Aufgrund des Coronavirus

Aufgrund des Coronavirus

wird das ASUS ROG Phone II in Indien vorübergehend knapp

Das ROG Phone II wurde im vergangenen September in Indien angekündigt. Das Telefon ist das zweite Gaming-Smartphone aus der ROG-Gaming-Linie von ASUS. Heute gab der offizielle Twitter-Account für ASUS ROG India bekannt, dass es vorübergehend zu einem Telefonengpass kommen wird.

ASUS informierte seine Fans in einem offenen Brief darüber, dass der ROG II aufgrund der „Unterbrechung der Lieferkette aufgrund der vorherrschenden Situation in Asien“ vorübergehend unter Druck geraten wird. Obwohl nicht angegeben, ist die Ursache für die Störung der kürzliche Ausbruch des Coronavirus, der dazu geführt hat, dass Fabriken ihre Arbeit einstellen.

In dem offenen Brief heißt es weiter, die Arbeiten seien im Gange, um sicherzustellen, dass das Gerät bald verfügbar ist. Das ROG Phone II ist zum Zeitpunkt des Schreibens noch auf Flipkart erhältlich

Das ROG Phone II verfügt über ein 6,59-Zoll-Display (2340 x 1080) mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Es wird mit dem Snapdragon 855+ Prozessor betrieben und verfügt über 8 GB oder 12 GB RAM und bis zu 1 TB Speicher. Auf der Rückseite des Telefons befindet sich eine 48MP + 13MP Dual-Kamera-Konfiguration, während eine 24MP-Kamera für Selfies und Videoanrufe vorne ist.

Das Telefon verfügt über DTS: X-Stereolautsprecher, eine Audiobuchse, aptX HD-Audio und Bluetooth 5.0. Es verfügt über einen USB 3.1-Anschluss zum Aufladen an der Unterseite, während sich ein zweiter Anschluss zum Anschließen von Peripheriegeräten und zum Aufladen an der Seite befindet. Außerdem sind berührungsempfindliche Auslösetasten an der rechten Seite des Rahmens integriert.

Das ROG Phone II vervollständigt seine beeindruckenden technischen Daten mit einem massiven 6000-mAh-Akku mit Unterstützung für 30-W-Schnellladung und 10-W-Rückwärtsladung.

Anzeige

( Quelle )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.