Die Fotos der Huawei Mate 20X Promokamera stammen von einer Nikon DSLR, entschuldigt

Die Fotos der Huawei Mate 20X Promokamera stammen von einer Nikon DSLR, entschuldigt

Trotz der enormen Fortschritte in der Smartphone-Kameratechnologie werden OEMs manchmal immer noch erwischt, wie sie ihre Mobiltelefone mit gefälschten Kameramustern bewerben. Huawei , Samsung und Xiaomi sind schon mehrfach dabei erwischt worden, wie sie ihre Telefone mit gefälschten Samples unter dem Verschluss einer DSLR-Kamera beworben hatten. Kurioserweise ist das P20 Pro-Flaggschiff des Unternehmens laut DXOMark nach wie vor das beste Handy in Bezug auf die Kamera. Der chinesische Tech-Gigant wurde erneut in ein "DSLR-Chaos" verwickelt, als die jüngsten Kameramuster für den Mate 20X als Fälschung entdeckt wurden. In diesem Fall war Huawei nicht direkt für die Gaffe verantwortlich, da sie von einem Fotografen für Jiguo.com, eine kostenlose Test- und Einkaufsführerplattform für technische Geräte, erstellt wurde. Huawei Mate 20X

Der Mate 20X wurde anscheinend in die arktische Region gebracht, um die Leistungsfähigkeit der Kamera unter der schönen Landschaft zu testen. Der Fotograf schickte die Muster dann zurück, aber es schien, als wären sie nicht ordnungsgemäß gekennzeichnet. So wurden zwei Proben, die nicht vom Mate 20X erfasst wurden, gemeinsam mit den tatsächlichen Proben verwendet. Die beiden Proben wurden mit der Nikon DSLR-Kamera aufgenommen. Der für den Fehler verantwortliche Beamte hat sich inzwischen entschuldigt, während die von der Nikon-DSLR aufgenommenen Samples entfernt wurden. Sie können die tatsächlichen Proben von unten überprüfen und sie sind wirklich umwerfend. Mit dieser Qualität braucht Huawei nicht wirklich die Hilfe einer DSLR, um uns davon zu überzeugen, dass die Mate 20X-Kamera wirklich leistungsstark ist!

Huawei Mate 20 X Kameramuster

Lesen Sie auch: Holen Sie sich die Hände auf die Huawei-Smartphones für niedrigere Preise auf AliExpress

Dieser Vorfall erinnert jedoch an die berüchtigte, betrügerische Kamera-Probe von Huawei, die bei der Förderung des Huawei P9 zum Einsatz kommt. Ungefähr im Juli 2016, als Huawei sein P9-Flaggschiff bewarb, hatte das Unternehmen auf seiner Google+ Seite ein Foto gezeigt, das angeblich von den doppelten Heckklappen des P9 erfasst wurde. Das Foto war in der Tat atemberaubend, genau wie diese, und die klaren, für eine Smartphone-Kamera beeindruckenden Details waren beeindruckend. Leider stellte sich heraus, dass die Aufnahme nicht von einer Smartphone-Kamera gemacht wurde, sondern tatsächlich von dem leistungsstarken Canon EOS 5D Mark III-Auslöser. Die DSLR-Kamera war damals $ 4500 wert. Nun, es scheint, dass Huawei diesen peinlichen Vorfall als Herausforderung für die Entwicklung einer Smartphone-Kamera mit DSLR-ähnlicher Qualität empfand. Der Mate 20X befindet sich möglicherweise nicht auf dem gleichen Niveau wie eine DSLR-Kamera, aber das Unternehmen nähert sich diesem Standard mit einer innovativen Kamera- und AI-Technologie.

( Quelle )

Huawei Mate 20X Huawei Mate 20 X Kameramuster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.