Technologie: Xiaomi Mi Band 3 Bewertung

Technologie: Xiaomi Mi Band 3 Bewertung

Einleitung: Wenn es um Xiaomi geht, ist der erste Eindruck vieler von uns das Mobiltelefon. Dies ist in der Tat der Fall. Die Leute loben nicht nur Xiaomi-Handys in China, sondern auch im Ausland, und der Autor möchte Xiaomi Mi Band 3 mit Ihnen teilen.

Dies ist ein Xiaomi-Produkt und es sollte nicht überraschen, dass Mi Band 3 einen günstigen Preis erreicht hat. Die Hälfte der Kosten von Fitbits aktuellem Fitbit Flex 2 für Einsteiger, aber mehr. Zu diesem Preis verfügt es möglicherweise über mehr Funktionen als die meisten Produkte, kann jedoch möglicherweise nicht alle Funktionen besonders gut ausführen, und seine Genauigkeit ist nicht die beste. Wenn Sie jedoch nicht vorhaben, viel Geld auszugeben und nur die Grundbedürfnisse zu befriedigen, werden Sie wahrscheinlich immer noch feststellen, dass Xiaomi 3 in vielerlei Hinsicht korrekt ist.

Das Design von Xiaomi 3 ist im Grunde nichts Besonderes. Der echte Tracker selbst ist pillenförmig, aus Kunststoff, verfügt über einen 0,5-Zoll-OLED-Touchscreen und einen kreisförmigen kapazitiven Touchscreen für die Menünavigation. Ich liebe dieses kleine Touchpanel, mit dem Sie durch Antippen und Halten interagieren und gleichzeitig ein wenig taktile Vibration erzeugen können. Berührungs- und Wischgesten auf dem Bildschirm sind jedoch von Natur aus fehleranfälliger. Manchmal sind mehrere Wischvorgänge erforderlich, um sich zu registrieren. Durch Wischen nach oben und unten können Sie durch verschiedene Bildschirme scrollen, z. B. einen Bildschirm, auf dem Ihre Schritte, Herzfrequenz, Wetter und Benachrichtigungen für einen Tag angezeigt werden. Das Display ist normalerweise hell genug zum Lesen, aber an besonders sonnigen Tagen im Freien kann das Lesen schwierig sein. Es gibt auch verschiedene Wählscheiben, die Sie direkt vom Gerät aus umschalten können.

Das Silikonband des Mi Band 3 ist sehr einfach, aber dieses Material zieht keinen Schmutz an. Der Gurt verläuft auf der anderen Seite durch eine Schlaufe und ist mit einem schwer zu befestigenden Bolzen gesichert. Fahrräder sind auch nicht die attraktivsten. Genau hier sieht der Gurt des Fitbit Flex 2 viel vorsichtiger aus. Das Display mit einer Auflösung von 128 × 80 kann auch verwendet werden, um Benachrichtigungen von Smartphones wie WhatsApp oder SMS wiederzugeben. Aufgrund der vertikalen Ausrichtung und der geringen Auflösung sind diese Benachrichtigungen jedoch nicht besonders einfach zu lesen. Es ist zumindest funktionsfähig und lässt Sie wissen, was das letzte Summen von Ihrem Telefon kam.

Auf der Rückseite des Rumpfes des Mi Band 3 befindet sich ein Herzfrequenzmesser. Was den Sensor betrifft, ist dies nicht nur der Beschleunigungsmesser, mit dem die Anzahl der Schritte berechnet wird. Angesichts der Kosten ist es nicht überraschend, dass kein GPS und kein Höhenmesser eingebaut sind. Letzteres ist umso bedauerlicher, als es den meisten Trackern ermöglicht, die Höhe beim Treppensteigen und dergleichen aufzuzeichnen. In Anbetracht des Preises von Mi Band 3 ist die Verarbeitungsqualität überraschend gut. Sein Kunststoff ist nicht leicht zu kratzen. Das Wichtigste ist, dass es bis zu 50 Meter wasserdicht ist. Dies bedeutet, dass Sie es zum Schwimmen mitnehmen können, und was noch wichtiger ist, Sie müssen sich keine Sorgen machen, es auszuziehen, um ein Bad zu nehmen.

Die Fitness-Tracking-Fähigkeit des Mi Band 3 ist sehr einfach, was teilweise auf das Fehlen der oben genannten Sensoren zurückzuführen ist. Es kann die grundlegenden Schritte ausführen, die Sie von jedem Fitness-Tracker erwarten, und wenn Sie sesshaft sind, sendet es auch Bewegungserinnerungen, damit Sie sich schockiert fühlen. Sie können Ihre Schrittziele in der zugehörigen Mi Fit-App für iOS oder Android festlegen. Sobald Sie das Ziel erreicht haben, wird eine Meldung auf dem Bildschirm angezeigt. Insgesamt scheint die Anzahl der Schritte genau zu sein. Jeder Fitness-Tracker berechnet Ihre Schritte etwas anders, sodass unterschiedliche Messwerte keine Seltenheit sind. Am wichtigsten ist, dass Health Tracker konsistent sein müssen, und dies ist hier der Fall.

Sie können auch Schlaf-Tracking durchführen, dies ist jedoch auch sehr einfach, weitaus weniger detailliert und genau als das Schlaf-Tracking von Fitbit oder Huawei Tracker. Ihr Schlaf ist unterteilt in Tiefschlaf, leichten Schlaf und Wachzeit in der Nacht, aber selbst wenn ich nachts mehrmals aufwachen muss, wache ich für 0 Minuten auf. Meine Schlafzeit wurde zumindest genau aufgezeichnet. Sie erhalten einige nützliche Daten, um Ihren Schlaf mit Ihrer durchschnittlichen Schlafzeit von sieben Tagen zu vergleichen, z. B. früh ins Bett zu gehen. Sie können auch mit gleichaltrigen Personen vergleichen.

Die Herzfrequenzwerte für Myokardinfarkt Stufe 3 während des Trainings sind ebenfalls etwas verdächtig. Beispielsweise sind die Messwerte während eines Laufs normalerweise niedriger als für gute 20 BPM erwartet. In ähnlicher Weise habe ich während eines schweren harten Lifts nach dem Lift nicht die erwartete maximale Herzfrequenz erhalten. Nach einer ähnlichen Anstrengung erhielt ich Messwerte von anderen Herzfrequenzmessgeräten, die etwa 10 BPM niedriger waren als ich sah. Andererseits konnte ich nach einer Weile 102 Mal pro Minute lesen, was höher war als erwartet. Herzfrequenzwerte scheinen überall zu sein.

Kontinuierliche Einstellungen für das Ablesen der Herzfrequenz liefern zumindest konsistentere Ergebnisse, obwohl ich denke, dass sie immer noch deaktiviert sind. Dies bringt meine aktuelle Ruheherzfrequenz auf ungefähr 57-58 BPM und ehrlich gesagt, basierend auf meiner aktuellen Herz-Kreislauf-Situation, ist es ein bisschen angenehm. Andere Tests, die ich an anderen Geräten durchgeführt habe, haben mich in den Standardbereich von 65 BPM gebracht. Am Ende kann ich nicht allzu viel über die Genauigkeit des Herzfrequenzsensors des Mi Band 3 glauben. Was die Bewegungsverfolgung betrifft, ist das Ärgerliche, dass das Mi Band 3 selbst nichts anderes tun kann, als einen universellen „Sport“ zu starten. Dies löst einen Timer und einen Herzfrequenzsensor aus und gibt Ihnen einen Kalorienverbrauchswert. Sie können auch zwischen den Bildschirmen wischen, um verschiedene Informationen anzuzeigen.

Wenn Sie spezifischere Übungen wie Laufen im Freien, Laufband, Fahrrad im Freien oder Gehen erhalten möchten, müssen Sie sich diese App einfallen lassen. Die Outdoor-Option kann das GPS des Telefons verwenden, um eine genauere Entfernung zu erhalten. Der Bildschirm nach dem Training in der App kann die Zeit anzeigen, die in verschiedenen Herzfrequenzzonen verbracht wurde. Der Akku von Xiaomi kann bis zu 22 Tage halten, muss aber auch einige weitere stromhungrige Funktionen ausschalten. Nach dem Einschalten dieses Schalters habe ich nach 10 Tagen immer noch 25% Ausdauer, daher ist die Ausdauer immer noch sehr gut. Zum Aufladen müssen Sie den Tracker vom Gurt entfernen und in einen dafür vorgesehenen Ständer schieben. Es ist ein bisschen kompliziert, aber zumindest machst du es nicht jede Woche.

Wenn Sie nicht viel Geld ausgeben möchten, sind viele Dinge, die das Mi Band 3 tut, anständig genug. Das allgemeine Aktivitäts-Tracking funktioniert gut. Obwohl die Benachrichtigungsfunktion des Smartphones eingeschränkt ist, ist dies ein praktischer Vorteil. Es lohnt sich zu wiederholen, wie billig dieses Ding ist. Wenn Sie sich jedoch wirklich um die Genauigkeit der gesammelten Daten wie Schlaf oder Herzfrequenz kümmern, geben Sie besser mehr aus. Der Fitbit Flex 2 benötigt kein Display, aber der Herzfrequenzsensor und die Schlaf-Tracking-Technologie von Fitbit sind genauer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.