PS4: So aktualisieren Sie manuell auf Firmware 9.00

PS4: So aktualisieren Sie manuell auf Firmware 9.00

Mit dem kürzlich veröffentlichten PS4-Jailbreak für Firmware 9.00 fragen sich viele Leute, wie sie auf 9.00 aktualisieren können, ohne „zu weit“ zu gehen und 9.03 versehentlich zu installieren. Denken Sie daran, wenn Sie 9.03 installieren, können Sie später nicht zu 9.00 zurückkehren.

Das manuelle Aktualisieren Ihrer PS4 ist einfach und erfordert lediglich, dass Sie die richtige Firmware-Update-Datei auf einen USB-Stick herunterladen. Sehen Sie sich unsere Kurzanleitung unten an, um es richtig zu machen:

0. Anforderungen

  • Ein USB-Stick mit 2 GB Speicherplatz (Sie könnten mit weniger davonkommen, aber im schlimmsten Fall haben Sie eine 1-GB-Update-Datei, die darauf passt)

1. Laden Sie die PS4-Firmware 9.00 herunter

Beachten Sie, dass Sie entweder die Wiederherstellungs-Firmware oder die Einzelhandels-Firmware verwenden können . Die Einzelhandels-Firmware ist normalerweise kleiner, die Wiederherstellungs-Firmware ist größer (und wird nur benötigt, wenn Sie Probleme beim Booten mit Ihrer aktuellen PS4-Firmware haben).

  • MD5 Für Retail-PUP-Datei: e923e6d210399f236177e332843e2754
  • MD5 Für die Wiederherstellungs-PUP-Datei: 674420f041cb5845aae85928751ccd0e

2. Bereiten Sie den USB-Schlüssel vor und installieren Sie das Firmware-Update darauf

Von hier aus folgen wir einfach den Standardschritten eines manuellen Updates, wie auf der offiziellen Website von PlayStation beschrieben:

  1. Formatiere deinen USB-Stick in FAT32 (andere Formate werden möglicherweise nicht von deiner PS4 erkannt)
  2. Erstellen Sie im Stammverzeichnis Ihres USB-Schlüssels einen Ordner mit dem Namen PS4. Erstellen Sie in diesem Ordner einen Ordner mit dem Namen UPDATE
  3. Kopieren Sie die PS4UPDATE.PUP-Datei (das ist die 9.00-Firmware-Datei, die Sie gerade heruntergeladen haben) in den UPDATE-Ordner
    • Sie sollten jetzt die Update-Datei auf Ihrem USB-Stick haben und sie sollte etwa so aussehen: X:PS4UPDATEPS4UPDATE.PUP

3. Aktualisieren Sie Ihre PS4 auf 9.00

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre PS4 vom Internet getrennt ist, bevor Sie sie einschalten (ziehen Sie entweder das LAN-Kabel ab oder schalten Sie Ihren WLAN-Router für einen Moment aus). Dadurch soll sichergestellt werden, dass die PS4 das 9.00-Update von Ihrem USB-Stick erhält und nicht stattdessen versucht, 9.03 online abzurufen.
  2. Schließen Sie das USB-Laufwerk mit der Systemaktualisierungsdatei an die PS4-Konsole an.
  3. Gehen Sie auf Ihrer PS4 zu Einstellungen > Systemsoftware-Update. Die Konsole sollte 9.00 von Ihrem USB-Stick erkennen und Sie können mit der Installation fortfahren.
Mehr zum Thema:  PS4-Version: GoldHEN 2.0b

PlayStation 4: Firmware 8.00 mit neuen Avataren, überarbeiteten Party & Nachrichten und einigen QoL-Verbesserungen veröffentlicht – Einige Änderungen wurden von der Community nicht gut aufgenommen

Ihre Konsole sollte dann neu starten und wenn alles gut gelaufen ist, sind Sie jetzt auf 9.00 Uhr. Glückwunsch!

Hinweis: Wenn Sie sich Sorgen machen oder Probleme haben, können Sie stattdessen Ihre PS4 im abgesicherten Modus neu starten und dort Systemsoftware aktualisieren > Von USB-Speicher aktualisieren auswählen. Dieser Vorgang funktioniert möglicherweise nur mit der Wiederherstellungsfirmware.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.