Das ASUS Beta Power User-Programm bringt Android Pie Beta auf den ZenFone Max Pro M2

Das ASUS Beta Power User-Programm bringt Android Pie Beta auf den ZenFone Max Pro M2

ASUS hat ein eigenes Beta-Programm namens Beta Power User Program gestartet, mit dem Benutzer eine Beta-Version ihrer Software ausführen können. Das Programm wurde für Besitzer des Zenfone Max Pro M2 geöffnet und ermöglicht die Ausführung einer Beta-Version von Android Pie.

ASUS ZenFone Max Pro M2 Android Pie Beta

Das ZenFone Max Pro M2 wurde im Dezember eingeführt, lief jedoch mit Android 8.1 Oreo sofort ein. Es wurde auch mit dem Sicherheitspatch von Oktober gestartet. Ein paar Wochen später erhaltenes Update brachte Verbesserungen der Software und den Sicherheitspatch für November.

Besitzer des Telefons, die nicht auf das offizielle Android Pie-Update warten können, können eine Betaversion ausführen, indem sie sich für das Betaprogramm anmelden. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie am Programm teilnehmen.

ASUS gibt an, dass es keinen Downgrade-Service für Beta-Power-Benutzer bieten wird. Wenn Sie also auf eine neue Version der Betasoftware aktualisieren und auf Probleme stoßen, können Sie nicht auf eine ältere Version zurückgreifen. Die einzige Lösung besteht darin, das Beta-Programm zu deaktivieren. Da es sich um ein Beta-Softwareprogramm handelt, erwarten Sie Fehler und Stabilitätsprobleme.

Nachfolgend sind die Voraussetzungen für den Beitritt zum Programm:

  • Der Besitz eines ZenFone Max Pro M2 ist entscheidend
  • Bereitstellen von Informationen einschließlich IMEI, Seriennummer (SN) und aktueller Firmware für die Betatesteinstellung
  • Machen Sie sich mit dem Android-Betriebssystem vertraut
  • Sie können auf Englisch lesen und Feedback geben

Wenn Sie die Bedingungen erfüllen, melden Sie sich hier für das Programm an.

Das ASUS ZenFone Max Pro M2 verfügt über ein 6,26-Zoll-FHD + -Display mit einem Seitenverhältnis von 19: 9 und Gorilla-Glas-6-Schutz. Es wird von einem Snapdragon 660-Prozessor angetrieben und ist in 3 GB, 4 GB und 6 GB RAM-Varianten mit 32 GB oder 64 GB Speicher erhältlich.

MEHR LESEN : ASUS ZenFone Max Pro M2 Android Pie Beta

Das Telefon verfügt über eine 13 MP f / 2.0-Selfie-Kamera und ein 12MP + 5MP-Dual-Kamera-Setup auf der Rückseite. Auf der Rückseite befindet sich auch ein Fingerabdruckscanner. Ein Verkaufsargument des Handys ist der 5.000 mAh-Akku, der länger als einen Tag dauern sollte.

( Quelle )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.