Apples neuestes Patent schlägt vor, dass das MacBook

Apples neuestes Patent schlägt vor, dass das MacBook

möglicherweise eine bildschirmbasierte Tastatur erhält

Apples neueste Patentanmeldung wurde gerade vom US Patent and Trademark Office (USPTO) veröffentlicht. Die Anwendung beschreibt, wie das nächste große Upgrade von Apple für das MacBook aussieht. Das Patent bezieht sich auf eine bildschirmbasierte Tastatur, die sich real anfühlt und aussieht, als wäre sie eine physische Tastatur. Apple_MacBook_Pro_update_13in_15in_07122018

Das Patent ist die nächste Phase in Apples Bestreben, im Laufe der Jahre von physischen Tasten und Knöpfen abzuweichen. Apple startete zunächst mit einem mechanischen Home-Button auf dem iPhone und ersetzte ihn durch einen Solid-State-Button. Das Unternehmen setzte auch einen haptischen Motor ein, der das Gefühl eines Klicks simulierte und durch ein Streichen auf dem Bildschirm ersetzt wurde. Der gleiche Fortschritt wurde auf dem MacBook implementiert. Das MacBook verwendete zum ersten Mal ein mechanisches Trackpad, das bei dem 2015 erschienenen MacBook Pro durch ein Force Touch-Trackpad ersetzt wurde. Force Touch verwendete haptische Motoren, um Klicks zu simulieren. auf dem MacBook Pro.

Auch Apple legte 2016 einen Schritt nach oben, als es die physischen Funktionstasten des MacBook Pro durch die Touch Bar ersetzte. Der Schritt von Apple, Tastaturen mit weniger Hubraum flacher zu machen, wird als Teil der Vorbereitung auf eine Zukunft mit bildschirmbasierten Tastaturen angesehen.

Die Patentanmeldung enthält Einzelheiten zum Ersetzen eines verformbaren Bildschirms mit vollständig simulierter Bewegung. Die Beschreibung zeigt, dass eine Mischung aus haptischen Motoren und elektrostatischer Aufladung verwendet wird, um eine realistische Simulation der Tastenkanten und des Hubs zu ermöglichen und sogar die Finger auf den Tasten zu zentrieren.

Die in dem Patent verwendeten Abbildungen zeigen ein iPad-ähnliches Gerät, das möglicherweise darauf hinweist, dass die Funktion zuerst auf dem iPad verwendet werden kann, bevor die MacBook-Tastatur bildschirmbasiert wird. Wir müssen jedoch darauf hinweisen, dass dieses Patent möglicherweise nur eines der zahlreichen Apple-Patente ist, die nie das Licht der Welt erblickten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.