Redmi 8A Test: ein preisgünstiges Smartphone

Redmi 8A Test: ein preisgünstiges Smartphone

Es besteht kein Zweifel, dass Xiaomis Redmi-Serie in China sehr beliebt ist. Die Serie wurde bei ihrer Einführung nur auf die Bedürfnisse des Low-End-Marktes zugeschnitten, wurde jedoch jetzt auf ein Sortiment erweitert, das ausreicht, um High-End-Geräte zu hohen Preisen zu verkaufen. Obwohl es Mobiltelefone wie Redmi K20 Pro (Test) enthält, ist es dennoch für preisbewusste Käufer geeignet.

Redmi 8A Design

Auf den ersten Blick ist das Redmi 8A kaum zu glauben, dass es sich um ein preisgünstiges Smartphone handelt. Xiaomi hat großartige Arbeit bei der Entwicklung von Geräten geleistet, die weniger als Rs kosten. Das 7.000 Redmi 8A verfügt über ein großes 6,22-Zoll-Display auf der Vorderseite und einen Wassertropfenschlitz auf der Oberseite. Dies ist viel größer als das 5,45-Zoll-Display des Redmi 7A. Xiaomi hat das Mobilteil in Richtung Geräterahmen geschoben. Redmi 8A hat auf allen Seiten offensichtliche Grenzen. Das Kinn ist sehr dick und Xiaomi hat hier das Redmi-Logo gepostet.

Xiaomi bog die Seite des Redmi 8A, um das Halten zu erleichtern. Die Netz- und Lautstärketasten befinden sich auf der rechten Seite und sind leicht zugänglich. Xiaomi legte das SIM-Kartenfach auf die linke Seite, sonst wäre es leer. Die Ober- und Unterseite des Telefons sind flach, und Sie können das Zusatzmikrofon oben sehen. Im unteren Bereich verfügt das Redmi 8A über einen USB-Typ-C-Anschluss, der sich hervorragend für Smartphones in dieser Preisklasse eignet. Die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, das Hauptmikrofon und der Lautsprecher befinden sich ebenfalls unten.

Redmi 8A Spezifikationen und Software

Xiaomi entschied sich für ein HD + -Display mit einer Auflösung von 720 × 1440 Pixel und zum Schutz für Corning Gorilla Glass 5. Redmi 8A und Redmi 7A haben den gleichen Snapdragon 439 SoC. Dies ist ein Acht-Kern-Prozessor mit acht ARM Cortex-A53-Kernen mit einer Taktfrequenz von 2 GHz. Es gibt zwei Versionen des Smartphones: Eine mit 2 GB RAM und 32 GB Speicher kostet Rs. Bei 6.499 US-Dollar verfügt der andere über 3 GB RAM und 32 GB Speicherplatz zu einem Preis von Rs. 6.999. In diesem Kommentar haben wir grundlegende Varianten verwendet.

Xiaomi hat die Akkukapazität dieser Serie von Mobiltelefonen schrittweise erhöht. Das Redmi 6A (Nennleistung) wird mit einem 3.000-mAh-Gerät geliefert, und jetzt ist das Redmi 8A in einem deutlich größeren 5.000-mAh-Akku verpackt. Das Redmi 8A unterstützt auch das 18-W-Schnellladen, in der Xiaomi-Box ist jedoch nur ein 10-W-Ladegerät enthalten.

Redmi 8A Leistung und Akkulaufzeit

Das Redmi 8A verfügt über ausreichend Hardware, um eine nutzbare Erfahrung zu bieten. Bei der Verwendung eines Smartphones stellen wir selten Verlangsamungen fest, aber schwere Anwendungen werden länger geladen. Wir haben die grundlegende 2-GB-RAM-Variante für unsere Überprüfung, und es können nicht viele Anwendungen im Hintergrund ausgeführt werden. Dies bedeutet, dass sie jedes Mal neu gestartet werden müssen, wenn sie versuchen, sie zu verwenden. Es gibt keinen Fingerabdrucksensor, aber die Gesichtserkennung ist schnell genug, um ein Smartphone einfach zu entsperren.

Wir freuen uns darauf, den großen 5000-mAh-Akku des Redmi 8A zu testen. Während unserer Nutzung, einschließlich eines gültigen WhatsApp-Kontos, wurden einige Kamerabeispiele genommen, Google Maps für zwei Stunden Navigation verwendet und einige Benchmark-Tests durchgeführt. Wir konnten einen ganzen Arbeitstag absolvieren, aber es gibt immer noch 50 A wenig mehr als die Der verbleibende Prozentsatz der Mobiltelefone schafft es, den Leerlauf auf einem niedrigen Niveau zu halten, wodurch der Akku eine hervorragende Leistung bietet. In unserem HD-Video-Loop-Test dauerte Redmi 8A 16 Stunden und 31 Minuten.

Mit dem mitgelieferten 10-W-Ladegerät kann das Telefon in 30 Minuten bis zu 25% und in einer Stunde bis zu 46% aufladen. Das vollständige Aufladen des Telefons dauert ca. 2 Stunden und 30 Minuten. Redmi 8A unterstützt 18-W-Schnellladung und Xiaomi verkauft 18-W-Ladegeräte für Rs. 449. Wenn Sie dieses Smartphone kaufen, sollten Sie in eines davon investieren.

Redmi 8A Kamera

Das Redmi 8A verfügt über eine sensorgestützte Sony IMX363-Kamera auf der Rückseite. Dies ist ein 12-Megapixel-Sensor, der in Produkten wie Google Pixel 3 (Test) und Poco F1 (Test) verwendet wurde. Diese Kamera hat eine Blende von 1: 1,8, eine Pixelgröße von 1,4 Mikrometern und einen Autofokus mit zwei Pixeln. Auf der Vorderseite verfügt das Redmi 8A über einen 8-Megapixel-Selfie-Shooter mit einer Blende von 1: 2,0 und Pixeln von 1,12 Mikrometern. Wie immer verwendet Xiaomi dieselbe Kameraanwendung. Zusätzlich zu den üblichen Foto- und Videomodi können Sie auch Porträt-, professionelle und kurze Videoaufnahmemodi verwenden. Es gibt HDR- und AI-Szenenerkennung.

Wir haben festgestellt, dass Redmi 8A tagsüber schnell fokussieren kann, die Geschwindigkeit jedoch bei schlechten Lichtverhältnissen abnimmt. Bei gutem Licht lieferte Redmi 8A einige gute Fotos, und als wir die Beispielfotos vergrößerten, fehlten Details. Bei Aufnahmen in einer hellen Umgebung wird HDR automatisch gestartet. Wir haben jedoch festgestellt, dass einige der während des Tages aufgenommenen Fotos als Geisterbilder angezeigt wurden.

Xiaomi Redmi 8A war nur wenige Monate nach dem Start von Redmi 7A (Test). Obwohl der Snapdragon 439 SoC von Qualcomm unverändert bleibt, wurden viele andere Aspekte der Hardware verbessert. Das Redmi 8A ist mit einem größeren Display und einer verbesserten Kamera ausgestattet. Xiaomi entschied sich für den USB-Typ-C-Anschluss und steckte ihn in einen großen 5.000-mAh-Akku, der zweifellos einige Schritte in die richtige Richtung unternommen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.