Industrieländer nutzen auch "Cottage-Handys"?

Industrieländer nutzen auch "Cottage-Handys"?

Industrieländer nutzen auch "Cottage-Handys"? Dieser chinesische Hersteller hat einen Tag in Deutschland gespielt!

Der derzeitige Mobilfunkmarkt befindet sich in einem äußerst prosperierenden Zustand, wenn man über die derzeitige Mobilfunkbranche spricht, mit der kontinuierlichen Verbesserung des Lebensstandards der Menschen und der steigenden Nachfrage nach Mobiltelefonen. Auf den Straßen ist nun überall mobile Werbung verschiedener Marken zu sehen. Und selbst das 80-jährige Mobiltelefon des Mobiltelefons basiert bereits auf einem Smartphone, was wirklich erstaunlich ist. Mit der allmählichen Sättigung des Mobilfunkmarktes ist es jedoch schwierig, auf dem chinesischen Markt Fuß zu fassen, wenn es keine enorme wirtschaftliche Stärke und modernste Wissenschaft und Technologie gibt. Daher können viele chinesische Mobiltelefonhersteller dem Druck nicht standhalten und entscheiden, ihre Positionen nach Afrika zu verschieben, oder Europa sucht Entwicklung. Schließlich ist der Wettbewerb in den überseeischen Märkten relativ weniger intensiv als inländische, und diese Strategie hat es ihnen auch ermöglicht, ihre eigene Welt zu spielen.

Für unsere Mitarbeiter sind die vier bekanntesten Handymarken in China jetzt "Hua Mi OV", und diese vier sind auch ins Ausland gegangen, und sie haben in der internationalen Arena relativ gute Ergebnisse erzielt. Ich glaube, viele Menschen glauben, dass China dies getan hat Nur wenige Marken von Mobiltelefonen auf der internationalen Bühne, aber nicht, es gibt viele Mobiltelefonmarken in China, weil sie sich in Übersee entwickeln. Daher hören wir ihre Nachrichten in China nur selten. Tatsächlich gibt es viele Handymarken , die sich in Übersee sehr gut entwickelt haben, wie etwa das bei Afrikanern beliebte Mobiltelefon und das UMIDIGI -Mobiltelefon, das in Deutschland in die Top-10 gedrückt wurde.

Für unsere Mitarbeiter sind die vier bekanntesten Handymarken in China jetzt "Hua Mi OV", und diese vier sind auch ins Ausland gegangen, und sie haben in der internationalen Arena relativ gute Ergebnisse erzielt. Ich glaube, viele Menschen glauben, dass China dies getan hat Nur wenige Marken von Mobiltelefonen auf der internationalen Bühne, aber nicht, es gibt viele Mobiltelefonmarken in China, weil sie sich in Übersee entwickeln. Daher hören wir ihre Nachrichten in China nur selten. Tatsächlich gibt es viele Handymarken, die sich in Übersee sehr gut entwickelt haben, wie etwa das bei Afrikanern beliebte Mobiltelefon und das UMIDIGI-Mobiltelefon, das in Deutschland in die Top-10 gedrückt wurde.

Der Name des UMIDIGI-Mobiltelefons mag schwer zu merken sein, spielt aber keine Rolle. Wir müssen nur daran erinnern, dass es im Januar 2019 in Deutschland unter den Top 10 der Online-Handyverkäufe platziert wurde. Der neunte Platz ist dieses UMIDIGI. Das UMIDIGI A3 Pro Smartphone ist in Ordnung. Dieses Telefon ist mit dem Quad-Core-Prozessor MediaTek MT6739 ausgestattet. Die höchste Frequenz beträgt nur 1,5 GHz. In dieser Ära der Großbild-Mobiltelefone, die sich in der dominanten Position befinden, ist der Bildschirm von A3 nur 5,5 Zoll groß, die hintere Kamera ist 12 Millionen + 5 Millionen Pixel Die Vorderseite beträgt 8 Millionen Pixel. Und die Akkukapazität der Maschine beträgt 3300 mAh, der Preis dieses Telefons beträgt nur 72,99 Euro (559 Yuan), ein solches Mobiltelefon, das nicht überragend ist. Warum ist es ein Bestseller?

Tatsächlich ist dieses Modell aus der Konfiguration ersichtlich, dies ist ein Low-End-Modell, aber unterschätzen Sie dieses Modell nicht. Wir können aus den Daten ersehen, dass die Low-End-Maschine auch in Industrieländern sehr beliebt ist. . Aber warum ist dieses Telefon ein "Cottage Phone"? Da alle Modelle dieses Mobiltelefonherstellers grundsätzlich den Prozessor von MediaTek verwenden und das Mobiltelefonsystem nur das einfachste systemeigene System ist, werden nachfolgende Versionen kaum unterstützt. Ist das mit uns arrangiert? Diese Häuschen-Telefone sind sehr ähnlich? Dieser Mobiltelefonhersteller wird jedoch vollständig in Überseemärkte exportiert. Es gibt fast keine Spur in China, also haben wir keine Chance, es zu benutzen. Was halten Sie von einem Mobiltelefonhersteller, der seinen Markt nur für Europa öffnet? Willkommen, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.