreter von Qualcomm soll angeblich angedeutet haben, dass der Snapdragon 712 im Vergleich zum Snapdragon 710 eine Leistungsverbesserung von 10% erzielte, was nicht nur technische Verbesserungen bei Multimedia und anderen mobilen Erlebnissen mit sich brachte, sondern auch höhere Effizienz und mehr wirtschaftlichen Nutzen brachte. Der Snapdragon 712-Prozessor soll während des Spiels eine schnellere Verarbeitungsgeschwindigkeit und Grafikwiedergabe erreichen können, sodass schwere Spiele, Multiplayer-Spiele und andere Arten von Spielen reibungslos funktionieren und schnell reagieren können. Gleichzeitig betonte Qualcomm, dass die Adreno 616 GPU Host-ähnliche Spielqualität und Kinoqualität auf Smartphones bietet, die mehr als eine Milliarde Farben wiedergeben können. Der Audio-Aspekt wurde ebenfalls verbessert, um eine hervorragende Klangqualität und ein intensiveres Spielerlebnis zu bieten.

Lesen Sie auch: MWC 2019: Nokia 9 PureView startet am 24. Februar und bringt Schlagloch Nokia 6.2 / Nokia 8.1 Plus mit

Neben den erweiterten Spielefeatures integriert der Snapdragon 712 das Opteron X15 LTE-Modem, um mehrere erweiterte 4G-LTE-Funktionen sowie die Unterstützung von 4 × 4-MIMO und Licensed-Assisted Access (LAA) zu unterstützen. Laut offiziellen Angaben ist die Downloadgeschwindigkeit des Snapdragon 712 mehr als doppelt so hoch wie beim traditionellen LTE Advanced. In Bezug auf die Kamera verwendet der Snapdragon 712 die ISP-Kamera der Qualcomm Spectra 250, die 10-Bit-Farbtiefe und 4K-Videoaufzeichnung unterstützt. Außerdem wird das statische Schießen verbessert. Durch die Reduzierung des Mehrfachbildrauschens können Benutzer mehrere Fotos gleichzeitig aufnehmen. Schließlich unterstützt der Snapdragon 712 auch die Qualcomm Quick Charge 4+ -Technologie, und der Beamte sagte, es dauert nur 15 Minuten, bis der Akku von 0% auf 50% aufgeladen ist.

( Quelle )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.