Das iQOO 3 5G-Smartphone soll in Indien einen Preis unter 45.000 GBP haben (

Das iQOO 3 5G-Smartphone soll in Indien einen Preis unter 45.000 GBP haben (

)

Vivos Submarke für Premium-Smartphones iQOO debütiert auf dem indischen Markt mit der Einführung des iQOO 3 5G-Smartphones am 25. Februar. Vor dem Start des Telefons hat das Unternehmen mehrere wichtige Funktionen und Spezifikationen des Geräts veröffentlicht.

In einem neuen Bericht wird nun behauptet, dass der Preis für das iQOO 3 5G in Indien unter 45.000 GBP liegen wird, was ungefähr 629 USD entspricht, während die 4G-Variante desselben Telefons ungefähr 35.000 GBP kosten wird, was ungefähr 489 USD entspricht.

iQOO 3 Poster

In Bezug auf die Verfügbarkeit des Smartphones wird berichtet, dass beide Varianten des iQOO 3-Smartphones über den Online-Marktplatz Flipkart sowie über Offline-Stores im ganzen Land erhältlich sein werden.

Früher wurde gesagt, dass iQOO beim Start in Indien zunächst Geräte über den Online-Kanal verkaufen und später den Weg zum Offline-Markt finden wird, aber es sieht so aus, als hätte das Unternehmen seine Strategie für den indischen Markt überarbeitet.

Die TENAA-Auflistung des iQOO 3 5G hat ergeben, dass das Telefon mit einem 6,44-Zoll-S-AMOLED-Display mit einem Locher-Bildschirm ausgestattet sein wird, der eine Full HD + -Auflösung von 1080 x 2.400 Pixel, ein Seitenverhältnis von 20: 9 und bietet 120Hz Bildwiederholfrequenz.

Unter der Haube wird das Gerät mit Qualcomm Snapdragon 865 SoC und 6/8/12 GB RAM betrieben und könnte das erste Smartphone der Welt sein, das mit der neuesten UFS 3.1-Speichertechnologie ausgestattet ist .

Es wird das neueste Android 10-Betriebssystem sofort ausgeführt. Für die Kamera könnte das Gerät mit einer Front-Fax-Kamera mit 16 Megapixeln ausgestattet sein, während die hintere Hülle des Geräts mit einem 48-Megapixel-Quad-Kamerasystem ausgestattet ist .

Angebliche iQOO 3
Angeblicher iQOO 3 (rechts) mit angeblichem OPPO Find X2 (links)

Es wurde bestätigt, dass das Gerät mit einem 4.440-mAh-Akku betrieben wird und die ultraschnelle 55-W-Blitzladetechnologie unterstützt. Es wird behauptet, dass das Telefon in nur 15 Minuten zu 50 Prozent aufgeladen wird.

Wie bereits erwähnt, wird iQOO 3 am 25. Februar sowohl in China als auch in Indien eingeführt. Wir gehen davon aus, dass das Unternehmen zumindest auf dem indischen Markt auch eine reine 4G-Variante auf den Markt bringen wird, da die Bereitstellung der 5G-Infrastruktur in Indien noch aussteht.

( Quelle )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.