Atlantik Systeme präsentiert leistungsstarken 4K KVM-over-IP Switch von Raritan

Atlantik Systeme präsentiert leistungsstarken 4K KVM-over-IP Switch von Raritan

Atlantik Systeme, Value Add Distributor im Bereich Netzwerkkomponenten, präsentiert mit dem Dominion® KX IV-101 (DKX4-101), einen leistungsstarken und flexiblen 1-Port KVM-over-IP-Switch von Raritan, der mit seiner Ultra HD 4K-Leistung neue Möglichkeiten für den Remote-Zugriff und Management bietet.

Der KX IV-101 ermöglicht mehreren Nutzern den nicht geblockten, Java-freien Remote-Zugriff auf BIOS-Ebene an einen angeschlossenen Server, PC oder Workstation über LAN, WAN oder das Internet. Als natives HDMI-Gerät werden für den KX IV-101 verschiedene Kabel/Adapter für VGA, DVI, Mini Display Port und USB-C angeboten. Das Gerät bietet dabei für den Benutzer durch die Zugriffsmöglichkeit per PC, Laptop oder Smartphone oder Dominion User Station größtmögliche Flexibilität. Der KX IV-101 unterstützt außerdem viele beliebte Dominion-Funktionen wie: Virtual Media, Absolute Mouse Synchronization, LDAP/Radius/AD-Authentifizierung, AES-Verschlüsselung, Support für bis zu 8 Sitzungen gleichzeitig und vieles mehr.

Zu den Verbesserungen des Dominion KX IV gehören u.a.:

  • Videoauflösung bis 4K mit 30 FPS und 4:2:2 Farbe
  • 1080p Video mit bis zu 60 FPS und 4:4:4 Farbe
  • Digitales Audio über HDMI
  • Schnellere virtuelle Medienübertragungen
  • Neue KVM-App zur Konfiguration mit Apple-Mobilgeräten 
  • Zeichen: 2.031 (mit Leerzeichen)
  • Aufgrund der hohen Videoauflösung, den schnelleren Bildraten bei hoher Videoqualität und der gleichzeitig deutlich schnelleren Nutzung virtueller Medien, ist der Dominion® KX IV-101, neben dem klassischen Einsatz zur remote Administration im IT Umfeld, insbesondere auch für anspruchsvolle Videoanwendungen u.a. in Medien- und Kontrollräumen geeignet.
    Über den Atlantik Systeme Webshop unter: http://webshop.atlantiksysteme.de/ können die Lösungen von Raritan bezogen werden. Für weitere Informationen können Sie uns gern kontaktieren.


Originalmeldung von pressebox.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.