Samsung Galaxy S20 und Galaxy S20 Plus werden mit erheblichen Upgrades

Samsung Galaxy S20 und Galaxy S20 Plus werden mit erheblichen Upgrades

eingeführt

Samsung ist mit der Benennung seiner neuen Flaggschiff-Handys von 10 auf 20 gestiegen. Dies ist jedoch nicht die einzige Änderung, die mit dem Namen vorgenommen wurde. Es gibt kein Galaxy S20e, das dem Galaxy S10e nachfolgt . Was Sie haben, ist nur das Galaxy S20. Es gibt ein Galaxy S20 Plus, aber wir bekommen auch ein Galaxy S20 Ultra.

Galaxy S20-Serie vorgestellt

Galaxy S20 Series Design

Das Galaxy S20 und das Galaxy S20 Plus wurden im Vergleich zu ihren Vorgängern, der Galaxy S10-Serie, überarbeitet. Es handelt sich jedoch um eine Designänderung, die wir bereits bei einigen neueren Samsung-Handys festgestellt haben.

Es gibt eine neue Art von Infinity-O-Display mit dem Loch für die Kamera in der Mitte und auch etwas kleiner. Die Anzeigen sind auch weniger gekrümmt.

Auf der Rückseite hat Samsung das horizontale Kamera-Layout für ein rechteckiges Kameragehäuse verworfen, in dem die Sensoren vertikal gestapelt sind.

Anzeige
Galaxy S20 und Galaxy S20 Plus Technische Daten

Das Galaxy S20 ist das kleinere der beiden Modelle mit einem 6,2-Zoll-Bildschirm, während das Plus-Modell über einen 6,7-Zoll-Bildschirm verfügt. Beide sind dynamische AMOLED-Displays mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und einer Touch-Abtastrate von 240 Hz.

Beide Telefone haben eine einzelne 10MP Selfie-Kamera. Diejenigen, die die zusätzliche Selfie-Kamera des Galaxy S10 Plus geliebt haben, werden enttäuscht sein, dass das diesjährige Plus-Modell nur eine Kamera enthält.

Die beiden Telefone werden mit dem Snapdragon 865-Prozessor oder dem Samsung-eigenen Exynos 990-Chipsatz betrieben. Der Prozessor ist vom Markt abhängig. Länder wie die USA erhalten die Snapdragon-Variante, während Europa, Afrika und der Nahe Osten die Exynos-Variante erhalten.

Nachfolgend finden Sie die verfügbaren Konfigurationen für die beiden Telefone:

Galaxy S20

  • 8 GB RAM + 128 GB
  • 12 GB RAM + 128 GB

Galaxy S20 Plus

  • 8 GB RAM + 128 GB
  • 12 GB RAM + 512 GB

Das Galaxy S20 und das Galaxy S20 Plus behalten den MicroSD-Kartensteckplatz bei, sodass Benutzer bis zu 1 TB zusätzlichen Speicherplatz hinzufügen können.

Anzeige

Die beiden Telefone haben fast dieselbe Konfiguration für die Rückfahrkamera. Auf beiden Handys ist eine 12-Megapixel-Primärkamera mit einer Sensorgröße von 1 / 1,76 Zoll vorhanden. Laut Samsung ist der Sensor etwa 1,65x größer als der des Galaxy S10 und kann mehr Licht einfangen. Es gibt auch eine 12-Megapixel-Weitwinkelkamera und eine 64-Megapixel-Telekamera mit 3-fachem optischen Hybridzoom und bis zu 30-fachem Weltraumzoom. Das Galaxy S20 Plus verfügt über einen zusätzlichen Sensor, eine DepthVision-Kamera, für ein Quad-Kamera-Setup. Genau wie das Galaxy S20 Ultra können sie auch 8K-Videos aufnehmen und Sie können 33MP-Standbilder von Ihrer Videoaufnahme aufnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.