OnePlus versichert alle zwei Monate Sicherheitsupdates für OnePlus 8/8 Pro und OnePlus Nord

OnePlus versichert alle zwei Monate Sicherheitsupdates für OnePlus 8/8 Pro und OnePlus Nord

OnePlus ist einer der wenigen Android-OEMs, die für die Bereitstellung regelmäßiger Sicherheitspatches bekannt sind. Gemäß den Softwarerichtlinien der Marke können die Geräte alle zwei Monate Sicherheitsupdates erhalten. Aufgrund eines bestimmten Fehlers und Missverständnisses verbreiteten sich jedoch schnell Fehlinformationen, dass das Unternehmen die Sicherheitspatches auf vierteljährlich reduziert hat. Daher hat OnePlus eine Erklärung abgegeben, in der sichergestellt wird, dass sich seine Richtlinien nicht ändern.

OnePlus Logo 2020 vorgestellt

Vor einigen Monaten waren OnePlus 8 , OnePlus 8 Pro und OnePlus Nord das erste OnePlus-Smartphone, das dem von Android Enterprise empfohlenen Programm beigetreten ist. Daher musste das Unternehmen auf seiner Website eine Seite einrichten, auf der die Softwareunterstützung für diese Mobilteile aufgeführt ist.

Im Rahmen des VRE-Programms haben diese drei Geräte nur Anspruch auf vierteljährliche Sicherheitsupdates. Als OnePlus-Benutzer diese Seite bemerkten, missverstanden sie die Richtlinie, die für reguläre Verbrauchermodelle gilt. Die Fehlinformationen verbreiteten sich bald schnell in Reddit und anderen Foren.

Infolgedessen musste OnePlus eine offizielle Erklärung (über XDA-Entwickler ) zu den falschen Nachrichten abgeben . Das Unternehmen stellte klar, dass die vierteljährlichen Sicherheitsupdates nur für von Android Enterprise empfohlene Geräte bestimmt sind. Auf der anderen Seite erhalten die normalen Consumer-Smartphones alle zwei Monate Sicherheitspatches.

DerSoftware-Support für OnePlus 8 und Oneplus 8 Pro endet jedoch im April 2023, während der Support für OnePlus Nord im Juli 2023 endet.

Seien Sie immer der Erste, der es weiß – folgen Sie uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.