POCO F3 gegen POCO X3 Pro: Vergleich der technischen Daten

POCO F3 gegen POCO X3 Pro: Vergleich der technischen Daten

POCO hat gerade zwei rekordverdächtige Flaggschiff-Killer auf den Weltmarkt gebracht. POCO F3 und POCO X3 Pro sind die günstigsten Geräte der letzten Generation mit Flaggschiff-Hardware, die Sie in Europa tatsächlich finden können. Diejenigen, die die maximale Leistung bei minimalem Aufwand suchen, werden diese beiden Mobilteile aufgrund ihrer erstaunlichen Prozessoren lieben. Aber lohnt es sich, mehr auszugeben, um den POCO F3 zu erwerben, oder der POCO X3 Pro reicht für Ihre tatsächlichen Bedürfnisse aus? Lassen Sie uns versuchen, es gemeinsam durch diesen Vergleich zwischen ihren Spezifikationen zu entdecken.

Xiaomi POCO F3 gegen Xiaomi POCO X3 Pro

Xiaomi POCO F3 Xiaomi POCO X3 Pro
DIMENSIONEN UND GEWICHT 163,7 x 76,4 x 7,8 mm, 196 g 165,3 x 76,8 x 9,4 mm, 215 Gramm
ANZEIGE 6,67 Zoll, 1080 x 2400p (Full HD +), AMOLED 6,67 Zoll, 1080 x 2400p (Full HD +), IPS-LCD
PROZESSOR Qualcomm Snapdragon 870, Octa-Core 3,2 GHz Qualcomm Snapdragon 860, Octa-Core 2,96 GHz
ERINNERUNG 6 GB RAM, 128 GB – 8 GB RAM, 256 GB 6 GB RAM, 128 GB – 8 GB RAM, 128 GB – 8 GB RAM, 256 GB – Micro-SD-Steckplatz
SOFTWARE Android 11, MIUI für POCO Android 11, MIUI für POCO
VERBINDUNG Wi-Fi 802.11 a / b / g / n / ac / ax, Bluetooth 5.1, GPS Wi-Fi 802.11 a / b / g / n / ac, Bluetooth 5.0, GPS
KAMERA Dreifach 48 + 8 + 5 MP, f / 1,8 + f / 2,2 + f / 2,4
20 MP 1: 2,5 Frontkamera
Quad 64 + 8 + 2 + 2 MP, 1: 1,8 + 1: 2,2 + 1: 2,4 + 1: 2,4
20 MP f / 2.2 Frontkamera
BATTERIE 4520 mAh, Schnellladung 33W 5160 mAh, Schnellladung 33W
ZUSATZFUNKTIONEN Dual-SIM-Steckplatz, 5G Dualer SIM-Steckplatz, 5G, IP53 Staub- und Spritzschutz

Design

Der POCO X3 bietet das beste Design, da er aus hochwertigeren Materialien besteht. Die Rückseite besteht aus Glas mit dem Gorilla Glass 5-Schutz, während der Rahmen aus Aluminium besteht. Darüber hinaus ist das Telefon mit einer Dicke von nur 7,8 mm dünner und mit einem Gewicht von nur 196 Gramm sogar noch leichter. Last but not least ist das Design des Kameramoduls definitiv eleganter. Der POCO X3 Pro hat ein Kunststoffgehäuse, ist dicker und schwerer als sein Rivale. Beachten Sie jedoch, dass das POCO X3 Pro die IP53-Zertifizierung hat, die das Telefon vor Staub und Spritzern schützt.

Anzeige

Der POCO F3 ist selbst in Bezug auf das Display überlegen, mit einem großen Unterschied in der Bildqualität. Der POCO F3 verfügt über ein AMOLED-Panel, das brillantere Farben und tiefere Schwarztöne bietet. Darüber hinaus hat es eine höhere Spitzenhelligkeit von 1300 Nits und die HDR10 + -Zertifizierung. Das POCO X3 Pro verfügt über ein IPS-Panel der Mittelklasse mit weniger beeindruckenden Farben und geringerer Helligkeit. Trotz des AMOLED-Displays verfügt der POCO F3 wie der POCO X3 Pro über einen seitlich angebrachten Fingerabdruckscanner.

Technische Daten und Software

Der POCO X3 Pro verfügt über eine High-End-Hardwareabteilung, aber der POCO F3 ist dank eines leistungsstärkeren Prozessors wieder besser. Wir sprechen über den Snapdragon 870, der sich in der Mitte zwischen Snapdragon 865+ und Snapdragon 888 befindet und erstklassige Leistung bietet. Der POCO X3 Pro verfügt über einen Snapdragon 860-Chipsatz, der im Wesentlichen ein Rebranding des Snapdragon 855+ ist. Während der POCO F3 5G-Konnektivität unterstützt, unterstützt der X3 Pro dies nicht. Die Speicherkonfigurationen sind mit bis zu 8 GB RAM und 256 GB nativem UFS 3.1-Speicher identisch. Beachten Sie, dass POCO X3 Pro über erweiterbaren Speicher verfügt, während POCO F3 keinen Micro-SD-Steckplatz bietet.

Kamera

Die Kameras sind die schwächsten Stellen dieser Mobilteile. Im Gegensatz zu den Hardwareabteilungen sind diese Kameras weit davon entfernt, High-End-Sensoren zu sein. Mit POCO F3 und X3 Pro erhalten Sie ein Kamera-Setup für den unteren Mitteltonbereich. Ersteres hat eine bessere Makrokamera, aber es fehlt ein Tiefensensor, während letzteres einen Tiefensensor hat, aber eine minderwertige Makrokamera. Der Hauptsensor und die Ultrawide-Kameras sind gleich. Beide Telefone verfügen über eine 20-MP-Selfie-Kamera, jedoch mit unterschiedlichen Brennweiten: Die F3 verfügt über eine hellere Brennweite, weshalb sie in der Lage sein sollte, bessere Selfies anzuklicken.

Batterie

Der POCO X3 Pro verfügt über einen größeren Akku als der POCO F3 und sollte in vielen Szenarien eine längere Akkulaufzeit bieten, da er 5G nicht unterstützt. Der POCO F3 verfügt über ein effizienteres Display, scheint jedoch nicht ausreichend zu sein, um die Lücke zwischen den beiden Batterien zu schließen. Trotzdem sollte der POCO F3 noch einen Tag nutzen können. Beide Telefone unterstützen 33 W Schnellladung und es fehlt ein kabelloses Laden.

Preis

Der POCO F3 hat einen Startpreis von 369 € für den europäischen Markt, während der POCO X3 Pro ab 249 € / 293 $ erhältlich ist (aber dank der Startaktion für nur 199 € erhältlich). Obwohl das X3 Pro einen größeren Akku hat, ist das POCO F3 aufgrund seines besseren AMOLED-Displays, des Premium-Designs, des besseren Chipsatzes, der 5G-Konnektivität und der etwas besseren Kameras ein viel besseres Telefon. Bedenken Sie jedoch, dass der POCO X3 Pro das günstigste Flaggschiff der letzten Generation ist und Sie viel Geld sparen können, während Sie dennoch eine beeindruckende Benutzererfahrung bieten.

Xiaomi POCO F3 gegen Xiaomi POCO X3 Pro: PRO und CONS

Xiaomi POCO F3

PROFI

  • 5G
  • Bessere Hardware
  • Überlegenes Display
  • Premium Design

Nachteile

  • Höherer Preis

Xiaomi POCO X3 Pro

PROFI

  • Größere Batterie
  • IP53 Staub- und Spritzschutz
  • Erschwinglicher
  • Gorilla Glas 6

Nachteile

VERBUNDEN

Seien Sie immer der Erste, der es weiß – folgen Sie uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.