Populärer Torrent Uploader MKVCage "kehrt zurück", aber rechtliche Probleme bleiben bestehen

Populärer Torrent Uploader MKVCage "kehrt zurück", aber rechtliche Probleme bleiben bestehen

Der beliebte Torrent-Uploader MKVCage scheint in einem neuen Zuhause, MKVCage.nl, ein Comeback hingelegt zu haben. Die .com-Domain der Site verschwand letzten Monat, kurz nachdem die Macher des Films Hellboy Klage erhoben hatten. Neben der neuen Domain sind auch die Konten von MKVCage an anderen Standorten wieder aktiv. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die rechtlichen Probleme vorbei sind.

Eine Gruppe von Filmunternehmen, die unter der Muttergesellschaft Millennium Funding operiert, hat im vergangenen Jahr ihre Bemühungen zur Bekämpfung von Piraterie ausgeweitet.

Wo sich die Macher von Filmen wie Hellboy, Hitmans Bodyguard und Mechanic: Resurrection, die sich zuvor auf einzelne Piraten konzentrierten, jetzt auch auf Website-Besitzer konzentrieren.

Durch verschiedene Klagen wegen Urheberrechtsverletzung und DMCA-Vorladungen zielten die Unternehmen auf prominente Akteure im Piraterie-Ökosystem ab, die von Popcorn Time über YTS bis hin zu Showbox und MKVCage reichten .

Das im letzten Monat eingereichte Verfahren gegen MKVCage schien Wirkung gezeigt zu haben. Nicht lange nachdem die Beschwerde beim Hawaii District Court eingereicht worden war, war MKVCage nicht mehr erreichbar . Gleichzeitig hat der Uploader das Pushen von Torrents auf andere Websites eingestellt.

Wie es häufig der Fall ist, wenn Websites verschwinden, dauerte es nicht lange, bis Klone und Betrüger einsprangen. Mehrere inoffizielle MKVCage-Websites profitierten vom Verschwinden und es wurden auch gefälschte MKVCage-Torrents in Umlauf gebracht, die häufig mit Malware gebündelt waren.

In jüngerer Zeit tauchte jedoch die legitimere Website MKVCage.nl auf.

MVKCage.nl

Diese .nl-Domain hat identische Posts älterer MKVCage-Releases. Darüber hinaus werden neue Filme und Fernsehsendungen veröffentlicht, die auch auf den MKVCage-Uploaderkonten anderer Torrent-Sites wie ETTV und 1337x erscheinen.

Was sich geändert hat, ist die Formatierung der Release Notes, in denen der alte Domainname MKVCage.com nicht mehr erwähnt wird. Dies ist sinnvoll, da dies nicht mehr funktioniert, die neue Domain jedoch ebenfalls nicht beworben wird.

Obwohl wir nicht zu 100% sicher sein können, dass die neue Website von derselben Person betrieben wird, weisen die meisten Schilder in diese Richtung. Viele MKVCage-Anhänger sind auch davon überzeugt, dass es die offizielle Auferstehung ist. Dies schließt die oben genannten Filmemacher ein, die den Betreiber betreuen.

In einer neuen Meldung, die diese Woche beim Hawaii District Court eingereicht wurde, informiert HB Productions (Hellboy) das Gericht über das Verschwinden von MKVCage.com und die offensichtliche Auferstehung von MKVCage.nl.

Die Filmfirma glaubt, dass MKVCage von einer Person namens Muhammad Faizan betrieben wird, die angeblich die .com-Domain offline geschaltet und seine Google Mail-Adresse entfernt hat, nachdem sie über die rechtlichen Schritte informiert wurde.

„Der Angeklagte Faizan hat seine Website Mkvcage.com geschlossen, nachdem er über den vorliegenden Rechtsstreit informiert wurde. Er hat außerdem die E-Mail-Adresse " [email protected] " gelöscht, die er bei der Registrierung von "mkvcage.com" und verschiedenen anderen Domains beim Domainregister "Namecheap" verwendet hat, und um mit dem Anwalt des Klägers zu kommunizieren ", schreibt der Anwalt der Filmfirma.

Die Filmfirma hat auch die Änderung der Domain bemerkt und ist der Ansicht, dass die MKVCage.nl-Site von derselben Person betrieben wird.

„Der Angeklagte Faizan betreibt seitdem eine neue Website 'mkvcage.nl', auf der er Torrent-Dateien mit Filmen wie Hitmans Bodyguard und Mechanic: Resurrection bewirbt und verbreitet, die sich im Besitz der Muttergesellschaft Millennium Funding, Inc. des Klägers befinden, oder mit dieser verbundenen Unternehmen gleiche irreführende Sprache. "

HB Productions prüft im weiteren Verlauf des Rechtsstreits weiterhin die personenbezogenen Daten des mutmaßlichen Betreibers. In der jüngsten Akte wird darauf hingewiesen, dass Faizan in einer pakistanischen Handy-Reparaturwerkstatt beschäftigt ist, die offenbar den Kunden den Zugang zu HD-Filmen erleichtert.

"Der Kläger hat ferner festgestellt, dass Muhammad Faizans Arbeitgeber" HMA Mobiles & Computers "einen Dienst zum Herunterladen und Installieren von HD-Filmen auf die Geräte von Einzelpersonen bietet", schreibt der Anwalt des Unternehmens (pdf) , ohne etwas über die Rechtmäßigkeit dieser Aktivität zu sagen.

TorrentFreak wandte sich an das MKVCage-Konto auf einer beliebten Torrent-Site, um mehr über die neue Site und die Behauptungen von HB Productions zu erfahren. Zum Zeitpunkt des Schreibens haben wir jedoch noch keine Antwort erhalten.

Es ist jedoch klar, dass, obwohl die MKVCage-Site zurück ist, die rechtlichen Probleme noch nicht vorbei sind.

via Torrentfreak • CC BY-NC 3.0 license

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.